Jump to content
Sign in to follow this  
Kaimane

ArcServe 2000 - Konfigurationshilfe gefragt

Recommended Posts

Hallo liebe Community!

 

Sitze seit heute an der Konfiguration von ArcServe 2000 und einem Overland LoaderXPress LXL1B10 (10 Bänder im "Speicher", DLT7000).

 

Meine Überlegung ist Folgende: Die ersten vier Plätze für die Bänder belegen die Tagesbänder (Mo. - Do.). Den fünften bis neunten Platz belegen die Wochenbänder (jeweils Fr.). Und der letzte Platz wird vom Monatsband belegt (Ende des Monats).

 

Habe die Bänder soweit formatiert und in drei Datenträgerbestände (Tagesbestand, Wochenbestand, Monatsbestand) aufgeteilt.

Beim Anlegen der Bestände hörte mein Wissen schon auf.

Mit welchen Werten muss ich die Felder "Datenträgermindestanzahl im Speichersatz" sowie "Verweildauer (in Tagen)" bei den drei Beständen belegen, damit ich einen reibungslosen Übergang habe?

 

Nun müssen die Jobs erstellt werden. Ich weiß nur leider nicht, wie ich ArcServe dazu bringe, Mo. - Do. die ersten vier Bänder zu benutzen (natürlich in der richtigen Reihenfolge und immer das passende Band), an den jeweiligen Freitagen die dementsprechend richtigen Bänder, geschweigedenn das ich weiß, wie ich am 30. des Monats eine Vollsicherung auf das Monatsband (Schacht 10) bekomme.

 

Könnt ihr mir da vllt mit einer Anleitung weiterhelfen?

 

Ich danke euch im Voraus schon mal sehr herzlich!

Kaimane

Share this post


Link to post

Hi,

 

zumindest bei einem kann ich Dir vielleicht helfen

 

Formatiere und benenne die 4 Bänder (meinetwegen Montag, Dienstag, ...)

 

dann planst Du vier Jobs und gibst als Ziel das jeweilige Band mit Namen an.

 

Eines würde ich aber bedenken ... ich würd die Bänder nicht im Wechsler lassen ... was machst Du wenn der Serverraum abfackelt und die Bänder verbrennen mit? Da ist dann die Datensicherung für die Katz gewesen

Share this post


Link to post

Hi !

Der Datenträgermindestbestand richtet sich nach dem Datenvolumen. Wenn Du nur ein Band für Deine (Voll-?) -Sicherung pro Tag brauchst, ist Datenträgermindestbestand = 1.;)

Die Verweildauer der Tagesbestände ist 6 Tage (solange dürfen sie nicht überschrieben werden, erst ab dem 7. Tag).

Die Verweildauer der Freitagsbänder wär dann 27 Tage.

 

Dein Monatsband bekommst Du aber auf diese Art der Sicherung nicht hin, da der Monatsletzte bekanntlich äußerst selten auf den gleichen Tag fällt. Dazu solltest Du Dir die GFS-Sicherung anschauen .

 

Übrigens: Du schreibst von ArcServe2000. Das kommt zwar "offiziell" mit Wechslern klar, ich hab da aber schon andere Erfahrungen gemacht. Bänder, die eigentlich noch im Save-Set waren (z.B. Deine Tagesbänder) , wurden dennoch überschrieben. Ich würde Dir ein Update auf die aktuelle Brightstore-Version empfehlen, falls Du bei CA bleiben möchtest.

Share this post


Link to post
Eines würde ich aber bedenken ... ich würd die Bänder nicht im Wechsler lassen ... was machst Du wenn der Serverraum abfackelt und die Bänder verbrennen mit? Da ist dann die Datensicherung für die Katz gewesen

 

Damit die Sicherung nicht für die Katz ist, wird an jedem Monatsanfang das Monatsband des Vormonats herausgenommen, das dann der Geschäftsführer mit nach Hause nimmt. Das entsprechende Wochenband wird Montag morgens ebenfalls rausgenommen und an einem sicheren Platz verstaut.

 

Der Datenträgermindestbestand richtet sich nach dem Datenvolumen. Wenn Du nur ein Band für Deine (Voll-?) -Sicherung pro Tag brauchst, ist Datenträgermindestbestand = 1.

 

Ja, ich brauche maximal ein Band, bei der Tages-, Wochen- sowie Monatssicherung; jedenfalls vorläufig ;) Dementsprechend also bei allen Beständen den Mindestbestand auf 1 setzen?

 

Die Verweildauer der Tagesbestände ist 6 Tage (solange dürfen sie nicht überschrieben werden, erst ab dem 7. Tag).

Die Verweildauer der Freitagsbänder wär dann 27 Tage.

 

Gut, dann werde ich das auch so einrichten. Danke schon mal für den Hinweis, aber ...

 

Dein Monatsband bekommst Du aber auf diese Art der Sicherung nicht hin, da der Monatsletzte bekanntlich äußerst selten auf den gleichen Tag fällt. Dazu solltest Du Dir die GFS-Sicherung anschauen.

 

Gibt es keine Möglichkeit es so einzustellen, dass das Monatsband immer am 30. des Monats genutzt wird?

GFS-Sicherung kenn ich zwar, hab aber noch nie wirklich damit gearbeitet :( Hast du dazu vllt ein Tipp im Bezug auf ein Tutorial?

 

 

Danke schon mal für eure Bemühungen!

Kaimane

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...