Jump to content

Damian

Moderator
  • Content Count

    9,550
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Damian


  1. @NilsK

    Kann ich so nicht nachvollziehen. Es sind Geräte mit einem vorinstalliertem OS. Das erspart dem Schulträger zwar die Installationsarbeit, ließe sich aber genau so auch mit Linux erreichen. Der TO hat aber geschrieben, das es "für den geplanten Einsatzzweck" keine Alternative zu Windows gibt. Mich interessiert einfach nur, was an diesem Einsatzzweck nun zwingend Windows voraussetzt. Ist es eine bestimmte App, die es nur als Windows-Port gibt? Hat es etwas mit der Geräteverwaltung zu tun? Solche Details halt.

     

    Ich will keine ideologische Diskussion  à la "Windows vs. Linux" lostreten. Ist ja kein Kindergarten hier. ;-)

     

    VG

    Damian


  2. Hi,

     

    wo das Zeug in die Registry geschrieben wird, kann ich nicht sagen. Installier doch nochmal diesen Screenrecorder und suche dann in der Reg nach dessen Namen. Oder nach dem Namen einer anderen App, die in der Liste erscheint. Ist zwar eine Bastellösung, aber vielleicht kommt was dabei rum. :hmmm:

     

    VG

    Damian

     

    PS: Im Event-Log gibt es auch keine seltsamen Meldungen?


  3. Hi

     

    Der rechtssicher nachweisbare E-Maileingang beim Empfänger ist tatsächlich eines der groß beworbenen Features von De-Mail: https://de.wikipedia.org/wiki/De-Mail

     

    Allerdings sieht es mit dem Thema Datenschutz bei diesem Dienst mehr als kritisch aus. Auch der Rechtsstatus von De-Mail ist bislang nicht eindeutig geklärt. Hier kann ich nur den Rat von Dukel wiederholen: Präzise Anforderungen formulieren und damit zu einem versierten Rechtsberater gehen. Alles Andere kann böse nach hinten losgehen.

     

    VG

    Damian


  4. Hi

     

    Es ging mir bei meinem Verweis eher um den Titel "Der Ton macht die Musik" und darum, etwas geduldiger mit den Antworten zu sein. Ich hoffe nicht, das ich die Regel jetzt auch noch  erklären muss. :aha2:

    Und nein, es gibt kein Prämiensystem für Antworten. Will niemand. Braucht niemand. Ich hoffe, das Thema ist nun durch und wir können alle wieder On Topic gehen. Ok?

     

    VG

    Damian

     

    • Like 1

  5. Hi

     

    Am 28.2.2020 um 14:51 schrieb StefanWe:

    Begründung - cli ist das einzig wahre.

    Aus meiner Sicht ist diese dogmatische Diskussion CLI vs. GUI nicht hilfreich. Ist doch gut, wenn man Alternativen hat. Ist auch noch gar nicht soooo lange her, da gab es in der IT ausser CLI nichts. Darum wurden Maus und GUI erfunden. ;-)

    Solange es keine faktischen Gründe (Funktionen, Bugs, Security etc.) gibt, sollte jeder das nehmen, was ihm eher liegt. Die Geschmäcker und Vorlieben sind halt verschieden.

     

    VG

    Damian

    • Like 1

  6. Hi,

     

    es gibt halt keine verbindlichen Richtlinien, wie eine Bewerbung aussehen muss/soll/darf. Das entscheidet der jeweilige Arbeitgeber für sich alleine. Ich habe auch schon aus meinem Bekanntenkreis die Rückmeldung bekommen, das bei recht hochqualifizierten Jobs mit Personalführung usw. eine Papierbewerbung ausdrücklich angefordert wird. Auch dann, wenn es schon Kontakte über Telefon oder Online gab und viele primäre Infos ausgetauscht worden sind. Die Logik dahinter erschließt sich nicht immer ganz. Ist in dieser "Höhenlage" anscheinend eine Sache von spezieller Wertigkeit. :grins1:

     

    VG

    Damian


  7. Hi

     

    vor 17 Stunden schrieb littleStar:

    Bewerbung ist nur per Brief möglich.

     

    Ich sehe es als Hinderungsgrund - wie seht ihr das?

    Ist kein Hinderungsgrund. Mal abgesehen davon, das Potsdam gerade offline ist, sind Papierbewerbungen bei Behörden und Ämtern immer noch Standard. Handel und Industrie setzen schon längst auf Online-Lösungen, aber stattliche Strukturen sind da sehr träge. Nicht entmutigen oder irritieren lassen. ;-)

     

    VG

    Damian

    • Like 1
×
×
  • Create New...