Jump to content
Sign in to follow this  
thst1977

W2K und W2K3 Terminalserver in einem Netz

Recommended Posts

Hallo,

 

habe bald folgendes Problem:

Ich habe einen Kunden mit einem W2K´er Netzwerk:

- 3 W2K Terminalserver mit Citrix MF XP

- 1 W2K ADS / File-Server

- 2 W2K Datenbankserver

- 1 W2K Exchange Server

 

- 80 User

 

Jetzt braucht der Kunde einen 4. Terminalserver welcher unter W2K3 mit Citrix MF 4 / 4.5 laufen soll. Desweiteren sollen auch alle anderen Server auf W2K3 und Citrix 4 / 4.5 upgedatet / neuinstalliert werden.

Da ich noch nicht die große Erfahrung mit Citrix MF 4 bzw. 4.5 gemacht habe, habe ich dem Kunden vorgeschlagen den Server erstmal nur für einige Nutzer "freizuschalten" um dann die ganzen "Kinderkrankheiten" in aller Ruhe lösen zu können (Zeitraum ca. 4 - 6 Wochen). Falls größere Fehler vorkommen können die wenigen User auch auf dem alten System weiterarbeiten. Sobald dann alle "Kinderkrankheiten" gelöst sind, wird mit der Umstellung der anderen Server begonnen.

 

Mein Problem ist jetzt die Lizensierung.

Ich benötige ja 80 "neue" CAL´s sowie TS CAL´s. Mein Vertrieb sagte mir, das ich in diesem Fall (da NOCH W2K Server laufen) DEVICE CAL´s benötige, ansonsten könne keiner der "Testuser" auf die "alten" W2K Server mehr zugreifen sobald diese auf dem neuen W2K3 Terminalserver arbeiten. Stimmt das?

 

Ich wollte nämlich USER CAL´s kaufen, da viele User auch ab und an von zu Hause bzw. über PDA arbeiten. Dies würde aber nur gehen, wenn ich von heute auf morgen das komplette Netzwerk auf W2K3 umstelle (laut Vertrieb). Stimmt das?

 

Bin mit meinem Latein was MS Lizensierung so angeht ziemlich am Ende.....

Share this post


Link to post

Ich benötige ja 80 "neue" CAL´s sowie TS CAL´s.

 

Das ist soweit schon mal richtig. ;)

 

Mein Vertrieb sagte mir, das ich in diesem Fall (da NOCH W2K Server laufen) DEVICE CAL´s benötige, ansonsten könne keiner der "Testuser" auf die "alten" W2K Server mehr zugreifen sobald diese auf dem neuen W2K3 Terminalserver arbeiten. Stimmt das?

 

Zuerst musst du beachten dass ihr auch in der gleichen Menge Server 2003 CALs banötigt, weil die TS User ja auch auf einen W3K3 Server (den TS) zugreifen.

 

Mit den Lizenzen darf dann auch nach unten (Server 2003, TS 2003) zugreifen.

Share this post


Link to post
Zuerst musst du beachten dass ihr auch in der gleichen Menge Server 2003 CALs banötigt, weil die TS User ja auch auf einen W3K3 Server (den TS) zugreifen.

 

das ist klar. Gedacht war an 15 festen Testusern, die das System im Echtzeitbetrieb testen bzw. damit arbeiten und Fehler melden. Sollten größere Fehler auftauchen so können diese festen Testuser bis zur Fehlerkorrektur auf dem "alten" System weiterarbeiten.

 

Mit den Lizenzen darf dann auch nach unten (Server 2003, TS 2003) zugreifen.

 

wenn ich aber 15 USER CAL´s und 15 TS USER CAL´s kaufe, diese auf dem W2K3 Terminalserver einrichte, können dann diese 15 Testuser auch technisch wie auch lizenzrechtlich über den neuen W2K3 TS auf die "alten" W2K Server (Exchange, Fileserver, Datenbankserver) zugreifen, oder kommen da irgendwelche Lizenzfehlermeldungen?

Share this post


Link to post
wenn ich aber 15 USER CAL´s und 15 TS USER CAL´s kaufe, diese auf dem W2K3 Terminalserver einrichte, können dann diese 15 Testuser auch technisch wie auch lizenzrechtlich über den neuen W2K3 TS auf die "alten" W2K Server (Exchange, Fileserver, Datenbankserver) zugreifen, oder kommen da irgendwelche Lizenzfehlermeldungen?

 

Ja, das ist aus Lizenzsicht zulässig und funktioniert auch.

Share this post


Link to post
Ja, das ist aus Lizenzsicht zulässig und funktioniert auch.

