Jump to content
Sign in to follow this  
scorpion0815

Umstellungsverfahren NT4 Domäne auf W2k

Recommended Posts

Hallo Boardmember,

 

mir stellt sich momentan die große Frage wie ich am besten die Umstellung von einer bestehenden NT4 Domäne auf Windows 2000 mit ADS realisieren soll. Das ganze muss innerhalb der nächsten 6 Tage passieren. Bis jetzt hält sich die Waage zwischen zwei Möglichkeiten:

 

1. Upgrade des bestehenden NT4 PDC auf W2k mit ADS, wo ich allerdings der Meinung bin das macht keinen Sinn, da meine Vorgänger hier mit Gruppen und Usern so rumgeaast haben, das man fast keinen Überblick mehr hat. Bei den Usern aufräumen hilft mir auch nicht großartig weiter, da auch in den Freigaben auf anderen Servern massig Murks drin ist.

 

2. Aufsetzen einer neuen Domäne parallel zur alten mit eingerichteter Vertrauensstellung auf die vorhandene NT Struktur und schrittweise Übernahme der User in die neue ADS.

 

Problemfälle auf die ich mich im voraus einstellen muss:

 

- die Clients haben die Betriebssysteme Windows NT4, W2k, Win XP pro

 

- Weiterhin bleiben noch 3 NT4 Server als Fileserver ( für Bankensoftware und andere alte Software ) erhalten

 

- Der 2. Standort ist ca. 500 Km entfernt und dort ist kein EDV-Mitarbeiter vor Ort.

 

- zusdätzlich müssen sämtliche alten Outlook-Postfächer in David V8+ übernommen werden.

 

- Aussendienstler sind mit Notebooks per VPN-Client mobil an die alte Domäne angebunden

 

Welche Variante würdet Ihr hier durchführen ?

 

Danke für eure Vorschläge im voraus.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich würde Dir zu Methode 1 raten. Du schreibst zwar, dass das ganze so unübersichtlich ist. Allerdings mußt Du ja auch bei einer neuen Domäne erst die Übersicht reinbringen, hast aber zusätzlich noch die Probleme mit PC´s, die aus der einen in die andere Domäne transferiert werden müssen, die Zugriffsrechtestruktur sollte ja auch direkt funktionieren, usw. Da halte ich 6 Tage für eine Parallelmigration für sehr knapp bemessen. Ich weiß natürlich nicht, von welcher Userzahl wir hier sprechen, aber 20-30 Benutzer sollten sich nicht so verschachteln lassen, dass man da nicht mehr durchblickt, deshalb vermute ich jetzt einfach mal, dass es doch ein paar mehr sind.

Ich hab´s zwar schon ein paar Mal geschrieben, aber wir sind damals mit einem In-Place Update bei ca. 1200 Usern absolut problemlos gefahren. Am Abend gegen 18 Uhr angefangen und um 21 Uhr heimgegangen. Am nächsten Tag kamen die Anwender und haben überhaupt nichts mitbekommen.

 

mfg

winhar01

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Methode 1 ist wahrscheinlich die bessere Lösung Du ersparst Dir jede Menge Arbeit.

Dann kannst Du das AD mit Visio oder ähnlichem auslesen und Dir in Ruhe gedanken machen wie Du neu Strukturierst.

Eine Frage am Rande, gibt es keinen BDC?

 

MfG

Onewayticket

Share this post


Link to post

Danke schon mal für die Antworten.

 

Der BDC ist am 17. abgeraucht und jetzt steht hier ganz freundlich ein neuer Server vor mir, der als PDC eingesetzt werden soll mit David als Mail und Fax-Zentrale.

 

mal schauen ob ich auf den noch NT4 Server drauf krieg, damit ich den als BDC einrichte, dann hochstufe zum PDC und dann update auf W2k + ADS.

 

Den alten PDC werd ich dann wohl als Backup für den PDC einrichten.

 

Für weitere Vorschläge bin ich aber auch noch zu haben.

Share this post


Link to post

hat sich erledigt mit dem neuen Server als PDC unter NT4.

 

Der startet noch nicht mal die NT4 Installation.

 

Soll ich den Schritt wagen und den jetzigen PDC auf W2k hochzuziehen und dann alles auf den neuen übernehmen ?

 

Allerdings weiß ich nicht was mich da für ein Chaos erwartet, da der allem Anschein nach auch für andere Sachen missbraucht wurde. ( eine halbe Installation von DHCP und RAS, IIS und diverse andere Sachen )

 

Wer weiß hier Rat ?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...