Jump to content
Sign in to follow this  
mcse_killer76

Fernstudium

Recommended Posts

Hi @all,

 

ich bin gerade dabei mich nach einem Fernstudium umzuschauen (damit es an den Wochenenden nicht zu langweilig wird :D ). Ins Auge gefasst habe ich den Bachelor of Arts.

 

Nachdem ich hierzu im Internet recherchiert habe bin ich auf das Angebot der Euro-FH gestossen. Das wäre auch genau das wonach ich suche. Allerdings ist das mit 290€ pro Monat nicht gerade ein Schnäppchen :cry:

 

Kennt jemand von euch Fernuniversitäten, die den Bachelor of Arts bzw. einen vergleichbaren Studiengang günstiger anbieten?

Share this post


Link to post

Danke für den Link. Leider ist es dort genauso teuer :-(

Weiß jemand wie es sich mit diesen "Auslandsseminaren" verhält? Ich gehe mal stark davon aus, dass Flug und Unterkunft zusätzlich aus eigener Tasche zu bezahlen sind?!?

 

Aber bedenke, dass ein Studienabschluss dir im Berufsleben (gerade in finanzieller hinsicht) auch einiges bringt, aber dazu muss man halt erstmal was investieren.

 

Jepp, das ist klar, deswegen habe ich mir ja auch schon einen zugelegt :-)

Es geht mir halt vor allem darum das technische Knowhow noch mit betriebswirtschaftlichem oder juristischem zu kombinieren. Daher kommen für mich die Studienrichtungen Bachelor of Arts und Bachelor of Laws in Frage.

 

Hatte mir auch schon den MBA überlegt, doch der ist sehr sehr teuer und die Grundvoraussetzungen sind auch ziemlich happig...

Share this post


Link to post

Hallo,

 

also ich studiere nebenbei an der Fernuni Hagen, das kostet z.Zt. nur 11 Euro Semestergebühr + ca. 120 Euro für jeden belegten Kurs. Pro Semester bist Du also mit knapp 250-300 Euro dabei. Ob die jetzt auch Deinen gewünschten Studiengang anbieten, kann ich nicht sagen, Bachelor of Law aber auf jeden Fall.

Share this post


Link to post

Danke für diese Info, das hört sich preislich schon viel besser an!

Wie läuft das dann ab? Gibt es hier Präsenzseminare usw.? Wie oft finden Klausuren statt und an welchen Standorten können diese abgelegt werden? Sind Bücher und andere Materialien enthalten (ist bei der Euro-FH der Fall)?

Eines ist mir auch noch aufgefallen. Die Euro-FH hat diesen Studiengang auf 3-4 Jahre konzipiert, in Hagen sind es schon 14 Semester = 7 Jahre. Das ist schon eine sehr lange Zeit. Ist das Ganze schneller machbar (habe max. 4 Jahre im Auge).

Share this post


Link to post

Also wenn Du nach der Regelstudienzeit für Fernstudenten gehst, hast Du 2 Prüfungen pro Semester, welche auch die einzigen Präsenztermine sind. Pro belegtem Seminar zahlst Du ca. 120 Euro, welches die kompletten Unterlagen beinhaltet (bekommst Du zugeschickt). Größtenteils sind das Hefte, teilweise auch interaktive CDs.

 

Du kannst natürlich auch beliebig viele Kurse pro Semester belegen. Ich persönlich muss allerdings sagen, dass schon 2 Kurse neben einem 40-50 Stunden-Job + firmeninterne Weiterbildung reichen. Kommt aber halt auf den Einzelnen an.

 

Die Klausuren kannst Du an diversen Standorten ablegen, ich wohne z.B. in Essen und könnte in Münster, Bochum, Dortmund und Hagen zu den Klausuren fahren. Sogar an jeder deutschen Botschaft im Ausland wäre das möglich. :)

 

Dazu gibt es als freiwilliges Angebot die sogenannten Studienzentren. Bei Interesse finden dort Seminare, Klausurvorbereitungen etc. statt - kostenlos und halt auch nur, wenn man möchte. Auch dazu bekommt man regelmässig Infos, wann was stattfindet.

 

Klausuren hast wie gesagt eine pro Fach - allerdings gibt es sogenannte "Hausarbeiten" (ca. 2-3 Blätter mit Fragen). Davon musst Du pro Fach mindestens die Hälfte einschicken und bestehen, um zur Klausur zugelassen zu werden (meist 1-2 pro Fach) - das ist aber eigentlich kein Problem.

 

Grundsätzlich kann ich allerdings nur für Wirtschaftsinformatik reden, bei anderen Studiengängen sollte das Prozedere allerdings nicht viel abweichen.

Share this post


Link to post

Das Ganze klingt schon mal sehr gut. Studienzentrum ist bei mir gleich um die Ecke, so müsste ich zu den Klausuren sogar nicht einmal groß irgendwo hinfahren. Zwei Dinge müsste ich mir jedoch noch genauer anschauen.

1. Zulassung: die Studienplätze sind begrenzt, d.h. ich müsste mal schauen wie weit ich da mit meiner Abiturnote komme

2. die Effektiven Gebühren: sind ja die 11€ pro Semester + 20€ pro SWS. Aber: ab SS 2009 könnten die "normalen" Studiengebühren von 500€ pro Semester dazukommen, was die Sache dann schon wieder relativ teuer macht :-( Dann nämlich würde ein Semester schon 800€ kosten * 14 Semester...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...