Jump to content

Schnufix

Members
  • Content Count

    137
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Schnufix

  • Rank
    Member
  • Birthday 07/06/1982
  1. Vielleicht wäre etwas bei Funkwerk (zB. R1200) oder bei LANCOM (zB. 1711, 1721, 7111, 7100, 9100) dabei.
  2. @Franz2: Genau.... @xymos: Ein 2600er- Router kann seine Ports natürlich nicht als "Switchport" konfigurieren (zu mindest bei den 2600er, so einen 1800er aus dem Bsp. kenne ich nicht :rolleyes: ). Wenn du nen Switch nimmst, musst du aber auch nen Trunk setzen, nicht den Switchport im Access-Mode und VLAN7. Sonst ist nix mit VLAN-Tagging... ;)
  3. Laut Cisco wird ein "PPPoE over 802.1Q dialout" nicht unterstützt... Siehe PPPoE Over IEEE 802.1Q VLANs [Cisco IOS Software Releases 12.1 T] - Cisco Systems Nach ein wenig googlei hab ich folgendes gefunden: T-Home VDSL mit Cisco-Router & IGMP - onlinekosten.de Community T-Home mit Cisco CPE? Damit solltest du das hinbekommen... Viel Spaß damit und bitte Rückmeldung, ob es so geht.... So far Carsten
  4. Wenn du es schaffst, eine VDSL-PPPoE Einwahl (VLAN-Tag + PPPoE) herzustellen - warum nicht!
  5. Hallo Hannes, sorry, dass ich jetzt erst antworte, aber ich nicht @ home. Im pdf habe ich keine weiteren Fehler gefunden..... Ich hoffe, der CCNA hat geklappt!! Carsten
  6. Auf diese Geschichte bin ich auch reingefallen.... Das ist ein Fehler im pdf!! Ich hab damals ein "großes" FR- Szenario aufgebaut und halbwegs dokumentiert. Wenn interesse besteht, dann kann ich dir das per Mail schicken - hier bekomme ich das nicht angehangen, das mein jpg mit 150kB zu groß ist... Viele Grüße Carsten
  7. Also einen PMX kann diese Karte nicht... Aber die NT/TE kannst du int. und auch ext. konfigurieren, die TE nur ext. (also nur Richtung Provider an das NTBA) Aber wie gesagt: NUR S0 - kein S2M (PMX)
  8. Kann es sein, dass der Router deinen Anruf falsch interpretiert??? Du kommst ja vom Handy mit der Speech-Service Kennung rein - kann dein IOS das?? Ich tippe mal darauf, dass die Vst deinen Handy-Anruf "ablehnt", weil sie kein Gerät mit der Speech-Kennung findet... Oder *******t evtl dein Router diese Message raus, da er deinen Call nicht zu ordnen kann - hab ich bei Siemens und auch bei Alcatel TK-Anlagen schon erlebt.... Auch ein "Dieser Teilnehmer ist uns nicht bekannt..." oder "Der von Ihnen gewählte Teilnehmer ist zur Zeit nicht verfügbar...." ist schon da gewesen.... Vielleicht hilft dieser Link: Troubleshooting ISDN Call Failures Originated from NetMeeting or Similar 3rd Party H.323 Devices - Cisco Systems
  9. Ok, ich versuchs mal: Die TE BRI kann nur den TE-Modus - also nur ext. S0-Bus (am NTBA in Richtung Provider) Die TE/NT BRI kann auch einen int. S0 bereitstellen (NT-Modus), aber auch den TE-Mode...!! Ich glaube, so war es........ :rolleyes:
  10. Ich hab gerade noch eine schöne Erklärung zu NT1, NT2, TA, TE1, TE2 gefunden: Funktionseinheiten ET: Exchange Termination (Vermittlungsabschluss) LT: Line Termination (Leitungsabschluss) NT1: Network Termination 1 (Netzabschluss 1) (Nur Schicht-1-Funktionalität) NT2: Network Termination 2 (Netzabschluss 2) (Schicht-1-, -2-, und -3-Funktionen) TA: Terminal Adaptor TE1: Terminal Equipment Type 1 (ISDN Endgerät) TE2: Terminal Equipment Type 2 (nicht ISDN-fähiges Endgerät) Quelle: http://tm.uka.de/itm/uploads/folien/93/tm-isdn-4up.pdf
  11. Hab ich vergessen zu erwähnen :rolleyes: In Deutschland wird 4B3T als Leitungscode verwendet (so weit ich mich an meine Ausbildung erinnern kann). In den USA weiß ich nicht... :rolleyes: Ich tippe aber mal auf 2B1Q Na klar, darfst du: WAN Interface Card. Das sind die "kleinen" Erweiterungskarten eines Cisco- Routers, z.B. WIC-1B S/T = 1x S0- Interface WIC-1ADSL = 1x ADSL WIC-2T = 2x Serial usw. Neben WIC gibt es noch die NM Module. Die NM- Module können mehr, sprich es gibt z.B. ein NM-8B S/T. Diese Karte hat dann 8x S0 oder ein NM-4T hat dann 4x Seriell... Es gibt auch z.B. ein NM-1FE für eine weitere FastEthernet. Solche Geschindigkeiten (100MBit/s) gibt es bei den WICs nicht... Es gibt Unmengen an verschiedenen Erweiterungskarten an bzw. in einem Cisco. Aber nicht jedes Cisco- Gerät unterstützt jede Karte - allein schon von der Bauform ;) Also immer vorher: RTFM (read the F***ing Manual)
  12. NT1 = NTBA NT2 = z.B. TK-Anlage Du brauchst eine BRI S/T, keine BRI U. BRI U wird 2-Draht an die TAE von der Telekom angeschlossen - das ist quasi NTBA und WIC in einem... Bei der DTAG bekommst du aber ein NTBA und gehst an dieses per 4-Draht (S0 -- also S/T Schnittstelle). Ich weiß auch nicht, ob die BRI U in Deutschland überhaupt funktioniert...??? Alles klar...!?
×
×
  • Create New...