Jump to content
Sign in to follow this  
Nothing_Ham

Lokalen Drucker an Win2000 in anderer Arbeitsgrp für Win XP Home verfügbar machen ...

Recommended Posts

Hallo,

 

folgende Situation:

 

Mein Kollege druckt über einen lokalen, per USB an seinen Win2k-Rechner angeschlossenen Drucker.

Ich sitze an einem WinXP-Rechner und möchte den Drucker ebenfalls nutzen.

 

Mein Kollege ist in Arbeitsgruppe B,

ich in Arbeitsgruppe A.

 

Er hat ein Druckershare eingerichtet, den Drucker freigegeben und mich auf seinem Rechner als Benutzer eingerichtet.

 

Funktioniert aber nicht. Ich kriege keinen Zugang zu seiner Arbeitsgruppe ...

 

Ist es grundsätzlich nicht möglich, lokale Drucker arbeitsgruppenübergreifend gemeinsam zu nutzen, oder haben wir nur irgendwas ganz ****es vergessen ?

 

Gruß,

Nothing

Share this post


Link to post

Ich arbeite für 2 Firmen gleichzeitig, die die gleichen Räumlichkeiten nutzen, also für Firma A & B.

 

Mein Kollege arbeitet nur für Firma B, legt Wert auf Trennung der Ressourcen und hat daher Arbeitsgruppe B eingerichtet.

 

Mein Rechner stellt Ressourcen für Firma A (und Arbeitsgruppe A) zur Verfügung.

 

Wenn ich jetzt in Arbeitsgruppe B wechsele, hab ich das gleiche Problem wie vorher. Muß dann also auch wissen, ob und wie es möglich ist, arbeitsgruppenübergreifend Ressourcen freizugeben.

 

Kann ich überhaupt Freigaben auf einem Rechner einer anderen Arbeitsgruppe nutzen ?

Share this post


Link to post
Funktioniert aber nicht. Ich kriege keinen Zugang zu seiner Arbeitsgruppe ...

Wie versuchst Du denn den Rechner zu erreichen, welche Fehlermeldung kommt?

Klappt die Verbindung über

'Start' -> 'Ausführen' -> \\Rechnername

und welche Fehlermeldung kommt hierbei?

Bist mit gleichem Kennwort auf dem anderen Rechner angelegt worden?

Btw, mit den unterschiedlichen Arbeitsgruppen hat das Problem nix zu tun.

Share this post


Link to post

TCP/IP Eigenschaften:

Haken bei "Datei und Druckerfreigabe für MS-Netzwerke" ist gesetzt?

 

Windows-Firewall:

Haken bei "Datei und Druckerfreigabe ist gesetzt?

 

Auf beiden Rechnern überprüfen.

 

LG

Share this post


Link to post

Die Zugehörigkeit zu einer Arbeitsgruppe hat nichts, aber auch gar nichts damit zu tun, ob jemand auf den Rechner zugreifen darf oder nicht. Hierbei geht es um Browsing ...

Prüfe mal, was die Kollegen geschrieben haben ...

Share this post


Link to post

jo, vielen Dank erstmal für die Antworten, mir ging es zunächst mal darum zu klären, ob die arbeitsgruppenzugehörigkeit eine rolle spielt.

 

nu werd ich mal gucken, woran es liegt ... :rolleyes:

Share this post


Link to post

Also ehrlich !

 

Windows ist launisch wie ein Weib ...

 

Nu hatte ich vor 10 Minuten aus heiterem Himmel Zugriff auf den freigegebenen Drucker am PC und in der Arbeitsgruppe meines Kollegen ...

Ich konnte sogar von meinem Platz aus den Drucker bedienen (Zugriff und Einstellungen usw.) und bei mir den Treiber installieren, allerdings hat das Drucken selbst dann nicht funktioniert, warum auch immer. Epson Druckertreiber sind laut Aussage meines Kollegen "heikel" ...

 

Aaaber: Seit ich meinen PC neu gestartet habe, ist wieder kein Zugriff auf Arbeitsgruppe B möglich. Dieselbe Fehlermeldung wie vorher:

 

"Auf Gruppe B kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung ... Wenden sie sich an..."

Und am Schluß:

 

"Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden"

 

Ich HABE Berechtigungen.

Zwischen meinem letzten erfolgreichen Zugriff und jetzt wurden KEINERLEI Einstellungen verändert, weder auf meinem Rechner noch auf dem meines Kollegen ...

 

Der einzige Unterschied, der mir jetzt einfällt: Mein allererster erfolgreicher Zugriff auf den Drucker in der Arbeitsgruppe B fand zu einem Zeitpunkt statt, als der PC meines Kollegen (der die Druckerfreigabe zur Verfügung stellt) zwar schon LIEF, aber mein Kollege an der Station NOCH NICHT ANGEMELDET war ...

 

Kann DAS eine Rolle spielen ?

Share this post


Link to post
Kann DAS eine Rolle spielen ?

Sollte nicht ... ausser Dein Kollege schraubt an den Einstellungen rum :D

 

und noch mal

Klappt die Verbindung über

'Start' -> 'Ausführen' -> \\Rechnername

und welche Fehlermeldung kommt hierbei?

Share this post


Link to post

Start -> Ausführen -> \\Rechnername

 

führt zur gleichen Fehlermeldung:

 

"Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden."

 

Benutzername, Kennwort usw. stimmen überein.

Haken bei "Datei- und Druckerfreigabe..." sind gesetzt. Sowohl bei den TCP/IP- Einstellungen, als auch bei den Firewall-Einstellungen.

Hat ja auch schon mal funktioniert ...

 

Aber eh ich hier unnötig meine und eure Zeit verschwende und euer Hirnschmalz verbrauche, laß ichs lieber ganz sein. Wir werden uns vermutlich bald nen richtigen Netzwerkdrucker zulegen. Damit klappts erfahrungsgemäß ohne besondere Probleme ;)

 

Jedenfalls danke für eure Bemühungen :)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...