Zum Inhalt wechseln


Foto

QoS-Konfigurationsanleitung auf Deutsch


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
41 Antworten in diesem Thema

#16 DocData

DocData

    Board Veteran

  • 1.273 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2016 - 11:59

BRD GmbH? Oh mein Gott... Grund genug den User in Zukunft zu ignorieren.

Sorry, bin hier raus.

Ein Wrack ist kein Ort, an dem ein Schatz schlummert...


#17 Sarek

Sarek

    Member

  • 307 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2016 - 12:02

BRD GmbH? Oh mein Gott... Grund genug den User in Zukunft zu ignorieren.

 

Wie nennst Du sowas (nur ein Beispiel von ganz vielen) denn sonst? Solange sich die Politik in dem Maße der Wirtschaft ausliefert, kann man es nicht anders nennen. Aufgabe der Politik ist es, dem Gemeinwohl zu dienen und nicht den Profitinteressen der Aktionäre. Unsere Politiker agieren wie Unternehmer, nicht wie Volksvertreter.

 

 

Sorry Lian, aber darauf musste ich reagieren ... aber auch ich bin dann raus - inhaltlich kommt hier glaube ich nichts mehr :-(


Bearbeitet von Sarek, 14. Februar 2016 - 12:07.


#18 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2016 - 14:52

Noch ein Hinweis bzgl. vlan. Natürlich sollte für voip ein eigenes vlan konfiguriert werden. Das ergibt sich im Zweifel ja schon aus gegensätzlichen dhcp Optionen für Telefone und andere Geräte.

Bin dann auch weg.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#19 Sarek

Sarek

    Member

  • 307 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2016 - 14:57

Noch ein Hinweis bzgl. vlan. Natürlich sollte für voip ein eigenes vlan konfiguriert werden. Das ergibt sich im Zweifel ja schon aus gegensätzlichen dhcp Optionen für Telefone und andere Geräte.

 

Ab welcher Netzgröße ist eine solche Trennung mit unterschiedlichen IP-Bereichen (oder welche Optionen sollte man für Telephone anders setzen als für Computer) wirklich erforderlich? Es handelt sich hier ja um ein kleines Netz (fünf Computer, vier IP-Telephone, drei Netzwerkdrucker). Gilt das da auch schon, oder gehst Du jetzt von einem größeren Netz aus?


Bearbeitet von Sarek, 14. Februar 2016 - 14:58.


#20 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2016 - 15:11

Ich gehe von jedem netz aus, denn ich plädiere dafür es gleich richtig zu machen und nicht dann einzelne Optionen für einzelne Geräte zu definieren. Welche Optionen du brauchst hängt von deiner Anlage ab. Im allgemeinen gibt's einen tftp Server. Der kann dann aber nicht für PCs und Telefone der selbe sein. ;) so ich bin dann raus, weil VoIP so gar nicht mein Thema ist.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#21 Sarek

Sarek

    Member

  • 307 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2016 - 15:26

Welche Optionen du brauchst hängt von deiner Anlage ab. Im allgemeinen gibt's einen tftp Server.

 

TFTP? Das kenne ich nur in Verbindung mit Netzwerk-Boot ...



#22 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2016 - 15:34

Was möchtest du jetzt hören? Ohne dass du mir vorwirfst "6, setzen"?

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#23 Sarek

Sarek

    Member

  • 307 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2016 - 15:45

Was möchtest du jetzt hören? Ohne dass du mir vorwirfst "6, setzen"?

 

Wenn das "6, setzen" mit einer anschließenden Erklärung verbunden ist, kann ich damit leben. Das ist ja der Sinn eines solchen Forums. Aber wenn jemandem nichts anderes einfällt als "Lern Englisch", dann finde ich das - mit Verlaub - schwachsinnig. Dann kann man deutsche Foren auch gleich abschaffen.



