Jump to content
Sign in to follow this  
sprostka

XP und W2K Prof. Lokale Richtlinen zurücksetzen

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe ein Problem in einer W2K3 Domäne mit XP und W2K Clients. Die Clients sind z.T. mittels lokaler Richtlinien konfiguriert und dann geclont worden. Dass war noch in der NT 4.0 Domäne. Nun sind die migriert worden (ADMT) und ziehen sich nur z.T. die in der Domäne konfigurierten GPOs (Domänen- und OU Ebene).

grresult sagt das auch ganz klar, aber wieso zieht dann die lokale Richtlinie? Definition ist doch, dass die Domänen GPO die lokalen Einstellungen überschreibt.

Wie kann ich die Einstellungen auf allen Clients möglichst einfach zurücksetzen (not configured)?

Hauptsächlich gehts dabei um Einstellungen in den ADMs, ein secexit mit import der setup security scheidet also aus.

 

Vielen Dank für eure Hilfe,

 

Stefan

Share this post


Link to post

Hallo,

 

der hilft hier nicht, da es um Einstellungen aus den ADMs geht, nicht um Einstellungen aus z.B. "setup security.inf".

 

Gruß,

 

Stefan

Share this post


Link to post

Hallo,

 

geholfen hab ich mir, inden ich von einer frisch installierten W2k Maschine das Verzeichnis groupPolicy genommen und auf den anderen Maschinen das dort vorhandene damit überschieben habe.

 

Das Ergebnis sieht gut aus.

 

Stefan

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...