Jump to content

lindi200000

Members
  • Gesamte Inhalte

    261
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Neutral

Über lindi200000

  • Rang
    Junior Member
  1. Seit dem ich PRTG einsetze, habe ich mich ehrlich gesagt nicht mehr nach alternativen umgeschaut. Damals bei der Installation war es zumindest nicht überall vorhanden.
  2. Da kann ich mich nur anschließen. PRTG hat den vorteil, das keine Clientsoftware auf der Hardware extra noch installiert werden muss.
  3. GELÖST Einige Gruppenrichtlinien werden nicht geladen

    Danke, der stand warum auch immer auf manuell. Nach dem er auf automatisch umgestellt wurde und gestartet hat, funktioniert gpupdate. Der Rechner wird heute noch mehrfach neugestartet und dann wird gesucht, wieso der dienst auf Manuell gewechselt ist.
  4. Hallo, ich habe hier ein merkwürdiges Problem. Vereinzelt melden Nutzer das ihr Netzlaufwerke nicht geladen werden (werden über Gruppenrichtlinie eingebunden). Nach einen gpupdate kommt folgender Fehler: Die Richtlinie wird aktualisiert... Die Benutzerrichtlinie konnte nicht erfolgreich aktualisiert werden. Folgende Probleme sind aufgetreten: Fehler bei der Verarbeitung der Gruppenrichtlinie. Es konnte nicht bestimmt werden, ob sich Benutzer- und Computerkonto in der gleichen Gesamtstruktur befinden. Stellen Sie sicher, dass der Benutzerdomänenname mit dem Namen einer vertrauenswürdigen Domäne übereinstimmt, die sich in der gleichen Gesamtstruktur wie das Computerkonto befindet. Die Aktualisierung der Computerrichtlinie wurde erfolgreich abgeschlossen. Bei der Verarbeitung der Computerrichtlinie sind folgende Warnungen aufgetreten: Fehler beim Anwenden der "Group Policy Local Users and Groups"-Einstellungen. Die "Group Policy Local Users and Groups"-Einstellungen besitzen möglicherweise eine eigene Protokolldatei. Klicken Sie auf den Link "Weitere Informationen". Fehler beim Anwenden der "Group Policy Registry"-Einstellungen. Die "Group Policy Registry"-Einstellungen besitzen möglicherweise eine eigene Protokolldatei. Klicken Sie auf den Link "Weitere Informationen". Lesen Sie zur Fehlerdiagnose das Ereignisprotokoll, oder führen Sie den Befehl "GPRESULT /H GPReport.html" aus, um auf Informationen über Gruppenrichtlinienergebnisse zuzugreifen. Wenn ich in die Ereignissanzeige reinschaue, dann finde ich den Fehler "0x77F Der Computer befindet sich nicht an einem Standort" Im GPReport finden sich folgende Einträge Group Policy Local Users and Groups Gescheitert 09.08.2018 09:36:46 Group Policy Local Users and Groups ist aufgrund des unten aufgeführten Fehlers fehlgeschlagen. Falscher Parameter. Es sind möglicherweise weitere Informationen aufgezeichnet worden. Suchen Sie über die Registerkarte "Richtlinienereignisse" in der Konsole oder im Anwendungsereignisprotokoll nach Ereignissen zwischen 09.08.2018 09:36:45 und 09.08.2018 09:36:46. Group Policy Registry Gescheitert 09.08.2018 09:36:46 Group Policy Registry ist aufgrund des unten aufgeführten Fehlers fehlgeschlagen. Falscher Parameter. Es sind möglicherweise weitere Informationen aufgezeichnet worden. Suchen Sie über die Registerkarte "Richtlinienereignisse" in der Konsole oder im Anwendungsereignisprotokoll nach Ereignissen zwischen 09.08.2018 09:36:46 und 09.08.2018 09:36:46. Komponentenname Status Letzter Prozess am Gruppenrichtlinieninfrastruktur Gescheitert 09.08.2018 09:36:44 Gruppenrichtlinieninfrastruktur ist aufgrund des unten aufgeführten Fehlers fehlgeschlagen. Die Schnittstelle ist unbekannt. Hinweis: Aufgrund einer allgemeinen Schutzverletzung wurde keine der Richtlinien der anderen Gruppenrichtlinienkomponenten verarbeitet. Daher sind keine Statusinformationen für die anderen Komponenten verfügbar. Es sind möglicherweise weitere Informationen aufgezeichnet worden. Suchen Sie über die Registerkarte "Richtlinienereignisse" in der Konsole oder im Anwendungsereignisprotokoll nach Ereignissen zwischen 09.08.2018 09:36:44 und 09.08.2018 09:36:44. Die Verarbeitung der Richtlinie durch Group Policy Drive Maps ist noch nicht abgeschlossen. Der Benutzer muss sich erst neu anmelden, damit die Einstellungen wirksam werden. Die Gruppenrichtlinie versucht bei der nächsten Anmeldung, die Einstellungen vorzunehmen. Es sind möglicherweise weitere Informationen aufgezeichnet worden. Suchen Sie über die Registerkarte "Richtlinienereignisse" in der Konsole oder im Anwendungsereignisprotokoll nach Ereignissen zwischen 08.08.2018 08:05:36 und 08.08.2018 08:05:37. Beim Report wird ganz am Anfang noch gesagt bei Standort: (Keine) Der Standort stimmt. Die Netzwerkschnittstelle hat die Richtige IP und das Subnetz ist auch in der AD hinterlegt. Es betrifft ja auch nicht alle Rechner, sondern nur sehr wenige (aktuell 2). Wenn ich den Computer aus der AD nehme, das Computerkonto lösche und ihn dann wieder hinzufüge, dann ist das Problem ersteinmal behoben. Nach 1-2 Wochen kommt es aber wieder. In der Zeit gibt es keinerlei Probleme. Betroffen ist aktuell einmal Win 7 und einmal Win 10, beides aktueller Patchstand. Als DC ist Win 2008R2 und 2012R2 im Einsatz. Hat jemand einen Tipp für mich, woran das liegen kann? VG Lindi
  5. Einstellung für Herunterfahren über GPO

