Jump to content
Sign in to follow this  
Hajo2004

WinXP SP2 Firewall Ports

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe folgendes Problem:

 

Usernotebook mit aktiver FW von WinXP

 

Admin login per Remote geht nur wenn der angemeldete User

die Firewall ausschaltet.

 

Wie kann ich nun die Ports für das Remote Administrieren freischalten

ohne das ich Vorort am Notebook bin oder der User jedesmal manuell

die Firewall ausschaltet.

 

Geht es vielleicht über die Domänen-Richtlinien das ich diese Ports für

die Remote-Administration an dem Notebook freischalten kann? So das

ich dann auch mich als Admin auf das Notebook aufschalten und

dann das Notebook administrieren kann.

 

Gruß

 

Hajo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für deine Antwort.

 

Doch ich komme nicht an die Registerkarte. Denn die läßt sich nur dann bearbeiten

wenn die Firewall aktive ist und dann kann ich ja nicht drauf um die Einstellungen

vornehmen zu können.

 

Deswegen habe ich ja gefragt ob man das mit einer Richtlinie regeln kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist der User nicht in der Lage per Telefonsupport dies einzustellen, falls er die Berechtigung dafür hat?

 

Eine zweite Möglichkeit wäre, sich mit einem anderen Fernwartunstool (VNC) temporär aufzuschalten und dann die gewünschten Firewalleinstellungen vorzunehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie soll ich denn mit VNC durch die Firewall kommen?? Wenn es auch mit Remote

Desktop nicht geht... Es wird doch alles geblockt was rein will und nicht in den

Ausnahmen steht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Admin login per Remote geht nur wenn der angemeldete User

die Firewall ausschaltet.

 

1) Firewall vom User ausschalten lassen (lokale Adminrechte erforderlich)

2) Mit Remotedesktop verbinden

3) Gewünschte Ausnahmeeinstellungen vornehmen

4) Firewall wieder einstellen

 

Falls der angemeldete Nutzer keine Firwalleinstellungen vornehmen kann, liegt es an den Benutzerberechtigungen, da die Firewall sich auch im inaktiven Zustand konfigurieren lässt.

Um die Firewalleinstellungen zu konfigurieren, sind lokale administratorische Rechte erforderlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die integrierte Firewall von Windows XP SP2 kannst du komplett über Gruppenrichtlinien konfigurieren. Einfach ne GPO anlegen Remotedesktop erlauben fertig.

 

Zu finden unter:

 

Computerkonfiguration - Administrative Vorlagen - Netzwerk - Netzwerkverbindungen - Windows-Firewall

 

Gruß

Weihnachtsmann

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...