Jump to content

cellarkid

Member
  • Content Count

    126
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About cellarkid

  • Rank
    Member
  1. hi, automatischen Neustart deaktivieren und dann im Fehlerfall den Fehlercode des Bluesreens g**glen( "BSOD" ). Gruß
  2. hi, habe solche Lösungen auch schon installiert, ausschliesslich mit Geräten von devolo ( 85 oder 200 Mbit ), die Kunden sind zufrieden, auch mit der Datenübertragungsgeschwindigkeit. Testweise hatte ich mal ein System mit Billigteilen aus dem MM realisiert, davon kann ich nur abraten : Trotz gleicher technischer Eckdaten ehr instabil und wesentlich langsamer. @ substyle : Einen Phasenkoppler benötigt man nicht, auch wenn die Adapter auf unterschiedlichen Phasen liegen, für die Übertragung von einer Phase zur anderen reicht eine parallele Kabellänge von ca. 1m, die hat man selbst im üngünstigsten Fall, wenn Sicherungskasten und Stromzähler / Hauseinführung unmittelbar beieinander liegen. Gruß
  3. Hi, weitere mögliche Fehlerquellen ( Erfahrungswerte aus meiner täglichen Praxis ): PPA ( passiver Prüfabschluss ) in der Telefonsteckdose. Das ist ein kleines schwarzes Bauteil mit drei "Beinen", muss bei DSL auf jeden Fall raus, da im PPA ein Kondensator parallel zu a/b Ader geschaltet ist, das bedeutet für das (Hochfrequenz)DSL-Signal einen Kurzschluss. Sind parallel zur Dose, an welcher der Splitter angeschlossen ist, noch weitere Dosen vorhanden ? Das führt ebenfalls zu Beeinträchtigungen. Gruß
  4. Hallo Harry, hast Du den W-LAN Router auf dem Laptop als DNS Server eingetragen ? Gruß
  5. hi, dem Faxmodem und damit auch dem SBS ist es egal, ob Anlagen- oder Mehrgeräteanschluss. Insbesondere, wenn es sich um eine analoge Nebenstelle handelt. Aber realisieren würde ich das trotzdem nicht. Ich habe das in der Form als Notlösung nach dem Tod einer AVM ISDN Karte mal eingerichtet. Mangels geeigneter Modemtreiber für den SBS 2003 musste ich die XP Treiber verwenden. Nach jedem empfangenen oder gesendeten Fax hat es sehr lange gedauert, bis das Modem wieder betriebsbereit war, teiweise war auch ein Modemreset notwendig. Gruß
  6. Hi, ich benötige eine Windows 2003 SBS Server Evaluierungsversion, vorzugsweise auf Deutsch, Englisch wäre aber auch ok. ( Ja, ich weiss, es gibt inzwischen den SBS 2008 ) Kann mir eventuell jemand einen Link oder Kontakt bei MS nennen ? Vielen Dank
  7. hi, mit der Acronis True Image Home wird das nix, die unterstützt keine Server-BS. Dafür brauchst Du die Acronis (Echo) Server Version. Gruß
  8. Hi, habe meinen ersten SBS 2008 vor mir, Konfiguration hat soweit gut funktioniert, ist zwar Einiges anders als bei den Vorgängern und mangels externer Begleitliteratur habe ich manche Einstellungen nur nach dem Motto "Versuch macht kluch" hinbekommen, aber er läuft und erledigt seine Aufgaben wie erwartet. Nur eine Sache bekomme ich nicht hin : Wie bringe ich ihm bei, mir doch bitte in der Netzwerkumgebung alle PCs anzuzeigen und nicht nur die Vista-Rechner ? Gruß
