Jump to content
Sign in to follow this  
eifelhirsch

Lizensierung - wie gehe ich nun vor ?

Recommended Posts

Hallo Fachleute,

wir haben da ein kleines Problem in der Vorgehensweise.

Vielleicht könnt ihr uns einen Tipp geben.

Wir haben vor einigen Monaten auf der Homepage von Microsoft

die 180 Tage Testversion von W2k3 Server EE R2 englisch geladen und installiert.

Anschl. haben wir den Terminalserver Modus aktiviert und das System in den

Produktionsbetrieb übernommen. Es arbeiten max. 5 User via Remotedesktopverbindung

auf dem Server. (Prduktionsbetrieb deshalb, weil wir mit Spielerei und Spieldaten nicht

ermitteln konnten, ob das System wirklich für die Zwecke brauchbar ist).

Jetzt geht die testzeit dem Ende zu. Es erscheint beim anmelden als Admin der Hinweis,

das die TS-Lizenz in 4 Tagen ausläuft. Wir haben nun bei einem Microsoft-Partner entspr. Software gekauft:

1 x Lizenz W2K3 Server EE R2 englisch

5 x TS-CAL

5 x Windows CAL

 

Laut dem Microsoftpartner solles angeblich möglich sein, den Server einfach drüber

zu installieren wobei dann alle installierten Programme, Daten usw. erhalten blieben.

 

Weil wir sowas bisher noch nicht gemacht haben, benötigen wir Hilfestellung bei der

Vorgehensweise.

Was muß ich machen, nachdem die Server-Software drüber installiert wurde ?

Muß ich den Terminalserver Modus wieder neu aktivieren ?

Wann und wie muß ich den Lizenzserver installieren ?

Zu welchem Zeitpunkt werden welche Lizenzen eingegeben ?

Bleiben auch die bisher angelegten User und deren profile erhalten ?

 

Kann sein, daß meine Fragestellung nicht korrekt ist, daher bitte evt. korrigieren.

Für eine Hilfestellung von euch wären wir dankbar.

Es dankt im voraus der eifelhirsch.

Share this post


Link to post

Hi!

Normalerweise sollte es reichen, wenn Du von der Original-Windows CD startest, und eine Reparaturinstalltion machst. Es kommt im Installationsprozess eine Abfrage, dass ein vorhandenes Windows gefunden wurde, und ob dieses Repariert werden soll.

Hat bei mir bis jetzt immer funktioniert. Allerdings habe ich noch kein Upgrade von einer Eval auf eine Vollversion gemacht.

Sollte aber gehen, da bei der Reparaturinstallation auch der Key nochmal abgefragt wird. Da einfach den Neuen eingeben, und schon gehts.

Danach sollte alles wie vorher funktionieren, nur halt zeitlich unbegrenzt. :)

 

Natürlich vor solchen Aktionen IMMER ein Backup (oder noch besser ein komplettes Image) ziehen. Man weiß ja nie...

 

Gruß,

 

Koten

Share this post


Link to post

Sorry, hab das mit den Lizenzen vergessen:

Auf einem DC muss die Terminaldienste Lizensierung installiert werden. Dort kannst Du dann die Lizensen einpflegen.

Neue Clients arbeiten aber auch eine gewisse Zeit ohne "richtige" Lizenz, mit einer temporären. Ich meine, die ist 90 Tage gültig.

 

Gruß,

 

Koten

Share this post


Link to post

Habe bisher noch keine "Eval to Full Migration" durchgeführt, kann also nicht genau sagen, wass es für technische Probleme beim TS geben könnte. Es ist aber durchaus vorstellbar, dass Anwendungen/Programme ein wenig allergisch auf die Installation reagieren. Per Default werden die Terminal Services ja nicht mit installiert. Die Frage ist, was passiert, wenn Du sie bei der Installation mit installierst.

Rein vom Gefühl her würde ich mir das Gebastel ersparen und eine frische Installation hochziehen. Ohne Anwendungen ist das in 2 Stunden sicher zu schaffen (inkl. Lizenzierung).

 

Für die Lizenzierung kannst Du den Lizenzdienst wahlweise auf einem Server in der Domain oder direkt auf dem TS installieren. Du solltest auf jeden Fall darauf achten, dass der TS seinen Lizenzserver via Terminaldienstekonfiguration fest zugewiesen bekommt.

Wenn Ihr nach per User lizenziert habt müsst Ihr das entsprechend ebenfalls in der Terminaldienstekonfiguration einstellen.

Wie sich das Ganze beim überinstallieren verhält kann ich nicht sagen. Wenn Ihr den Lizenzierungsdienst lokal auf dem TS installiert hab kann es sein, dass dieser bei der Migration übergebügelt wird.

Wurde er auf einem Member Server installiert, kann er weiterhin genutzt werden.

 

Wurden viele Einstellungen in den Profilen vorgenommen sollten diese vorher gesichert werden, wenn sie nicht servergespeichert sind.

 

In jedem Fall ist eine Neuinstallation dem "Überbügeln" vorzuziehen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...