Jump to content

Greytastic

Members
  • Content Count

    24
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Greytastic

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. das mit Linux werde ich mal testen. danke :)
  2. das aus deinem Link, habe ich ebenfalls schon getan :/ . Windows neu installieren war der erste versuch von allen. das ging jedoch auch nicht, weil die partition sich nicht löschen oder formatieren lässt. Mit Hex editor kenne ich mich aber quasi nicht aus
  3. Rechner ist nen Fertigrechner von HP. "HP pavilion 595-p0623ng" genauer gesagt. Die betroffene SSD ist eine SK hynix BC501 128 GB. Betriebssystem ist windows 10 pro. der Rechner steht bei uns seit 2 jahren. er hat damals windows 10 installiert bekommen und mehr nicht. jetzt will mein Ausbilder das ich ihn auf den neusten stand bringe, weil er für irgendwas verwendet werden soll. Ich sitze mittlerweile seit 2 Tagen dran... (Wie ich finde, hätte man auch einfach eine neue kaufen können...). Als "Übung" soll ich es aber lösen :/ probiert habe ich mit diskpart so ziemlich alles. die ganze di
  4. Hey, ich habe hier eine SSD die schreibgeschützt ist. jeglicher Versuch sie über Diskpart zu löschen, hat nichts gebracht. Ich habe auch schon mit Windows to go ein Programm herunterzuladen um dann die partition zu löschen. Hat ebenfalls nichts gebracht. Die Daten scheinen alle intakt zu sein, aber ich konnte mir keine Rechte geben, um Daten dort zu bearbeiten. Hat jemand eine Idee? jegliches Windows Tool war nutzlos. Ich bedanke mich schonmal im Voraus :)
  5. Weil mein Ausbilder das so möchte bzw. er mir nur das zur Verfügung gestellt hat ^^
  6. Jetzt habe ich das nächste Problem. Mein Domaincontroller in der cloud ist der einzige mit einer öffentliche IP. Mein 2. DC, sowie der RDS sind im privaten Netz mit ihm verbunden. Wie können die beiden nun eine Internetverbindung bekommen? Das Gateway wäre normalerweise das von Strato, aber darauf die im Privaten Netz ja keinen Zugriff. Richtig? Wie kann ich dann aber später von außerhalb Benutzer dort zugriff auf die noch kommenden Windows Clients bieten? In meiner Aufgabe stand: "Der sichere Zugriff der Clients soll via einem zentralen RDP-Gateway erfolgen. Die Schulungsdomäne soll in einer
  7. ich habs rausgefunden. ich danke dir. Du hast mir extrem geholfen!
  8. mein Server hat z.B. die IP 192.168.1.145. Gleichzeitig hat er mehrere Server mit den IP adressen 192.168.1.88 192.168.1.100 usw. ich habe ihm jetzt geschrieben mit der beispiel adresse "192.168.1.0/24". Er meinte das kann nicht umgesetzt werden. er hat für seine server ein privates netz. kann es sein das er dieses subnetz schon besitzt? kann ich dann ein anderes nehmen oder muss der anfang der IP immer gleich sein? Kann ich den Bereich genauer Definieren z.B. 192.168.200/24? das ich nicht alle adressen von 1 bis 254 nehme sondern von 200 bis 254? bzw. ich habe meine öffentliche IP.
  9. das Problem ist, dass ich keine befugnis habe das zu ändern. ich kann meinen Ausbilder nur schreiben was er machen soll. das es ein Privates Netz sein muss denke ich mir schon die ganze Zeit, aber ich weiß nicht mehr was ich ihm schreiben soll. Ich habe jetzt schon dutzende male geschrieben er solle ein subnetz mit dem Namen"Beispiel" erstellen und die Server "Beispiel 1" "Beispiel 2" zuweisen. Was mache ich falsch. ich bekomme nur als antwort " was für ein subnetz"
  10. Hi, ich soll eine Schulungsdomäne in der Cloud errichten. Mein Ausbilder möchte mir nicht helfen. Leider komme ich absolut nicht mehr weiter. Wir machen das über Strato und es sollen 2 domaincontroller sich replizieren, ein rd-Server und 2 windows 10 clients erstellt werden. Es hat aber nur der erste domain controller eine IP Adresse. alle anderen haben keine und bekommen auch keine. wie kann ich die anderen server und clients also meiner domäne beitreten lassen? Infrastrukturelle Dinge muss ich meinem Ausbilder per Mail schreiben. Ich kann bei strato nur server erstellen und ihnen
  11. Keine Ahnung wieso, aber ich habe zum 1001 mal die IP-Adresse in die Suchleiste bei AirParrot aus Verzweiflung eingeben und dann ging es....
  12. Hey, mein Ausbilder gab mir die "kleine" Aufgabe, von meinem Rechner, zugriff auf den Apple TV zu bekommen. Wir benutzen Airparrot um den Inhalt zu spiegeln. Er hat irgendwas umgestellt, seitdem sehe ich ihn nicht mehr. Er meinte ich bräuchte 12 Klicks um es einzustellen. Als ich selber nachgeschaut habe, hat der Apple TV eine neue IP, Subnetzmaske und Standard Gateway. Dann ist es natürlich klar das ich ihn nicht so finden kann. Ich sitze schon seit 2 Tagen und probiere rum, aber bin auf noch kein Ergebnis gekommen. Hat jemand ne Idee was ich machen kann? danke im vor
  13. Ich geh mich erschießen ey. Wie dumm kann man eigentlich sein. Ich hab einfach das gateway nicht angegeben... Jetzt bin ich drauf.... Sorry das ich euch eure Zeit mit so einer Dummheit verschwendet habe
  14. ich komm hier auf nichts drauf. ich bin absolut Planlos. firewall ist aus und auf privat kann ich nicht stellen, weil bei mir der Menüpunkt gar nicht erst vorhanden ist. Liegt wahrscheinlich daran, dass mein Ausbilder Windows so krass beschränkt hat
  15. das problem ist, dass ich immer "kein identifiziertes netzwerk" habe. ich hab auf nix zugriff :/
×
×
  • Create New...