Zum Inhalt wechseln


Foto

Win 2016 Remote Desktop Dienste, Porfilpfad wird ignoriert


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 2b2cu

2b2cu

    Junior Member

  • 75 Beiträge

 

Geschrieben 11. Januar 2017 - 14:57

Habe auf einen Windows 2016 Server Remote Desktop Dienste installiert. Die Benutzer können sich problemlos anmelden und die lokalen Profile werden auch erzeugt.

Nun soll das Profil auf ein share umgeleitet werden. Den Pfad (\\Server1\TSProfile) habe ich bei den AD Benutzer Accounts am Reiter "Remotedesktopdienste-Profil" unter "Profilpfad" angegeben.

Das Problem ist, dass nach der Abmeldung vom User keine Daten auf das Share geschrieben werden, die Zugriffsrechte für des Schare habe ich bereits überprüft.

google konnte mir bisher nicht weiterhelfen, für Ideen währe ich dankbar. 

 



#2 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.602 Beiträge

 

Geschrieben 11. Januar 2017 - 15:32

Hi,

 

was wird denn im Eventlog zum Zeitpunkt des Abmeldens protokolliert?

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#3 2b2cu

2b2cu

    Junior Member

  • 75 Beiträge

 

Geschrieben 11. Januar 2017 - 15:41

Nur die Information, dass der Benutzer erfolgreich abgemeldet wurde.



#4 Reingucker

Reingucker

    Senior Member

  • 397 Beiträge

 

Geschrieben 11. Januar 2017 - 18:07

Muss da nicht noch der Accountname hinten dran? Also "\\Server\Verzeichnis\Accountname"?



#5 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.602 Beiträge

 

Geschrieben 11. Januar 2017 - 18:07

Hast du da nur den Pfad \\Server1\TSProfile eingetragen oder \\Server1\TSProfile\%username%?


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#6 2b2cu

2b2cu

    Junior Member

  • 75 Beiträge

 

Geschrieben 15. Januar 2017 - 23:15

Es funktioniert nicht, egal wie ich es eintrage \\Server1\TSProfile oder \\Server1\TSProfile\%username%.

 

Habe zum Test in der gleichen Domäne einen 2012R2 als Terminalserver installiert, wenn ich dort die Benutzer an und abmelde, wird das Profil in den Pfad geschrieben.

Funktioniert das Roaming nicht, wenn man einen 2016 Server mit Remotedesktop Dienste in einer Domäne mit 2012R2 DC betreibt? 



#7 Reingucker

Reingucker

    Senior Member

  • 397 Beiträge

 

Geschrieben 16. Januar 2017 - 04:52

Gibt es ne policy wo es mandatory festgelegt ist?

Edit

Oder vieleicht geht es beim 2016 nur noch über policy

Bearbeitet von Reingucker, 16. Januar 2017 - 05:18.


#8 2b2cu

2b2cu

    Junior Member

  • 75 Beiträge

 

Geschrieben 22. Januar 2017 - 09:18

habe die Umleitung per GPO festgelegt, es funktioniert porblemlos.

:)



#9 Reingucker

Reingucker

    Senior Member

  • 397 Beiträge

 

Geschrieben 22. Januar 2017 - 11:14

Schön. Dann scheint das beim 2016 nur noch so zu gehen.