Jump to content
Sign in to follow this  
xcr

Problem mit RIS (sehr (!) langsame Installation)

Recommended Posts

hi, normalerweise finde ich ja genug lösungen hier aber diesmal muss ich doch eine eigene frage stellen.

 

ich bin gerade dabei mit ris, dem remote installation service, zu beschäftigen und habe eine pxe bootdiskette und einen ris server, der unter win2003 enterprise läuft.

ich boote also mit der diskette (alte clients unterstützen von allein kein pxe) und er verbindet sich zum ris server (er bekommt vom selben server eine dhcp adresse, speziell für pxe clients) und prüft via hal etc auf ein genehmes "image".

soweit läuft alles perfekt. ich suche mir dann die installation aus und bestätige.

 

dann sollte der client die installation starten und alles was ich bisher sehen konnte, sah aus wie der anfang der installation von cd (also das bild, wo er die ganzen treiber lädt).

das problem: ab dem zeitpunkt, wo er die installation beginnt läuft alles etwas langsam, sprich ich habe es 1h laufen lassen und war immerhin schon beim usb hid treiber, also fast am anfang (max 10 sek von cd).

 

das image erzeugen ging sehr flott. das ganze lief über ein geswitchetes, kaum belastetes 100 mbit netzwerk. also daran lag es nicht.

der server war weder vom netzwerk her, noch von der cpu her in irgendeiner form belastet.

 

ich hatte auch nen link aus der knowledgebase, der besagte, dass ein inoffizieller patch zu haben ist aber nicht, wo. leider find ich den gerade nicht mehr, manchmal kann die microsoft seite etwas verwirrend sein.

 

hat irgendwer tipps dazu?

ich habe das auf einem dell dimension 4100, einem dell gx240 und einem dell gx620 getestet. immer das gleiche problem und das kommt mir arg komisch vor.

auf der troubleshooting seite stand, die installation könnte bei auftreten des fehlers langsamer sein,der fehler schien aber nicht sehr häufig aufzutreten.

Share this post


Link to post

ruf doch mal bei MS an und lass dir den patch schicken. manchmal erhält man die nur auf anforderung sprich per telefonischer bzw email anfrage...

 

ansonsten könnten vielleicht die netzwerktreiber aud der diskette schuld sein? weiss es nicht, ist nur ne idee...

Share this post


Link to post

danke erstmal für die antwort.

irgendwie habe ich das gefühl, dass etwas serverweitig schief geht, ich werde morgen mal einen screenshot machen.

 

ich habe den traffic mittels netmon verfolgt und eine pufferauslastung von 99-100% gesehen.

von 100 gepufferten frames (auf deutsch: "rahmen") gehen 99 frames wegen pufferüberlauf verloren.

ich verstehe die anzeige scheinbar nicht, denn dies würde auf eine katastrophe hindeuten aber wenn ich eine datei auf den server schiebe, erreiche ich ganz normale geschwindigkeiten.

 

der server arbeitet leider als druckserver, verteiler von virendefinitionen, dhcp und anderen services, daher kann ich nicht einfach dran rumtesten.

 

werde mich dann wohl irgendwann abends dransetzen...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...