Zum Inhalt wechseln


Foto

MegaRaid PD Reset


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 H. Hennig

H. Hennig

    Junior Member

  • 196 Beiträge

 

Geschrieben 15. September 2017 - 09:44

Hallo,

 

ich habe bei einem Kunden im Raidmanager gelegentlich folgende Warnung (seit Juni ca. 3x im Monat):

LOCALIZED MESSAGE = Controller ID:  0  PD Reset:   PD       =   :0,   Error       =   3,   Path   =       50:00:10:67:09:6c:bc:00

 

Funktionseinschränkungen sind nicht feststellbar. Es handelt sich um einen Onboard Controller (Integrated Intel Raid Controller SROMBSASMP2) in einem älterem Server (ca. 6 Jahre).

 

Ich lese es so, dass der Controller die Platte 0 (PD = 0), resettet hat (PD Reset) da "Input parameters are invalid" (Error = 3, Info kommt aus dem MegaRaid SAS Software User Guide, siehe z.B. http://www.thomas-kr...ign=Downloads).

 

Liege ich mit dieser Interpretation richtig? Ist ein Eingreifen notwendig und wenn ja was wäre zu tun?

 

Grüße

 

H.H.

 

 



#2 Doso

Doso

    Board Veteran

  • 2.491 Beiträge

 

Geschrieben 15. September 2017 - 15:28

Es muss nichts bedeuten, kann aber auch darauf hindeuten das sich da irgendwann mal die entsprechende Platte verabschiedet.  Bei kaputten Platten sehe ich nachträglich gerne mal eine Serie von solchen Resets bevor die Platte dann wegen zu vielen SMART Fehlern ausgemustert wird.

 

Es muss nichts bedeuten, kann aber auch darauf hindeuten das sich da irgendwann mal die entsprechende Platte verabschiedet. 



#3 H. Hennig

H. Hennig

    Junior Member

  • 196 Beiträge

 

Geschrieben 28. September 2017 - 07:35

Hallo,

vielen Dank für die Antwort (leider erst jetzt - bin vorher einfach nicht dazu gekommen).

In diese Richtung dachte ich auch schon. Allerdings werden mir bei allen Platten keine Media Error oder Pre Fail Error angezeigt (Count jeweils 0).

Sonstige SMART Daten oder einen allgemeinen SMART Status bekomme ich im Controller leider nicht angezeigt.

Ich warte also mal ab was passiert und habe ein Auge auf das Gerät.



#4 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.598 Beiträge

 

Geschrieben 28. September 2017 - 07:39

Hi,

 

schick die Logs doch einfach an den Hersteller des Servers oder des Raid Controllers.

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#5 H. Hennig

H. Hennig

    Junior Member

  • 196 Beiträge

 

Geschrieben 28. September 2017 - 09:55

@testperson

Danke, sehr gute Idee. Das werde ich tun (auf die einfachsten Dinge kommt man einfach nicht ;) ).

 

H.H.