 

auch wenn der W2K3 TS in die W2K´er Domäne integriert wird?

 

hm, dann frag ich mich wieso mein Vertriebler meinte, das ich in diesem Fall unbedingt DEVICE CAL´s benötige, da W2K Server nur DEVICE CAL´s verwalten können....?

 

andere Frage noch:

sollte sich ein 16. User am W2K3 TS anmelden wollen, geht das technisch wenn schon 15 User registriert sind? Bekommt der 16. eine Temporäre Lizenz oder klappt die Anmeldung schon nicht mehr?

Share this post


Link to post
hm, dann frag ich mich wieso mein Vertriebler meinte, das ich in diesem Fall unbedingt DEVICE CAL´s benötige, da W2K Server nur DEVICE CAL´s verwalten können....?

 

Dann frag ihn was er damit meinte.

 

Bitte benuztze das Lizenzforum nur für Fragen die die Lizenzierung betreffen.

 

technische Fragen, zur Realisierung stelle bitte in den technischen Foren.

Share this post


Link to post

Vertrieb ist halt Vertrieb... :)

Das ist wie mit den Lizenzberatern, sei es bei MS oder PC Ware. Sobald es ins technische geht heisst es "Das ist eine technische Frage..."

 

Ist natürlich alles Unsinn, was der Vertrieb sagt den eure W2K TS CALs verfallen ja nicht.

 

Das Szenario wäre so:

 

- Connect auf W2K TS --> Cleint benötigt eine W2K TS CAL, die er bereits hat.

- Connect auf W2K3 TS --> Client benötigt eine W2K3 TS CAL, die er von einem W2K3 TS Lizenzierungsserver erhält (natürlich nur bei per Device, den per User wird nicht getrackt, haben musst Du sie dennoch)

 

Alles, was Du für den neuen W2K3 Server aus TS Lizenzsicht benötigst ist:

 

1. ein W2K3 TS Lizenzserver

2. W2K3 TS CALs (egal ob per Device oder per User)

 

Die W2K TS Farm interessiert die neue W2K3 Farm nicht und genauso umgekehrt. Jede Farm muss halt seine eigenen Lizenzen haben. Bei W2K ist das bereits der Fall, bei W2K3 musst Du nur noch dafür sorgen...

Ab der 16. Verbindung werden dann temporäre TS CAL Token ausgestellt, die max. 89 Tage gültig sind. Zu den Einzelheiten des Lizenzkras gibt es genügend Beiträge in diesem Subforum.

Share this post


Link to post
Vertrieb ist halt Vertrieb... :)

Das ist wie mit den Lizenzberatern, sei es bei MS oder PC Ware. Sobald es ins technische geht heisst es "Das ist eine technische Frage..."

 

Da frag ich mich doch glatt warum die dich noch nicht abgeworben haben, wenn die dort nur inkompetent sind und du dich doch so gut auskennst ...

 

Offensichtlich hast du noch nicht verstanden dass dies kein technisches Forum ist, für technische Fragen sind die technischen Forn da, aber man kann halt nicht alles verstehen....

 

Alles, was Du für den neuen W2K3 Server aus TS Lizenzsicht benötigst ist:

 

1. ein W2K3 TS Lizenzserver

2. W2K3 TS CALs (egal ob per Device oder per User)

 

Vorsicht mit der "W2K3 TS Server Lizenzsicht"

 

So wie du das schreibst sieht es so aus als ob keine W2K3 Server CALs benötigt werden. Dem ist nicht so!

Selbstverständlich braucht er für jeden Zugriff auf den W2K3 TS auch eine W2K3 Server CAL (zusätzlich zu der W2K3 TS CAL).

Share this post


Link to post

Offensichtlich hast du noch nicht verstanden dass dies kein technisches Forum ist, für technische Fragen sind die technischen Forn da, aber man kann halt nicht alles verstehen....

 

Mit genau der Ausrede kommen die "Kollegen" ja auch immer...

 

 

Vorsicht mit der "W2K3 TS Server Lizenzsicht"

 

So wie du das schreibst sieht es so aus als ob keine W2K3 Server CALs benötigt werden. Dem ist nicht so!

Selbstverständlich braucht er für jeden Zugriff auf den W2K3 TS auch eine W2K3 Server CAL (zusätzlich zu der W2K3 TS CAL).

 

Um es zu präzisieren: "W2K3 TS Server Lizenzsicht" = Lizenzierung nur für TS Zugriff, andere Lizenzierungsnotwendigkeiten sind hier nicht eingeschlossen

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...