Jump to content
Sign in to follow this  
Cyberjojo

Prozess dauerhaft beenden

Recommended Posts

Hallo,

 

hab mal wieder ein kleinen Problemchen.

Nach dem Start von Windows werden mehrere Prozesse Namens svchost gestartet. Das ist ja völlig normal. Aber einer der svchosts geht dann mit der Prozessorleistung auf 100% und macht dadurch den Rechner sehr langsam. Wenn ich den Prozess einfach beende kann ich ganz normal mit dem PC arbeiten. Es gibt keine Einschränkungen mit Anwendungen oder sonstigen Dingen.

Also denke ich das der Prozess nicht nötig ist, und würde ihn gerne dauerhat beenden.

Ich dachte ein kleines Script oder so.

Ich habe auch schon mit Tasklist geguckt welche PID der Prozess hat. Dadurch habe ich auch festgestellt das sich die PID bei jedem booten ändert. Also einfach taskill PID geht nicht.

 

Hat vielleicht sonst jemand von euch ne Lösung für mich?

Share this post


Link to post

Die Windowsdienste werden doch mit vielen Schaltern der svchost.exe gestartet. also einfach mal ein paar dienste beenden, schauen wie sich das system verhält. und ob es der richtige dienst war, der die sich aufblähende svchost benutzt.

Share this post


Link to post

Danke für die schnelle Antwort Rudman.

 

Aber irgendwie steig ich da jetzt nicht ganz durch.

Wenn ich den Dienst der 100% hat beende, dann ist ja alles ganz normal.

 

Wie muss ich deine Antwort jetzt verstehen?

Share this post


Link to post

Virenscanner, Spybot, Adaware haben alle kein Ergebnis gebracht.

 

Es ist jetzt natürlich so, das ich den Rechner nicht vor mit habe, sonder es sich um einen Kundenrechner handelt, der beim Kunden in Betrieb ist.

Das heißt ich kann nicht mal schnell gucken und Probieren.

Ich dacht es gibt evtl. eine einfache Lösung wie ich den Prozess dauerhat beenden kann.

Das währe toll.

 

Ich bin natürlich für jeden Tip dankbar.

Share this post


Link to post

Hast du den Prozess schonmal längere Zeit einfach laufen lassen und mal deine Ereignisanzeige kontrolliert? Evtl. merkt er ja selbst dass sich da was Zwickt und schreibt es brav ins log.

Share this post


Link to post

Der Prozess lief schon über eine halbe Stunde, immer brav auf 97% Prozessorlast. Es hat sich nichts von selbst beendet oder so.

Warum müssen immer meine Kunden so ****e Probleme haben??

Share this post


Link to post

Nochmal,

 

das killen der svchost.exe ist keine Lösung. Das bringt früher oder später nur nochmehr Probleme.

 

Finde heraus, was die betroffene Instanz tut und finde den Dienst dazu. Dann sehen wir weiter.

Share this post


Link to post

Wie kann ich herausfinden was die betroffene Instanz macht?

Wenn ich den Prozess laufen lasse, kann ich mit dem Rechner kaum arbeiten, da er ja die gesammte Power für sich beansprucht.

Ich hole jetzt den Rechner zu mir in Büro.

Vielleicht kann man den ja mit eurer Hilfe wieder hinbiegen.

Share this post


Link to post

Wenn es XP ist kannst du als Admin mal msconfig eingeben (unter ausführen) und temporär einige "merkwürdige" Prozesse beenden. Vielleicht ist dann der Fehler weg.

 

Auf diese Weise kannst einmal leicht herausfinden, was die Auslastung verursacht!

 

Machs wie chinesische Ärzte - nicht die Symptome sondern die Ursache behandeln!

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...