Jump to content
Sign in to follow this  
wernbert

Problem beim Routing

Recommended Posts

Ich hab da ein kleines Problem beim Routing:

Folgende Situation:

Netz1: 192.168.101.0\24(interne Firmennetz)

Netz2: 192.168.0.0\24 (Virtuelles netz)

 

Ich hab einen Server im Virtuellen Netz laufen der 2 Netzwerkkarten verwendet (1 für netz1 und 1 für netz2)

der internetzugriff vom Server aus funktioniert auch...

 

nur die Clients sollten zu testzwecken auch zugriff auf I-net bekommen...

 

jetzt hab ich am Server Routing und RAS aktiviert...

 

nur jetzt meine Frage... wie muss es weitergehen??

was muss ich noch konfigurieren dass die clients auf i-net zugreifen können??

Share this post


Link to post

Wenn der RRAS nur routet und über einen Internetrouter nach aussen gelangt, benötigt der Inetrouter noch eine Rückroute ins Clientnetz. Macht der RRAS NAT, benötigt der Inetrouter keine Rückroute. In beiden Fällen müssen die Clients eine Default-Route zu der ihnen zugewandten Schnittstelle des RRAS haben, der RRAS nur auf der externen Karte eine Defaultroute zum Inetrouter. Das mit dem Router ist aber nur geraten. Wenn Du eine Lösung möchtest, musst Du mehr Informationen liefern ... :)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...