Jump to content

RobDust

Members
  • Gesamte Inhalte

    482
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

11 Neutral

Über RobDust

  • Rang
    Senior Member
  1. da unser SBS 2011 schon etwas in die Jahre gekommen ist, stellen wir aktuell Ideen an wie wir die Geschichte ablösen. Wollte hier einfach mal Ideen sammeln, wie wir das richtig gestallten können. Mir gefällt auch akut nicht, dass der einzige Server zu viele "Dienste" anbietet. Also nicht nur Exchange sondern auch, Fileserver, Banking, Warenwirtschaft, etc.
  2. So sieht’s aus, der war wohl verantwortlich :-)
  3. Anbei die Dienste! Das Zertifikat? Welches? :-) Split DNS? finde so einen Dienst nicht Aber die Namensauflösung vom Client klappt. Wenn man seine Zugangsdaten eingibt erhält man: Der Ordner kann nicht erweitert werden. Microsoft Exchange ist nicht verfügbar oder der Servercomputer mit Exchange wurde für Wartungsarbeiten heruntergefahren,
  4. Outlook verlangt bei allen Usern seit heute morgen einen Benutzernamen und Passwort. Die Windows Credentials klappen nicht. Was ist hier los Ideen?
  5. okay laut microsoft ist das normal. online sieht man wohl die "echten Codes" und in den Boxen sind nur Codes, welche diese aktivieren. Also soweit alles gut :-)
  6. Hey wir haben einen account unter https://office.com/myaccount/ (info@unserefima.de) dort habe ich gerade 4 Lizenzen eingetragen -> wir haben bei Amazon 4 Office Boxen gekauft- Da sind ja nur Karten drin, welche man unter office.com/setup eintragen soll. Interessant ist, dass wenn ich online unter mir den Product Key anzeigen lasse: Office Home & Business 2016 für PC Für 1 PC. Zu Konto auf Montag, 27. November 2017 hinzugefügt. Ihren Product Key anzeigen ,dann stimmt dieser bei keinen der 4 Einträgen mit keiner der Boxen überein. Da sind einfach mal 4 andere Keys?! Warum? Ist das normal?
  7. sehen wer am DC angemeldet ist

    genau das, dass ich das Erreignisprotokoll checken soll :D wenn ich einen DC hätte wär ja kein Problem... daher wäre es schön einfach am DC zu sehen wer da angemeldet ist. Vom Client gehts ja auch :-) aber zentral ist ja immer einfacher
  8. sehen wer am DC angemeldet ist

    Wir nutzen STAS von Sophos und manche Benutzer werden nicht als unsereDomain/seinBenutzername - sondern als unsereDomain/Administrator erkannt. (Nein die melden sich bestimmt nicht als Admin ein!!) Nun soll ich im Erreignisprotokoll rausfinden was da los ist. Wenn ich wüsste wer an welchem DC angemeldet ist würde mir das die Sache erleichtern, weil ich mir genau das richtige Protokoll vornehmen kann.
  9. sehen wer am DC angemeldet ist

    Hi mit Echo %logonserver% sehe ich ja am Client mit welchem DC ich verbunden bin.... da wir mehre haben würde ich gerne das Gegenteil machen. Also an einem bestimmten DC sehen wer da angemeldet ist
  10. gehts um die GPO? Computer Configuration, Windows Setting, Local Policy, Security Options control of "Interactive Logon: Number of previous logons to cache
  11. Hey, wie sieht es mit mobilen Clients aus, wie z.B. einem Notebook, welches mal für 1-2 Wochen nicht mehr den DC sieht, weil es im Ausland eingesetzt wird. China kein VPN / Tiefster Regenwald Goldmine ohne Internet. Mir fallen da ein paar Szenarien ein. Klappt dann überhaupt die Anmeldung am Account? oder gibts direkt eine Fehlermeldung, dass der DC nicht gefunden werden kann? Wie is den hier die Empfehlung? Die Profile sind nicht auf dem Server.
  12. alten DC vom Netz nehmen

    Moin, so habe mal das Herabstufen mit DCPROMO gestartet, wurde aber nicht gefragt auf welchen Server die ROllen übertragen werden sollen. Es hat nun einfach gestartet... hab mal nach dem Herabstufen mit netdom query fsmo geprüft. Die Rollen liegen alle nun auf dem neusten der Server.... hmmm auswählen wär schöner :-)
  13. Datei in Netzlaufwerk gelöscht

    Hi, ich habe mal so eine grundsätzliche Frage. Seit Windows 2000 bis 2016 scheint es ja nicht so etwas wie einen Netzwerkpapierkorb zu geben. Ich weiß es gibt Backups oder Schattenkopien oder Drittsoftware welche das verhindert. ​Aber warum baut Microsoft keine "Netzwerkpapierkorb" für die Netzlaufwerke ein? Wohin verschwinden die Dateien nach dem Löschen? Sind diese wirklich komplett direkt gelöscht?
  14. alten DC vom Netz nehmen

    ah ok nice. Einfach ist das geworden :)
  15. alten DC vom Netz nehmen

    Hi wir haben 3 DCs 1x2008 1x2012 und 1x2016 auf allen läuft DNS und alle sind globale Kataloge. der 2008er war unser erster DC - Die Hardware soll nun ausrangiert werden, und es kommt ein 2016er dazu. Ich würde den neuen 2016er erst mal als weiteren DC, DNS und Globalen Katalog einfügen. Get-ADObject (get-adrootdse).schemaNamingContext -Property objectVersion adprep scheint nicht nötig zu sein- Die Schema Version liegt in Version Windows Server 2016 87 vor. Dann muss ich doch vorm ausrangieren des 2008er, doch nur die 5 FSMO Rollen übernehmen. Oder habe ich etwas übersehen?
×