    Hallo zusammen, ich möchte gern die Verfügbaren Einstellungen für das Herunterfahren unter Win10 per GPO steuern. Speziell geht es mir darum Energie Sparen abzuschalten und Ruhezustand zu aktivieren. In der GPO finde ich unter Energieoptionen alles mögliche, leider aber nix darüber. Hat da jemand einen Tipp wie ich das am besten angehen kann? VG Lindi
  6. Standard Apps gehen als Domain User nicht

    Hallo, da bin ich wieder. Die Vermutung mit dem Dell Image war richtig. Ich habe eine Original ISO von MS genommen für das installieren und alles ging sofort. Werde ich nun wohl überall machen müssen. Danke für die Hilfe. VG Lindi
  7. Standard Apps gehen als Domain User nicht

    Ich mach morgen eine blanko Installation. Wenn es dann immer noch sein sollte, muss es an unserem Netzwerk irgendwo liegen, wenn nicht dann am dell image. Ich melde mich wieder. Danke schonmal.
  8. Standard Apps gehen als Domain User nicht

    Den Gedanken hatte ich auch schon, da muss ich mal schauen wie das mit der Lizenz ist. Kann ich da jedes win 10 Prof, z.b. ausm Actionpack nehmen und er nimmt sich dann die Lizenz vom Notebook?
  9. Standard Apps gehen als Domain User nicht

    Danke, Adminrechte entziehen hat nix gebracht, das andere werde ich gleich testen. Was mich wundert, das es jeden Laptop betrifft. ich habe gerade 3 neue nebeneinander, jeder hat den gleichen Fehler. Gibt es Gruppenrichtlinien die so ein Phänomen hervorbringen? Ich finde zwar keine, die auf die Notebooks wirkt, aber vieleicht kann man darüber trotzdem was machen.
  10. Standard Apps gehen als Domain User nicht

    Es passiert rein gar nix. Ich kann es anklicken und es geht z.b. nicht das Stratmenü zu oder es kommt irgend eine Fehlermeldung. Andere Programme wie Excel, Word etc... funktionieren ohne Probleme.
  11. Standard Apps gehen als Domain User nicht

    Hallo, ich habe ein sehr merkwürdiges Problem. Wenn es hier einen neuen Laptop gibt (Dell default Image), dann richte ich einen lokalen Benutzer ein, installiere alle Update (Treiber + Windowsupdates), vergebe den Rechner einen Namen und trete der Domain bei. Danach melde ich mich als Domain Admin an und installiere zusätzliche Software, wie Office 365 etc ... . Bis hier ist alles OK. Ich kann ale Apps starten, Windows Store oder auch nur den Rechner. Gebe ich nun den neuen Besitzer lokale Adminrechte (hinzufügen in der Administrationsgruppe) und lasse ihn anmelden, dann kann er keine Apps starten, weder Rechner, noch den Store oder was sonst alles als App noch drauf ist. Wechsle ich zurück auf den Domain Admin, dann geht alles wieder. Auf dem Domain Admin und den normalen User wirken die gleichen GPO´s, da gibt es keine unterschiede. Die Ereignisanzeige zeigt nur warnungen wegen Drucker an, ansonstenm ist da alles in Ordnung. Ich finde auch keine GPO die APPS verhindert. Starte ich wsreset.exe, kommt nach abschluss der Fehler: "Sie benötigen eine neuen App zum Öffnen von ms-windows-store". Hat irgend jemand eine Idee wie ich die ganzen Apps zum laufen bekomme? VG Lindi
  12. Hallo, Daran ist die aktuellste Version von kaspersky dran schuld. Einen Patch gibt es hier: https://box.kaspersky.com/f/b16a1898325a42759627/?dl=1 Der Patch kann auch über das Security Center ausgerollt werden. VG Lindi
  13. Notebooks verschlüsseln

    Beides, Einerseits klappen sie den Deckel einfach zu, die Aktion dahinter kann ich in der GPO ja einstellen, Und sie gehen auch manchmal direkt in den Energiesparmodus. Das habe ich noch nicht gefunden wo man es deaktivieren kann. Am Laptop direkt geht es einzustellen, aber über GPO?
  14. Notebooks verschlüsseln

    Genau deswegen suche ich ja in den GPO entsprechende Einstellungen was den etwa "Energie Sparen" abschaltet bzw. nach einiger Zeit von Energie Sparen auf Ruhezustand umschaltet. Den Usern kann man viel erzählen und zeigen, aber Gewohnheiten kann man leider schlecht ablegen.
  15. Notebooks verschlüsseln

    im Energiespar Modus, den viele Mitarbeiter leider gerne nehmen, bleibt alles im RAM. Somit wird beim wieder anschalten des Notebooks kein PIN abgefragt. Im Ruhezustand wird ja alles auf die Festplatte vom RAM geschrieben, somit muss erst der Bitlocker Pin abgefragt werden, bevor alles wieder zurück in den RAM geht.
×