Jump to content

WebDAV: "Netzwerkpfad [...] wurde nicht gefunden"


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Moin,

 

ich versuche von Windows (XP/2000) auf eine WebDAV Freigabe zuzugreifen.

Zunächst habe ich eine Testinstallation mit VmWare (Linux, Apache, WebDAV) gemacht.

Die Authorisierung läuft über auth_digest. Ich weiss... kein Linux Forum... soll hier auch nicht das Thema sein, denn kurzum: der Zugriff von Windows XP auf die Freigabe funktioniert einwandfrei.

Ich: Hurra!

Konfiguration 1:1 auf den Root-Server übertragen und die Richtigkeit der Konfiguration mit Linux-Mitteln (Cadaver als WebDAV Client) überprüft. Soweit so gut. Nun zu meinem eigentlichen Problem:

 

Wenn ich nun über "Netzlaufwerk verbinden" versuche die Freigabe zu mappen, bekomme ich sofort(!!!) nach "Fertig stellen" die Fehlermeldung "Der Netzwerkpfad http://www.meinserver.de/ wurde nicht gefunden".

Das Mappen einer "normalen" Freigabe im Windows Netzwerk per UNC funktioniert ohne Probleme. Ich kann auf den WebDAV-Ordner auch mit dem IE oder Firefox zugreifen. Nach erfolgreicher Authentifizierung kann ich den Ordnerinhalt sehen.

 

Ich würde mein Problem nicht hier schildern, wenn ich nicht den Verdacht hätte, dass das Problem mit Linux oder WebDAV überhaupt nichts zu tun hat. Die Fehlermeldung kommt so plötzlich, dass ich sicher bin, dass ein Zugriffsversuch nicht einmal stattfindet.

 

Ich sitze hier hinter einem NAT Router, könnte mir aber nicht so richtig vorstellen, dass das ein Problem ist, und wenn doch, weiss ich nicht welches. Die Firewall ist auch deaktiviert. Ich meine: handelt es sich hierbei nicht um eine normale http Anfrage?

 

Hat einer eine Idee, woran das liegen kann? Ich habe den Eindruck, dass ich hier ein ziemlich grundsätzliches Problem habe, dessen Ursache ich gerne ergründen würde.

 

Danke

Link to comment

servus

soweit mir bekannt ist unterstützt ms das mappen (laufwerksbuchstabe) von webdav nicht. da braucht es zusätzlicher software.

 

im windows it pro hab ich erst vor kurzem einen Artikel über genau eine solche software gelesen. nur wenn gebraucht leider nicht gefunden. würd das teil aber jetzt selber brauchen.

 

hat wer von euch nen link auf eine firma oder freeware die das kann?

 

dere

rudy

Link to comment

@Rudy

 

naja Tools dafür sind schon einige an Board genannt z.B., das Tool hier:

 

http://www.loyola.edu/5555/netdrive/installingnetdrive/

 

@Doctorslow: Wäre auch für dich ne echte Alternative, Webdav drive mapping is schon immer ein Problem gewesen... in einigen Newsgroup Diskussionen war auch von Problemen die Rede wenn die Webiste nicht über Port 80 erreichbar is...

 

 

http://groups.google.com/group/microsoft.public.sharepoint.windowsservices/browse_thread/thread/318840f24128a15d/5a87b9c70668d3b0?lnk=st&q=mapping+a+drive+over+webdav&rnum=12#5a87b9c70668d3b0

 

LG Gadget

Link to comment

Ich habe nocheinmal experimentiert, denn es gab noch einen Unterschied zwischen meiner VmWare Installation und dem Root-Server:

 

Auf dem Root-Server habe ich Document Root als webdav Freigabe angelegt, in der testumgebung einen Unterordner.

Tatsächlich findet mit nem Unterordner eine Verbindung statt, allerdings klappt nun die Authentifizierung nicht :cry:

Es wird nach Benutzername und Passwort gefragt und ich gebe beides ein. Nun wird der Benutzername umgeschrieben in dem Format: "www.meinserver.de\user" und es wird erneut nach dem PW gefragt. *GRMPF*

Ok, ich glaube ab jetzt ist es doch wieder ein Linux-Problem (obwohl ein von Windows gemachtes...). Nichtsdestotrotz bin ich auch hier für Vorschläge/Hinweise offen.

Link to comment

@rudy: Es funktioniert doch einwandfrei, wenn ich die WebDAV Freigaben aus der VmWare Installation heraus mappe. Das kann es also nicht sein.

 

@kohn: Netdrive hatte ich auch schon probiert ging auch nicht. Und das Problem bestand/besteht wie oben erwähnt bei allen Maschinen... aber wie gesagt: die Sache mit dem Unterordner (was ein *******, echt :suspect: ) verändert die Situation ja nun.

Wenn ich das Problem gelöst habe, werde ich die Lösung hier Kund tun.

 

Danke erstmal

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...