Jump to content
Sign in to follow this  
Tbread

Domaincontroller defragmentieren

Recommended Posts

Hallo Kollegen,

 

ich hoffe, ich bin hier im richtigen Board. Ich habe mal ´ne Frage. Ich habe einen Forrest (alle DC´s sind W2K3 SP2) mit mehreren Childdomains. Die DC´s sind so konfiguriert, daß Sysvol und Netlogon mit auf der C:\ Partition liegen. Jetzt habe ich festgestellt, daß die C:\ Partition zu ca. 33% fragmentiert ist und möchte sie defragmentieren. Meine Frage, kann es zu Problemen (gerade mit dem Sysvol oder ntds.dit) kommen, wenn ich die Partition defragmentiere? Ich gabe mir schon die Finger wundgegoogelt und nichts gefunden. Vielleicht hat ja hier jemd. damit Erfahrungen und kann mir sagen, wie hoch das Risiko ist.

 

Grüße Tbread

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich kann sagen das es aus meiner Erfahrung nichts macht.

Wir defraggen DCs regelmäßig (Quartalsweise) und haben bisher keine Probleme. Wir seten dazu OO Defrag ein.

 

subby

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe O&O Defrag 10 Server im Einsatz, die Server werden bei mir regelmässig monatlich am Wochenende defragmentiert.

 

Bisher hat's bei mir mit O&O lediglich in der 8.5er Workstation hier und da mal ein Problem gegeben, da hatten sich ein paar ISO Dateien vom Technet Download nach einem manuellen Abbruch eines Defrag Laufes und erzwungenen Neustarts des PC's verabschiedet und waren nur noch 0 byte gross ..... aber wer macht sowas schon, ausser mir? ;)

 

Auf den Servern hatte ich bisher absolut keine Probleme ......

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post
Share on other sites

mahlzeit,

 

mal ne naive Frage spürt man wirklich nach ner Frag ne bessere Performance.... lokal an clients ist mir ein riesiger Perfrmanceschub nicht aufgefallen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus,

 

Es wird nicht empfohlen, die Partition zu formatieren

 

yepp, da stimme ich zu. Die Partition zu formatieren ist wirklich keine gute Idee :p .

Die Active Directory-Datenbank defragmentiert sich ohnehin automatisch alle 12 Stunden durch den Garbage Collection Prozess. Die Offline Defragmentierung ist i.d.R. nicht notwendig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das man in der Performace etwas bemerkt halte ich auch nicht für möglich.

Wir machen es des "guten Gewissens" halber, und weil der Einkauf zuviele Lizenzen für OO beschafft hat :cry:

 

subby

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

mir geht es wirklich weniger um die offline Defragmentierung der NTDS.dit, sondern viel mehr um die Partition, auf der sie liegt. Können Probleme mit der Datenbank oder gar mit dem Sysvol Share auftreten, wenn im online Zustand die Partition defragmentiert wird?

 

Grüße Tbread

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie gesagt, es wird von MS nicht empfhohlen bzw. davon abgeraten. Daher wirst du kaum Erfahrungsberichte aus vernünftig konfigurierten Umgebungen bekommen.

Vorstellbar sind Probleme, wenn zwei Defragmechanismen gleichzeitig zu arbeiten beginnen

 

cu

blub

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

mir geht es wirklich weniger um die offline Defragmentierung der NTDS.dit, sondern viel mehr um die Partition, auf der sie liegt. Können Probleme mit der Datenbank oder gar mit dem Sysvol Share auftreten, wenn im online Zustand die Partition defragmentiert wird?

 

Grüße Tbread

 

Hi,

naja die ntds.dit kannst eh nicht defragmentieren da sie ja im lock ist. AAAAAber wenn Du eine Partition defragmentierst auf der ein frs replica set liegt (also sysvol) dann bedeutet das, daß alle Dateien die im replica set liegen und defragmentiert werden repliziert werden - also im extremfall der ganze sysvol share. deswegen rät MS davon ab.

lg

amichel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten morgen

 

Betreute bei einem Kunden eine Grossumgebung mit Branchdomains in ganzer Welt. Dutzende von Domain controllern.

 

Grundsätzlich wurde jeder (nochnicht)Domaincontroller vor dem promoten defgramentiert um die Installationsfragmente zu entfernen.

 

Danach alle 6 Monate DIT Maintenance (check und optimizing). Wie festgestellt wurde, ist die Optimierung einer Fragmention auf dem DC für die Community nicht oder kaum spürbar.

 

Das wars dann auch in Sachen "Hand-an-legen".

 

Gruss,

Matthias

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...