Jump to content

mic28

Newbie
  • Content Count

    22
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About mic28

  • Rank
    Newbie
  1. CB bietet dir die Möglichkeiten die Prüfungssituation, bzw. den Ablauf einer Prüfung kennenzulernen. Darüber hinaus (vor allem bei neueren Prüfungen, wie Win 7 z.B.) sind die Fragen von CB relativ nah an den Fragen der Prüfung, was wohl einige dazu verleitet zu versuchen die Fragen (bzw. die Antworten) bei CB einfach auswendig zu lernen in der Hoffnung das dieses Vorgehen zum Bestehen der Prüfung reicht. Dieses Vorgehen ersetzt natürlich in keinster Weise praktisches Wissen, oder spiegelt auch nur annähernd das Vorgehen wieder, wie man sich auf eine Cert vorbereiten sollte. Darüber hinaus birgt es das Risiko, dass die Fragen in den Prüfungen anders Formuliert sind und man mit seinem "CB-Wissen" auf die Nase fällt... Bei aller Kritik zu CB aber noch 2 positive Anmerkungen: Es ist durchaus so, dass man mit CB sein erlerntes Wissen gut überprüefen kann... nur sorum funktioniert es. Darüber hinaus kann man mit CB durchaus auch bedingt lernen, dann nämlich wenn man sich nicht auf die Fragen konzentriert, sondern auf die Hilfen zu jeder Frage, die angeben warum die Lösung richtig ist... Es ist also wie bei vielen Dingen nicht nur schwarz oder weiß...
  2. ist soviel Text im Vertrag, der stört nur die Konzentrationsphase vor der Prüfung ;) Hat mir sehr geholfen der Link, DANKE ! Gruß Mic
  3. noch eine Zusatzfrage: Wenn ich Gestern nicht bestanden habe, kann ich dann theoretisch heute die Prüfung erneut machen, oder gibt´s seitens MS (oder Prometric) ne Art Sperre ? Danke nochmal...
  4. Hallo zusammen, ich habe Gestern den ersten Versuch der 70-291 mit 654 Punkten in den Sand gesetzt... :( Speziell beim Thema RRAS hab ich voll abgeloost... Gefühlt bestand die Prüfung auch nur aus DNS, DHCP und RRAS wobei ich bei DNS noch am besten abgeschnitten habe. Jetzt meine Frage: gibt es Möglichkeiten (im Netz) sich nochmal gezielt auf die Schwachstelle vorzubereiten außer mit dem MS-Press Buch, Laue-Buch und virtueller Umgebung ? z.B. Technet, etc. ? Bin für alle Tipps dankbar... P.S.: Ein Hoch auf den 2nd Shot :rolleyes: Gruß mic
  5. glückwunsch erstmal... und, wie fandest du die Prüfung vom Gefühl her ? Simus gibts immer noch nicht, oder ? Gruß Mic
  6. ja, da gratuliere ich doch erstmal... hab die 291 nächste Woche vor mir. Ich habe bereits die 270 und die 290 und werde dann nach der 291 noch die 680 (Win 7) als Wahlprüfung machen... Hat 2 Vorteile... Erstens ist sie wohl recht einfach, zweitens hast du dann schon den ersten Schritt in Richtung MCITP gemacht.
  7. ich hab da mal ne etwas merkwürdige Frage... Ich bereite mich gerade auf die 291 vor und werde diese am 08.06. ablegen. Hab aber voll Bammel vor der Prüfung, weil ich Probleme habe, vor allem mit Routing und RAS... Habe das MS-Buch durchgeackert und bereite mich nun hauptsächlich mit CB vor in dem ich Sachen die mir da unklar sind versuche in einer virtuellen Umgebung nachzubilden... was nur begrenzt klappt:( Jetzt zu der Frage: Was man so liest kommt in der Prüfung immer nur eine bestimmt Simu vor... lässt das den Schluss zu, dass auch die restlichen Inhalte, sprich konkret die Fragen gleich sind ? Oder anders gefragt... wenn ich die erste Prüfung versemmel, wie wahrscheinlich ist es, das ich im 2nd Shot die gleichen Fragen serviert bekomme ? Unabhängig davon bekomme ich ja nach der Prüfung den ""Wisch" wo abzulesen ist wieviel % ich in welchen Bereichen erreicht habe... da kann ich also meine Schwächen ablesen und mich noch gezielter vorbereiten,. oder ? Gruß Mic
