Jump to content
Sign in to follow this  
thomas.taubinge

Zeitplanung ExchangeSicherung mit NTBackup

Recommended Posts

Hallo zusammen.

 

Bin gerade dabei, alle zeitgesteuerten Abläufe, die Nachts laufen sollten (Backups, Updates, ...) so zu koordinieren, dass sie im vorgegeben Zeitfenster (wochentags 22:00 - 06:00, WE Sa 22:00 bis Mo 06:00) möglichst ohne Uberschneidungen fertig werden.

 

Einige Maximalzeiten hab ich ja schon durch diverse Testsicherungen mit temporär vollgeschriebenen Datenlaufwerken bzw. durch Hochrechnungen von aktuellen Sicherungen.

 

Jedoch würde ich für die nötige Testsicherung für den ExChangePriv-Store ca. 1 Woche Vorbereitungszeit benötigen, bis ich 75 GB Mails drin habe, ohne dass mir der Server durch die vielen Logfiles zusammenbricht.

 

Daher meine Frage: Wie lange braucht NTBackup für so eine Sicherung?

 

Bitte um Angabe der Größe vom PrivStore, PubStore, Logs und der Sicherungszeit.

 

Rest kann ja dann Hochgerechnet werden.

 

Meine derzeitige Konfig:

 

1 x W2k3 Srv deutsch standard SP1 mit DC, DNS, WSUS, Printserver und DFS-FileStore

1 x W2k3 Srv deutsch standard SP1 SR2 mit DC, DNS, ExChange und DFS-FileStore

 

Gesichert wird auf HDDs im Admin-PC via 100MBit-Lan.

 

Derzeitiger Stand meines Planes:

 

Sicherungszeitraum: Mo 22:00 - Sa 06:00 Differentialsicherungen

 

Zeit Server1 Server2

21:30 Update WSUS Mailwarnungen MailboxSize

21:50 Update Viruspattern Mailwarnungen MailboxSize

22:00 Sicherung F Daten (max. 13,5 GB)

22:30 Sicherung F Daten (max. 13,5 GB)

23:00 Sicherung F Daten (max. 13,5 GB)

23:30 Sicherung F Daten (max. 13,5 GB)

00:00 Sicherung E WSUS

00:30 Sicherung E WSUS

01:00

01:30

02:00

02:30

03:00

03:30 Sicherung C System

04:00 Defragmentierung C System Sicherung C System

04:30 Defragmentierung E WSUS Sicherung C System

05:00 Defragmentierung F Daten Defragmentierung C System

05:30 Defragmentierung G UserSave Defragmentierung F Daten

 

Immer Volltextindizierung Exchange Mailstore

Immer Volltextindizierung Exchange PublicStore

 

Im Plan fehlt noch die komplette ExChangeSicherung und der Wartungsintervall der beiden Stores.

 

 

Die Vollsicherungen werden sicher kein Problem darstellen, da ja der gesamte Sonntag auch zur Verfügung steht.

 

Die Testsicherung von F Daten (60 GB mit 99 % Belegung, ca. 240.000 Files) hat 8 Stunden und 40 Minuten inkl. Verify gedauert (nur so zum Vergleich).

 

Weiters noch die Frage, wie groß die Partition für die ExChangeLogFiles sein soll, wenn auf dem genannten Server ca. 200 Mailboxen mit 100MB-Limit liegen (Bitte um Erfahrungswerte bei täglicher Sicherung).

 

Ich hoffe, meine Vorgehensweise für die Zeitplanung ist halbwegs verständlich und in Ordnung.

 

mfg Thomas Taubinger

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich versuchs nochmals ganz kurz und bündig:

 

Wie lange dauert bei euch eine Sicherung von Exchange 2003 Standard mit NTBackup.

 

Daten bitte mit Größe der PrivDb, PubDB, Verify Yes/No, Sicherungstyp (Voll/Diff) und Anzahl der Mailboxen angeben, damit ich dann aus euren Daten mittels Hochrechnugn meinen Sicherungszeitplan vervollständigen kann.

Share this post


Link to post

Hallo Thomas,

 

die Sicherungsgeschwindigkeit ist stark abhängig vom Netzwerk und Medium welches du verwendest.

 

1 Bsp: Komplettsicherung auf einen SDLT 300/600 mit SCSI320 Controller ( nur Streamer dran ) und Gigabit LAN sichert nachts 210GB in 2Std 50Min. In dieser Sicherung ist der Exchange drin ( Größe ca. 45GB ) und Rest System und Daten. ( BE 10 ohne Verify )

 

Abhängig von der Disk welche du verwendest kannst du auch hier die Bremse haben, allerdings nicht bei 100 MBit.

Share this post


Link to post

Hallo XP-Fan

 

Vielen Dank für deine Antwort. Ich sichere nur die beiden ExChange-Datenbanken (Priv + Pub) in einer eigenen NTBackup-Sicherung auf ein Fileshare. Dieses liegt direkt in meinem PC, der über 100 MBit via Switch angeschlossen ist.

 

Hab jetzt mal den kompletten Sicherungszeitplan andersrum erstellt, das heißt vorgegebener Zeitrahmen minus alle anderen Sicherungen, Wartungs- und Updateaufgaben und für ExChange blieb folgender Zeitraum übrig:

 

Vollsicherung: 8 Stunden

Differentialsicherung: 3 Stunden

 

ExChangeDaten: PrivDB 75 GB max (dzt. Test mit 0,5 GB), PubDB 10 GB max, 2 GB Partition für Logfiles

 

Geplant sind im Endausbau ca. 200 Mailboxen mit 50 MB-Limit (Rest ist Reserve)

 

Ich hoffe, dass meine Konfig halbwegs in Ordnung geht und sich in absehbarer Zeit nichts ändert.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...