Jump to content
Sign in to follow this  
Erdnuckl

Softwareveteilung via GPO

Recommended Posts

Hallo liebe Forengemeine!

 

Da ich mich in den nächsten Tagen intensiv mit dem Thema Softwareverteilung via GPO beschäftigen darf, habe ich gleich zu beginn schon ein paar Fragen

 

1.) Gibt es große Unterschiede zwischen .msi und .zap Dateien? Falls ja wo findet man da Informationen?

 

2.) Wird eine .mst Datei von der enstprechenden .msi Datei einfach aufgerufen? Falls nicht wie übergibt man diese dann als Parameter? Auswählen bei der Erstellung eines Packetes (in der GPO) kann man die ja leider nicht.

 

3.) Im Zuge der Softwareverteilung über GPO bin ich natürlich auch über den Schalter "Immer mit erhöhten Rechten installieren" gestolpert. Ich habe da jetzt eine allgemeine Frage. Wenn ich dieses Recht dem Rechner und dem User (so wie es in der Beschreibung gefordert wird) aktiviere, was passiert, wenn der User sich Software aus dem Netz holt, die schon als MSI vorliegt? Wird diese dann auch einfach so installiert?

 

Das wars für's erste (ich hoffe das nicht noch mehr Fragen auftauchen). :wink2:

 

Vielen Dank für die Hilfe.

 

Erdnuckl

Share this post


Link to post

Hi twenty!

 

Vielen Dank. Die Seite kannte ich schon, aber wer lesen kann ist mal wieder klar im Vorteil. Die Frage nach MSI oder ZAP konnte ich jetzt selber klären (Hab den Punkt komplett überlesen). Auch das mit den Rechten hat sich geklärt :rolleyes:

 

Was bleibt ist allerdings das Problem mit den Dateien außer MSI! Ich kann nur diese Auswählen. Ich habe nach Anleitung mal den Acrobat als MSI fertig gemacht incl. mst. Diese kann ich aber nicht auswählen. Wenn ich den Namen der Datei händisch eintrage bekomme ich nur eine Fehlermeldung. Zum Einstatz soll das ganze auf einem Windows 2003 R2 Standard Server kommen.

 

[Edit] Es geht hier bei ausschliesslich um die Zuweisung von Software [/Edit]

 

Danke.

 

Gruss

 

Erdnuckl

Share this post


Link to post

Was kannst du nicht eintragen? Die MSI? Die MST? Wo nicht eintragen? Welche Fehlermeldung?

 

Du siehst es gibt noch einiges zu arbeiten, nämlich hier erst einmal eine saubere Fehlerbeschreibung abliefern ;)

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post

.mst Dateien erstellst Du z.B. bei Office mit dem Office Ressource Kit

 

Um einer .msi eine .mst "zuzuweisen": Eine neue Gruppenrichtlinie erstellen - .msi auswählen (ganz wichtig - UNC-Pfad \\server\freigabe\wasweisich.msi) - nicht auf OK sondern auf erweitert klicken - hier kannst Du die .mst zuweisen.

Share this post


Link to post

Ich denke die Antwort von twenty ist die nach der ich gesucht haben. Danke dafür!

 

@grizzly999: Das mit der genauen Fehlerbeschreibung ist immer so eine Sache ... man sieht leicht den Wlad vor lauter Bäumen nicht mehr und damit auch nicht die "Sichtweise" anderer. Werde mir das nächste Mal mehr Mühe geben.

 

Beim erstellen eine neuen Paketes in den GPOs kann man die MSI Datei ja auswählen. Ich hatte versucht dort einfach eine MST Datei einzugeben (auswählen geht nicht weil *.msi vorgegeben ist).

 

Gruss

 

Erdnuckl

Share this post


Link to post

Du kannst tatsächlich nur eine .msi auswählen. Die *.msi ist die "komplette" Installation. Mit der *.mst sagts Du der Installation, was Du von der *.msi genau installieren möchtest.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...