  9. Hi, ein Win XP prof. PC soll sich per Wählverbindung an einer Domäne ( SBS 2003 ) anmelden. Das Benutzerkonto existiert, das Passwort ist korrekt eingegeben, der Benutzer hat das Recht sich einzuwählen, trotzdem kommt nach erfolgter Einwahl ein Fenster, in dem erneut die Anmeldedaten abgefragt werden, trotz richtiger Eingabe ist kein Zugang möglich. Als Domänenadmin kann ich mich auch nicht einwählen. Der XP prof. PC ist Ersatz für einen durch Hardwaredefekt ausgefallenen XP Home PC. Mit diesem XP Home PC war die Einwahl mit exakt dem gleichen Benutzernamen und Passwort am Terminalserver möglich. Leider lässt sich die alte Festplatte nicht mehr auslesen, sonst hätte ich mir die ursprüngliche Konfiguration mal angesehen. Doku ist natürlich auch nicht vorhanden... So habe ich die Verbindung am XP PC eingerichtet : -Verbindung mit dem Netzwerk am Arbeitsplatz herstellen- -DFÜ-Verbindung- -Firmenname- -Rufnummer- -Benutzername- ( So wie er auf dem SBS 2003 eingerichtet ist, also ohne Domänen- oder Servernamen ) -Passwort- es erscheint das Fenster, in dem Benutzername und Passwort abgefragt werden Was mache ich falsch ? Gruß
  10. hi wannabe, schon mal die Energieoptionen überprüft ? System, Eigenschaften USB Root Hub, Registerkarte Energieverwaltung "Computer kann Gerät abschalten, um Energie zu sparen" Gruß
  11. Moin, wenn sich Programme nicht installieren lassen und der Quelldatenträger eine DVD ist, mal überprüfen, ob der Regionscode des DVD-Laufwerks korrekt eingestellt ist. ( Geräte-Manager - Eigenschaften des entsprechenden DVD-Laufwerks - Registerkarte "DVD-Region ) Aktuell hatte ich gestern das geschilderte Problem bei der Installation von Corel Draw Graphics Suite 4. Es war keine Region definiert, erst nach Auswählen der zur Sprache der Installations-DVD passenden Region liess sich die DVD lesen und die Software installieren. Gruß
  12. @ xcode-tobi : Ne, kein Proxy, ist auch nicht auf Offline gestellt. Andere Webseiten lassen sich ja aufrufen. @Sunny61 : Ohne Add-Ons funktioniert der Aufruf. Danke
  13. Moin, wenn ich mit dem IE7 die Seite wetter.com ( und einige wenige andere Seiten ) öffnen will, kommt die Fehlermeldung : Die Internetseite wetter.com Wetter Wettervorhersage, Wetterberichte, Urlaubswetter :: HOME kann nicht geöffnet werden. Vorgang abgebrochen. Nach Bestätigen mit <ok> erscheint die Meldung : Dieses Fenster ist aktiv. Schliessen des Fensters kann möglicherweise Probleme verursachen. Möchten Sie es dennoch schliessen ? Wie bekomme ich den IE7 dazu, die Seite(n) wieder anzuzeigen ? Öffne ich die gleiche Seite mit dem Firefox, wird mir der Seiteninhalt korrekt und ohne Fehlermeldung angezeigt. Gruß
  14. Hallo, bei einem Kunden ist Tobit David10 im Einsatz. Am WE habe ich dort einen SBS2003 als Ersatz für den bisherigen W2K Server installiert. Tobit David10 war bisher und soll/muss auch weiterhin im Einsatz bleiben. Die Einrichtung der eMail-Konten und die Zuordnung zu den Benutzerpostfächern habe ich eingerichtet, funktioniert auch wie gefordert. Nun gibt es als AddOn einen Spamfilter, der auf dem alten Server recht zuverlässig seine Aufgabe erledigt hat. Leider habe ich keine Ahnung, wie und wo ich diesen Spamfilter im David Administrator einrichten kann. Hat jemand von euch einen Tip dazu ? Gruß
  15. Hi, ein Kunde bekommt einen neuen Server ( SBS 2003 ). Bisher wurden eMails eines vorhandenen Buchungsystems per Tobit David versandt. Die Tobit Software soll im Zuge der Serveraktualisierung verschwinden. Der Ablauf : aus der Buchungssoftware erfolgt die Erstellung der Ausdrucke über den Gotomaxx-Pdf-Mailer direkt an Tobit. Der "Ausdruck" wird als PDF-Anhang direkt an die neue E-Mail gegeben, ebenso erfolgt die automatische Übergabe mehrerer Parameter an Tobit (Mailadresse, Briefanrede, Mail-Body-Text ...) Tobit öffnet die neue Mail und liest diese Daten direkt in die entsprechenden Felder ein. Wie kriege ich das mit Outlook / Exchange hin ? Gruß
×
×
  • Create New...