Jump to content

mamamia

Member
  • Content Count

    312
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

13 Neutral

1 Follower

About mamamia

  • Rank
    Member
  • Birthday 01/23/1984
  1. Das schaut dann so aus: ($var.Split(",") | Select-String -Pattern "iops").toString().split("=")[1]
  2. Powershell: $var = "(groupid=0, jobs=1): err= 0: pid=4768: Thu Mar 10 15:51:14 2016 read : io=3790.0KB, bw=384786B/s, iops=187, runt= 10086msec, slat (usec): min=6, max=27, avg= 8.62, stdev= 1.42" $var.Split(",") | Select-String -Pattern "iops" Ausgabe: iops=187 Kannst du dann einfach mit Get-ChildItem und Get-Content über deine Dateien laufen lassen.
  3. Wäre es organisatorisch nicht einfacher, dir das in deinen Kalender einzutragen? Die Standarddauer von Zertifikaten liegt in dem Bereich ja bei 2 Jahren glaube ich, dafür ein Script zu schreiben, für einen Task den man einmal alle 2 Jahre durchführt halte ich für ein bisschen umständlich.
  4. Kannst du schon, aber was genau soll das bringen? Was willst du eigentlich machen, was ist die Problemstellung?
  5. Stimmt, habe ich verwechselt. Ändert ja aber nichts an der Tatsache. Mit welcher Powershellversion gegen welche Exchangeversion arbeitest du? Ich hab hier PS 4 mit Exchange 2013.
  6. Das sollte gehen. [PS] C:\Windows\system32>Get-ExchangeCertificate | Select notafter NotAfter -------- 18.05.2016 16:36:05 [PS] C:\Windows\system32>Get-ExchangeCertificate | Select notafter | Get-Member TypeName: Selected.Microsoft.Exchange.Management.SystemConfigurationTasks.ExchangeCertificate Name MemberType Definition ---- ---------- ---------- Equals Method bool Equals(System.Object obj) GetHashCode Method int GetHashCode() GetType Method type GetType() ToString Method string ToString() NotAfter NoteProperty System.DateTime NotAfter=18.05.2016 16:36:05 NotAfter ist vom Typ System.DateTime, somit kann es mit der Funktion .AddDays(-30) umgehen Probiere mal: $var = Get-ExchangeCertificate | Select notafter $var.AddDays(-30)
  7. Vermutlich hast du mehrere Zertifikate auf dem Exchange. Get-ExchangeCertificate -Server abc | Select notafter was kommt da raus?
  8. Hi, mit (Get-ExchangeCertificate -Server abc).notafter.AddDays(-30) bekommst du das Ablaufdatum -30 Tage heraus. Das kannst du dann schön in einem Script abfragen.
  9. $Body = Get-ADUser -Filter {LastLogonTimeStamp -lt $time -and enabled -eq $true} -Properties LastLogonTimeStamp | select-object Name,@{Name="Stamp"; Expression={[DateTime]::FromFileTime($_.lastLogonTimestamp).ToString('yyyy-MM-dd_hh:mm:ss')}} | Out-String füge mal | Out-String hinten an.
  10. Tach William, schau die mal das cmdlet Send-MailMessage an. Den Body für die Nachricht erstellst du einfach so: $Body = Get-ADUser -Filter {LastLogonTimeStamp -lt $time -and enabled -eq $true} -Properties LastLogonTimeStamp | select-object Name,@{Name="Stamp"; Expression={[DateTime]::FromFileTime($_.lastLogonTimestamp).ToString('yyyy-MM-dd_hh:mm:ss')}}
  11. Hi, dass ist eine Alias Variable für foreach-object. http://ss64.com/ps/foreach-object.html Beispiel: Get-Process | foreach-object { write-host $_ } Get-Process | % { write-host $_ }
  12. Heißen die Dateien so? Mit get-childitem kannst du das Verzeichnis einlesen und mit dem substring()-Befehl kannst du die Namen ja so manipulieren wie du es brauchst.
  13. $string = "UVHD-S-1-5-21-342342342-234234234-2344" $string.substring(5) wie wäre es damit?
  14. Punkt 1: $textbox1.CharacterCasing = 'Upper' Punkt 2: $textbox1.Add_KeyDown({ if ($_.KeyCode -eq "Enter") { #function, befehl, etc } } )
  15. Wir setzen im Unternehmen auch OTRS über mehrere Abteilungen ein. Mit diversen Erweiterungen (Znuny und KIX) und diversen eigenen Unternehmensanpassungen ist es ein absolut mächtiges Tool. Mandantenfähigkeit kann man über die Gruppen und Rollenfunktion abbilden. Falls du noch was genau wissen willst, einfach melden!
×
×
  • Create New...