Jump to content
Sign in to follow this  
werwolf

Exchange 2003 Postfach Berechtigung

Recommended Posts

Hallöchen zusammen...

 

Ich steh vor folgender Aufgabe:

------------------------------------

1 Windows 2003 SP1 Server mit Exchange 2003. Im Exchange sollen

Postfächer für Aussendienst-Leute konfiguriert werden. Der Disponent

dieser Leute soll auf die Kalender lesender und schreibender art zugreifen können,

zwecks Planung der Termine.

 

meine bisherige suche:

---------------------------

Beim durchforsten des googles und natürlich des adretten mcseboards, bin ich

auf die antwort gestossen, dass man über den exchange manager eben keine

möglichkeit hat, explizite user-berechtigung für einzelne postfächer zu vergeben.

resp. man hätte schon eine möglichkeit, aber die solle man tunlichst unterlassen,

weil die outlook-exchange-kommunikation sonst massive probleme kriegt.

 

fazit:

-----

will ich einen kalender eines benutzers freigeben, muss ich dies im outlook

des angemeldeten benutzers machen.

 

Die Frage:

------------

gibt es denn keine andere möglichkeit? immerhin geht es um 30 benutzer

deren kalender von einem benutzer bearbeitet werden soll. <heuul> :cry:

 

muss ich mich nun wirklich mit jedem benutzer auf einem client in der

domäne einloggen, outlook konfigurieren, kalender freigabe machen? :cry:

 

Gruss aus Mittelerde

werwolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke für die schnelle antwort...

 

ich relativiere die aufgabe..

 

diese 30 leute sind aussendienst-mitarbeiter und haben keinen eigenen client.

der disponent wäre eben derjenige, der die termine eingeben, verschieben, löschen und verwalten sollte; und zwar von diesen 30 leuten.

 

mein eigener lösungs-ansatz:

- 30 leuts im active-directory erfassen mit exchange-postfach

- 30x postfach definition beim outlook des disponenten machen

- 30x login ins outlook des disponenten mit dem freizugebenden

aussendienstmitarbeiter

- kalender freigabe für disponent definieren

 

innerhalb der aufgabe ist folgendes bereits als gegeben zu betrachten:

30 exchange CALs

1 Disponent der diese Kalender bearbeiten soll

30 Aussendienst Mitarbeiter, die überhaupt nix machen mit PC und Outlook.

 

aber eben... nach wie vor meine frage:

is there no other solution????

 

gruss aus mittelerde

werwolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

bin mir jetzt nicht sicher, ob ich das richtig verstanden hab, aber wenn die Aussendienstler keinen PC haben, is es dann nicht einfacher einen "Öffentlichen" Ordner anzulegen und auf diesen die Berechtigung zu geben?

oder wozu brauchen Aussendienstler, die keinen Zugang haben einen Outlook Kalender?

Share this post


Link to post
Share on other sites

auf diese idee bin ich auch schon gekommen ^ ^

 

man ist ja nicht immer der entscheidungsträger und wird manchmal

vor vollendete tatsachen gestellt. in diesem fall warens die 17 exch-cal lizenzen

 

deshalb meine nachgehende eingrenzug der aufgabe. :)

 

gruss aus mittelerde

werwolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok, mit der Zahl 17 kannich jetzt zwar nix anfangen, aber egal.

mit meinem momentanen Wissensstand kann ich leider auch nicht mehr sagen, als die 30 User anzulegen und wie du bereits beschrieben hast deren Kalender zur Bearbeitung freizugeben

(aber net vergessen, das komplette Postfach ohne Rechte freizugeben, sonst kommt niemand an den Kalender ran, auch wenn er freigegeben ist.)

Wenn die alle vielleicht mit 1 Kalender auskommen und nur für jeden eine Kategorie definiert wird?

Würde Lizenzen sparen und die Übersichtlichkeit in dem Postfach des Disponenten wahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi.

 

diese 30 leute sind aussendienst-mitarbeiter und haben keinen eigenen client.

Und wie greifen die dann auf ihren Kalender zu ?

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi.

 

 

Und wie greifen die dann auf ihren Kalender zu ?

 

LG Günther

 

 

wie bereits erwähnt:

NUR der Disponent wird die Kalender sehen und bearbeiten und zwar über "freigegebene Kalender". Es geht hier um die Planung von Arbeitskräften und deren Termine.

 

bitte nicht hinterfragen... die wollen das so, wurde so entschieden, und ich wurde vor

die vollendete Tatsache gestellt..

 

da wurde extra in einen sehr grossen monitor investiert.

 

gibt es die möglichkeit die kalender-freigaben über den exchange-manager zu machen?

 

gruss aus mittelerde

Share this post


Link to post
Share on other sites
ok, mit der Zahl 17 kannich jetzt zwar nix anfangen, aber egal.

 

nein, nein... 30, war ein vertippser meinerseits.

 

man wird ja immer wieder gestört und hat keine sekunde seine ruhe.

 

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt ein Tool namens Setperm welches Dir ermöglich zentral Postfachberechtigungen zu pflegen respektuve zu ändern.

 

Alterantiv dazu gibt es auch noch eine kommerzielle Lösung namens Symprex Folder Permissions Manager

 

Als letzte Möglichkeit kannst Du das ganze auch noch per Script modifizieren. Ein beispielsscript findest Du hier: http://msgdev.mvps.org/exdevblog/setcalperm.zip

 

Grüße,

 

Marc

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...