#24 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.511 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2016 - 16:05

Das Telefon bekommt über den flexibeln Gastgeber Konfigurations Beschluss die Möglichkeit 66 (Leichter Dateien Übertragungs Beschluss Diener)  und 67 (Start Datei Name) ;)


  • NorbertFe und DocData gefällt das
Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#25 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2016 - 16:08

Danke das rettet grad das Wochenende (y)

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#26 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.511 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2016 - 16:16

Sonntags um 17:15 noch ein Wochenende gerettet.. Ich hätte auch noch ein kühles Kölsch im Angebot ;)

Das schlechte Wochenende hat(te) aber hoffentlich nix mit der aktuellen BuLi Partie zu tun?


Bearbeitet von testperson, 14. Februar 2016 - 16:18.

Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#27 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2016 - 16:23

Nee nee alles gut. Aber auf jeden Fall wars ein breites grinsen 😊👍

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#28 Sarek

Sarek

    Member

  • 307 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2016 - 16:27

Das Telefon bekommt über den flexibeln Gastgeber Konfigurations Beschluss die Möglichkeit 66 (Leichter Dateien Übertragungs Beschluss Diener)  und 67 (Start Datei Name) ;)

 

Na, per Hand absichtlich falsch übersetzt oder automatischen Übersetzungsdienst benutzt? Auch wenn Du das jetzt gerade per Hand gemacht hast, genaus solcher Kauderwelch kommt bei den meisten Volltextübersetzern raus, und deshalb verwende ich sie nicht.

 

Was Du wohl sagen willst ist, dass das Telephon sich per TFTP irgendwelche Konfigurationsdaten zieht? Von der Telephonanlage? Gut, mag sein. Aber bei vier Telephonen verwende ich kein DHCP, sondern stelle die IP-Daten fix ein. Und da Telephone und Telephonanlage von einem Hersteller sind, muss ich da vermutlich auch nicht alle Optionen einzeln konfigurieren, sondern sage den Telephonen lediglich, unter welcher IP-Adresse die Anlage zu finden ist.

 

Nenne mir einen vernünftigen Grund, bei so einem kleinen Netzwerk DHCP zu verwenden. Sicher bin ich mit DHCP flexibler. Aber brauche ich diese Flexibilität denn, wenn ich weiß, dass das Netz eh nicht größer wird? Wie gesagt, nicht falsch verstehen, ich will Dich nicht kritiseren. Wenn es einen vernünftigen Grund gibt, dann überdenke ich gerne meine Position. Aber mir leuchtet zur Zeit keiner ein.


Bearbeitet von Sarek, 14. Februar 2016 - 16:29.


#29 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2016 - 16:32

Ich bin jetzt definitiv raus. Viel Erfolg.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#30 Sarek

Sarek

    Member

  • 307 Beiträge

 

Geschrieben 14. Februar 2016 - 17:03

Ich bin jetzt definitiv raus. Viel Erfolg.

 

Supi ... also ich muss ganz ehrlich sagen, ich kenne kaum ein Board, wo man dermaßen dazu neigt, unwissende Laien abzukanzeln oder sich über sie lustig zu machen, statt ihnen etwas mal von Grund auf zu erklären. Ich habe extra dazugesagt, daß ich meine Position gerne überdenke, wenn man mir einen vernünftigen Grund nennt. Wenn ihr meint, dass dieses Board nur dem Austausch von Profis dienen soll, dann schreibt das irgendwo groß hin, damit Laien sich hier gar nicht erst anmelden.

 

Und wenn Ihr sauer über meine Reaktion auf das "Lern Englisch" am Anfang des Threads seid, dann erklärt mir, warum ihr ein deutschsprachiges Board betreibt, wenn ihr meint, dass man Englisch können muss, wenn man sich mit IT beschäftigt. Es gibt ausreichend englischsprachige Boards, in denen man gute Informationen findet, wenn man die Sprache (inkl. Fachtermini) beherrscht. In einem deutschsprachigen Board erwarte ich Hilfestellungen auf Deutsch, sonst ist ein deutschsprachiges Board überflüssig.

 

Aber gut, euch über Laien lustig machen, das könnt ihr. Glückwunsch!


Bearbeitet von Sarek, 14. Februar 2016 - 17:04.