Jump to content
Sign in to follow this  
Stargate1

RDP Zugriff auf Lokale Hardware

Recommended Posts

@All

 

Frage

 

Ist folgender Scenario mit RDP möglich oder nicht wen ja wie ?

 

 

Anwender A hat ein Home Office und logt sich via RDP auf sein Rechner in Office (wegen Krankheit) so da der AW A aber einen Drucker zuhause hat auf seinem Host A also seiner Loklann Plattform will er diesen zuhause natürlich Drucken. via RPD kann er prima in AD in Büro zugreifen und dort drucken dat nutzt aber nix da er zuhause sitzt .

 

Wie kriege ich also das Wahldokument zuhause ausgedruckt ?

 

In der Konsole von RDP ist die Einstellung unter Optionen Lokale Ressourcen Lokale Geräte und Ressourcen Drucker angeklickt worden. Wie nutze ich meine lokalen Sachen oder wie setze ich sie ein.

 

Joe

Share this post


Link to post

Aud die Idee bin ich zwar auch noch nicht gekommen, könnte mir allerdings auch nicht vorstellen, daß es mit RDP funktioniert. Rein technisch gesehen.

Aber man lernt ja nie aus.

Wenn er schon Remote drauf ist, kann er sich ja die Sachen per Mail schicken.

 

Stoni

Share this post


Link to post

Wenn der Druckertreiber für den Drucker@home auf dem BüroPC installiert ist sollte das doch gehn. Ist doch vom Prinzip her nix anderes wie ne Terminalsitzung. Oder?

Share this post


Link to post

@Stoni

 

Wenn er schon Remote drauf ist, kann er sich ja die Sachen per Mail schicken.

 

hmmm Genau damit will ich bzw er entgegen wirken.

 

@Volvotrucker

 

Also auf dem Büro Rechner also Host B drucker treiber von Host A also Home Rechner installieren dann Lokalen Drucker auf den Host B (Remote) auswählen beim druck quasi ghost

Drucker OK isch mache mal Checker Bunny . ;) ;)

 

Kann aber erst nach Urlaub check bereicht abgeben

 

 

Hat sonst noch jemand das ausprobiert.

Share this post


Link to post

Ne, beim Drucken muss er dann schon den Homedrucker auswählen, nennt sich dann auf dem BüroPC "DruckerX auf HOSTNAME in SitzungX" oder so ähnlich. Den Treiber musst im Büro nur installieren, damit die Kommunikation mit dem Drucker überhaupt funzt.

Share this post


Link to post

@Volvotrucker

 

 

Stoooooop !

 

 

 

jetzt komme ich nicht mit in den Gedanken gang nicht mit.

 

Also laaaaaaaagsam zum mitschreiben.

 

 

Rechner A ist @home hat zb. einen Cannon Prt.

 

Dieser Treiber von Cannon wird auf seinem Rechner in Büro also Rechner B installiert.

 

AW logt sich via RPD ein auf Rechner B von Rechner A an.

 

Dort wählt er dann Cannon (imaginär) auf Rechner B und kann drucken auf Drucker der mit Rechner A verbunden ist @Home.

 

Habe ich das so richtig verstanden.

 

 

PS

 

Ich werde für euch alle an einem Schönen abend bei sonnen Untergang ein glas heben

und auf euer wohl trinken.

Share this post


Link to post

Fast. Er wählt den Drucker am Homerechner aus, dann klappt das. Guckst du:

Remotedrucker549_thumb.jpg

Unter dem schwarzen Balken steht der Rechnername des Homerechners. So ähnlich sollte das dann auch bei euren Homeusern aussehen.

Share this post


Link to post

Eigentlich musst Du nur den Treiber des Heomdruckers auf dem Firmenrechner installieren, dann wird dieser Drucker als Sitzungsdrucker benutzt (wenn der Haken unter lokale Ressourcen gesetzt ist). So muss in den Zugangsfiltern auch nur RDP und nicht SMB/NetBIOS erlaubt werden ...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...