  8. kannst übrigens auch 270, 290 und 291 machen also den Weg zum MCSA einschlagen und dann die 680 (Win 7) als Wahl-Examen dazu machen und wärst damit auch MCSA 2003 (der 680 bringt glaube ich auch einen Extra-Titel mit, weiß aber nicht welchen) So mach ich das im Moment...
  9. Glückwunsch... ein gutes Pferd springt eben nicht höher als es muss :-)
  10. Glückwunsch ! Gab´s irgendwelche Simus ? (oder Schiebefragen)
  11. Hallo, bei mir ist es ähnlich wie bei dir, allerdings frag ich mich wo du die Zeit und den willen her nimmst. Ich arbeite ebenfalls Vollzeit und habe Fam. mit 2 Kids und allem was dazugehört... Ich bin auf dem Weg zum MCSA-M und habe die 290 und die 270 beim ersten Versuch bestanden, bereite die 291 gerade vor während das Seminar für den Exchange kurz bevor steht (auch jeweils Wochenseminare). Die 270 und 290 konnte ich ja noch recht sorglos angehen, da es den 2nd Shot noch gab... der ist nun, wo die 291 ansteht leider erstmal Geschichte, d.h. gerade auf diese Kack-Prüfung um so gründlicher vorbereiten. Mehr als 2, in ausnahmefällen auch mal 3 std. pro Tag krieg ich aber nicht hin, wobei ich mir die Wochenenden dann noch komplett für die Familie frei halte... alles in allem aber schon ne echte Herausforderung. Ich hatte auch zwischendurch ne Phase wo ich keinen Bock hatte und einfach 4 Wochen garnichts gemacht habe... mich treibt ja keiner, außer mein pers. Ziel dieses Jahr fertig zu werden... Denke du brauchst echt den vollen Rückhalt deiner Partnerin/ Familie, da sie dich ja in der Zeit häufig entbehren müssen und dann kommt es natürlich auch darauf an, wie fit du schon bist. Alles in allem bist du auf dem richtigen Weg, Biss hast du auch ;) hoffen wir mal du hälst das so durch, dann wird´s schon... also, weiter so. Gruß Mic
  12. tausche DNS- und Subnetting-Wissen gegen Geografie-Kenntnisse *lach weg*
  13. Ich habe folgendes Problem: Internetzugang per W-Lan Stick an einem PC (XP Prof. SP2) Mehrere Benutzerkonten. Wenn der Admin sich anmeldet funzt alles tadellos, W-Lan Verbindung wird aufgebaut, alles gut. Wenn sich ein anderer Benutzer anmeldet kommt es häufig vor, dass die W-Lan Verbindung nicht hergestellt wird. Zieht man dann den W-Lan Stick aus dem Port und wieder rein kommt die Verbindung zustande... Ich könnte mir vorstellen, dass das irgendwie mit der Geschwindigkeit der Anmeldung zu tun hat... Hat jemand einen Tip wie ich das einrichten kann, dass es zuverlässig funktioniert ohne dem Benutzer Admin-Rechte zu geben ? Danke im Voraus.
  14. Glückwunsch von mir... Hab das selbe Ziel wie du, leider erst noch die lästige 291 vor mir ;) Sag mal, war die schwer die Exchange-Prüfung ? Hast du dich lange drauf vorbereitet und wie ? Ich bin ja am überlegen, ob ich stat der Exchange den einfachen Weg wähle und die 620 mache und dann weiter zum MCITP...
  15. dem Tipp von blubba kann ich mich nur anschließen... In der 270er (die ich erst verg. Montag abgelegt habe) wird schon sehr viel Server-Wissen vorausgesetzt. Stichwort servergesp. Profile, GPO´s, etc. Ich habe erst die 290er und dann die 270er gemacht und es auch dadurch wesentlich einfacher bei der 270er gehabt. Könntest dich auch noch wegen dem MS Press Buch melden, wenn du noch nicht fündig geworden bist. Ich hätte die 2. Auflage mit CD abzugeben. Schick mir einfach ne PN. Gruß Mic
×
×
  • Create New...