Jump to content

WLAN-Netz zw. XP Home (Host) und 2K


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich bin absoluter WLAN-Anfänger. Das Studium von Handbüchern und Foren hat mir bislang auch nicht weitergeholfen. Ich hoffe, das sich hier jemand erbarmt und mir auf die Sprünge hilft.

 

Habe einen XP Home (SP2) mit "RT2500 USB Wireless LAN Card" und einen ollen 2K (SP4) mit "Ralink Turbo Wireless LAN Card".

 

Der XP steht im Erdgeschoss im Arbeitszimmer, der 2K im 1. Stock, im Zimmer meiner Tochter. Die soll nun über meinen PC im Internet surfen, Emails abwickeln und die Drucker im Arbeitszimmer benutzen können.

 

Was muss ich im einzelnen tun, um eine sichere WLAN-Verbindung herzustellen?

Gruß, rivasol

Link to post

Hi rivasol!

 

So wie ich deine Frage verstanden habe, möchtest du das alles ohne Access Point lösen?

 

Dazu müsstest du beide PCs direkt über WLAN verbinden. Diese Verbindung nennt man "Ad hoc-Verbindung".

 

Wenn die Verbindung steht gibt es mehrere Möglichkeiten für Internet und E-Mail:

1) Du richtest auf dem XP einen Proxy ein, z. B. Squid oder Jana. E-Mail über Outlook könnte dabei problematisch werden

2) ICS = Internet Connection Sharing: ist generell keine gute Lösung, halte ich für zu kompliziert

 

Den Drucker kannst ja ganz normal freigeben.

 

Ich empfehle dir den Einsatz eines WLAN-Routers über den beide Kommunizieren und ins Internet können.

 

Viele Grüße

Pinf!

Link to post

Sorry,

:confused: ich verstehe nur Bahnhof! Das ist ja genau der Punkt:

Wie verbinde ich die zwei Computer über WLAN?

Wie richte ich ein Heimnetzwerk ein?

 

Über den XP habe ich ja eine funktionierende (drahtgebundene) DSL-Verbindung. Wieso soll ich jetzt da noch ein Proxy einrichten? Kann nicht der XP sozusagen als Router fungieren?

Gruß, rivasol

Link to post

Hi!

 

Wie gesagt, wenn du beide Rechner über WLAN direkt verbinden willt musst du eine "Ad-hoc"-Verbindung einrichten. Such am besten mal bei Google nach "ad-hoc einrichten". Eine detaillierte Anleitung kann ich dir leider nicht bieten, da die Konfiguration von deinen WLAN-Adaptern abhängig ist.

 

Ob es nun besser ist einen Proxy auf dem XP zu installieren oder Routing zu aktivieren? Darüber lässt sich wohl streiten. Ich würd an deiner Stelle, das machen was am einfachsten für dich ist.

 

Zuerst ist es jedoch mal wichtig, dass du die Verbindung zwischen beiden Rechnern hinbekommst.

 

Meine Empfehlung wegen dem WLAN-Router habe ich gemacht, weil es einige Vorteile bringt:

 

1. größere Reichweite als bei Ad-Hoc

2. einfacher einzurichten

3. einfacher zu erweitern, wenns mal mehr als 2 Geräte werden

4. die Sicherheitseinstellungen sind einfacher vorzunehmen

 

und bestimmt noch einige mehr...

 

Ist der XP-Rechner mit Modem oder über einen Router im Internet?

 

MfG Pinf

Link to post

Hier noch ein paar Links zum Thema:

WLAN einrichten

XP und Wireless Lan

 

Wenn dich das Thema Windows-Netzwerke interessiert, solltest du dich mit Begriffen wie Peer-To-Peer, NetBIOS, Arbeitsgruppe, TCP/IP beschäftigen.

LAN - Local Area Network

 

Leider hab ich keine 2 Geräte mit WLAN-Adapter hier sonst hätte ich dir noch Screenshots geben können für eine Beispielkonfiguration.

 

VG Pinf

Link to post
Sorry,

:confused: ich verstehe nur Bahnhof! Das ist ja genau der Punkt:

Wie verbinde ich die zwei Computer über WLAN?

Wie richte ich ein Heimnetzwerk ein?

Hallo,

wie Pinf bereits gepostet hat, musst du eine "ad-hoc-verbindung" also eine Computer-zu-Computer Verbindung einrichten. Bei Windows XP öffnest du die Netzwerkumgebung, anschliessend die Eigenschaften der Drahtlosverbindung...

Im Register "Drahtlosverbindung" klickst du auf "Erweitert..." (unten rechts), hier kannst du jetzt die Art deiner Verbindung auswählen, standardmäßig dürfte diese auf "Infrastruktur" stehen... in deinem Fall stellst du eben die Ad-Hoc-Verbindung ein. Das machst du auf beiden Rechner

Auf dem Rechner, mit dem du ins internet kommst, gehst du - ebenfalls in den Eigenschaften der Drahtlosverbindung - auf das Register "Erweitert". Hier kannst bei "Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung" das Kästchen aktivieren. Mit diesen Einstellungen sollte es funktionieren!

 

Über den XP habe ich ja eine funktionierende (drahtgebundene) DSL-Verbindung. Wieso soll ich jetzt da noch ein Proxy einrichten? Kann nicht der XP sozusagen als Router fungieren?

Gruß, rivasol

Also, wie auch bereits geschrieben, hat eine Ad-hoc-Verbindung den großen Nachteil, dass man eben "nur" zwei rechner verbindungen kann. Kommt jetzt noch ein dritter ins Spiel, wird es schon wieder eng mit der gemeinsamen internetnutzung!

So ein WLAN-Router (oder auch Access Point, AP) schützt, sofern richtig eingerichtet, ausserdem vor angreifern aus dem Internet, denn die meisten haben eine intergrierte Firewall, welche es je nach Gerät einzurichten gilt... Ist das gemacht, muss nur noch der Funk-Datenverkehr gesichert werden, z.B. WPA-Verschlüsselung. Aber keine Angst, hört sich jetzt vielleicht schlimmer an als es ist!

Typischer Weise kannst du mit einem AP bis zu 253 "WLAN-Geräte" gleichzeitig im Internet haben... hierbei spielt natürlich auch die AGB deines Internet-Anbieters eine große Rolle... aber das ist ein anderes Thema... ;)

Ich würde auf jeden Fall einen AP einsetzen!! Ein weiterer Vorteil ist, dass dein PC dann nicht immer eingeschaltet sein muss...

Link to post

Hallo zusammen,

nur um das Thema zum Abschluß zu bringen: ich habe es aufgesteckt! . Beide WLANs miteinander kommunizieren zu lassen, das habe ich ja gerade noch geschafft. Dann aber auch noch ein "Heimnetzwerk" aufzubauen, das war mir dann doch zu kompliziert. Zumal ich das ganze ja nur mal testen wollte.:D

Vielen Dank für eure Mühe.

Gruß, rivasol

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...