Jump to content

silver_77

Newbie
  • Content Count

    51
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About silver_77

  • Rank
    Newbie
  1. Hallo, so jetzt habe ich endlich die 70-291 hinter mich gebracht. Bestanden mit 857 Punkten. Folgendes wurde abgefragt: - Viel IP-Sec - Routing on Ras ca. 5Aufgaben - DHCP und DNS ( Wenig DNS *leider* ) - Netzwerkmonitor - Softwareregeln - TCP IP ( Subnetze usw. ) Gruß Silver_77
  2. Es gibt zwei verschiedene Normen fürs Subnetting: Cisco Norm (RFC 950) Standart (RFC 1878) Der unterschied zwischen den Normen besteht darin das bei der Anwendung der RFC 950 das erste und letzte Subnet abgezogen werden und somit 2 weniger als berechnet zur Verfügung stehen. Dies geschieht bei der RFC 1878 nicht. Hier können alle berechneten Subnetze auch verwendet werden.
  3. Hallo, nach der neuen RFC wird nur die Netz ID und die Broadcast ID vom Subnetz abgezogen.. sprich je Netz hast du jetzt 30 Adressen zur verfügung immer -2 Adressen 24/ -> 27 = 8 Netze je 30 Adressen pro Netz -2 1.Netz 192.168.0.0 bis 192.168.0.31 ( Net ID 0 Broadcast 31 ) 2.Netz 192.168.0.32 bis 192.168.0.63 ( Net ID 32 Broadcast 63 ) 3.Netz 192.168.0.64 bis 192.168.0.95 ( Net ID 64 Broadcast 95 ) 4.Netz 192.168.0.96 bis 192.168.0.127 ( Net ID 96 Broadcast 127 ) 5.Netz 192.168.0.128 bis 192.168.0.159 ( Net ID 128 Broadcast 159 ) 6.Netz 192.168.0.160 bis 192.168.0.191 ( Net ID 160 Broadcast 191 ) 7.Netz 192.168.0.192 bis 192.168.0.223 ( Net ID 192 Broadcast 223 ) 8.Netz 192.168.0.123 bis 192.168.0.255 ( Net ID 224 Broadcast 255 ) Gruss Silver
  4. silver_77

    Toooooor!

    Genau wir feiern heute mal alle !! Halbfinale !!!! Yess... und am Mittwoch gehts gleich weiter :D Kumpel von mir war heute im Stadion....erhalten hat er das Ticket per Losverfahren "DFB" ..
  5. gratulation von mir! Frage, bei IPsec kommen da die standard IPsec Sichereitsregeln ( Computer, Server ) dran oder musste man welche selbst erstellen ?
  6. *lol* erstmal Glückwünsche zu den bestanden Prüfungen..hey da hätte ich doch mal noch ne Frage welche Braindumps hast du genommen? Oh man wenn ich so was lese sorry..wird mir schlecht....
  7. Über 1500 Seiten :-) lach ne..ich denke mal so in 3 bis 4 monaten..früher schaffe ich das nicht da ich beruflich total eingespannt bin und auch noch was leben haben möchte :-) ..bissle Freizeit *Segeln*…..das zweite ist für mich ist, die Prüfungen nicht nur zu bestehen sondern, ich möchte es verstehen und auch Einsetzen können….Schönes Wochenende noch…. Gruss Silver
  8. Hallo Genom, bei mir läuft es ganz gut, noch drei Kapitel aus dem MS Buch und dann bin ich soweit durch…Parallel benutze ich noch das Buch von Andre Pflaum ….das finde ich ganz gut…. Viel Spaß noch beim lernen
  9. Ok,vielen Dank für deine Antwort...Links werden mal durchgelesen..schönen Abend noch...
  10. Danke für deine mühe..werde mir das auch noch mal durchlesen...war aber jetzt nicht falsch was ich getextet habe oder ?
  11. Hallo, bereite mich gerade auch auf die 70-291 vor…und wie läufst bei dir so ? Stimmt..ähnliches Prinzip wie beim DNS „ Schnittstellen“..DHCP Server - > Servereigeschaften und dann auf „Erweitert“ da kannst du die Bindungen festlegen. ( Welche Schnittstelle die Broadcasts hört..) Es hängt davon ab ob die Netzsegmente im gleichen Physikalischen Netz sind. ( Kein Router dazwischen ) 1. Wenn die zwei Netzsegmente im gleichen Physikalischen Netz sind benötigst du keine Ip Helper Einträge oder Relay Agent da der Broadcast vom Client nicht geblockt wird…sprich der DCHCP Server empfängt deine Anfrage und deine Clients bekommen ihre IP. Die Kommunikation der Clients muss aber über einen Router stattfinden…da die Clients in verschiedenen Logischen Netzen sind. Bereichgruppierung und die Bereichoptionen erstellen / Konfigurieren und gut ist… 2. Sind die Netzsegmente durch einen Router getrennt benötigst du einen Router der RFC 1542 Kompatibel ist oder den DHCP Relay Agent damit der DHCP Server denn DHCPDiscover vom Remotenetz der Clients empfängt. Den Eintrag „ Ip Helper“ ( IP vom DHCP ) platzierst du dann in das Netz in dem der DHCP Server nicht steht. . Damit wird der Broadcast von den Clients an den DHCP Server weitergeleitet. Damit der DHCP Server weiß aus welchem Netzsegment die Anfrage kamm, trägt der Router die Daten in die GIADDR Tabelle ein.
  12. @ Johannnes Schmidt...Schon klar...also Cname Eintrag oder ??
  13. Hmm.....angenommen wir haben ne super großen Firma :-) in dieser Firma haben wir ein Intranet laufen und für das Intranet sind 5 Webserver zuständig. Auf diesen Maschinen laufen gewisse Anwendung, diverse Software für die internen Bestellung…ein Portal… oder ein gutes Beispiel wäre hier DSview 3 von Avocent… usw.… ich möchten jetzt auf diesen fünf Maschinen Round Robin im DNS aktivieren ….so jetzt habe ich noch auf meinen DNS Server ne AD-DNS Zone die auf "Sicher" gestellt ist..das heißt ja das fünf mal der gleiche Hostnamen für das Round Robin in der AD vorhanden sein muss ? Frage kann in der AD 5x mal der gleiche Hostname erstellt werden? Nein…. soweit ich weiß geht das nicht ....deshalb wollte ich wissen ob ich nicht einen Cname Eintrag erstellen kann und die fünf diversen a-Record Einträge den Cname Eintrag zuweisen kann
×
×
  • Create New...