Jump to content

Probleme mit VPN/Terminal unter Windows 2000 Server


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

irgendwie habe ich ein wenig Pech bei einem Kunden:

 

Dort steht seit ca. 2 Jahren ein Windows2000 TerminalServer. Leider war der bisher ohne ActiveDirectory. Im Zuge einer Client-Umstrukturierung haben wir dort AD eingeführt (inkl. DNS, DHCP, etc...) was auch eigentlich funktioniert.

 

Jetzt die Probleme: Zwei Wochen nach dem wir Anfang Februar auch das Windows Update haben durchlaufen lassen (es gab da ein paar Fehlermeldungen im System), versucht der Rechner so gegen kurz vor 3 Uhr nachts neu zu starten - was aber nicht geht: morgens sehen die Anwender direkt am Server nur den Standardbildschirm (wie sonst auch mit Anmeldemaske), aber Eingaben sind nicht möglich. Der Server kann nur über einen Kaltstart neu gestartet werden. Im Ereignisprotokoll ist kein Fehler zu sehen. Das Interessante ist, dass es immer um kurz vor 3 Uhr ist (2.59 Uhr).

 

Auf dem Server läuft Symantec, Warenwirtschaft, DATEV, Tobit (eine ältere Version) und die üblichen Dateifreigaben.

 

Hat jemand hier eine Idee?

 

Das zweite Problem:

 

Ein Client wählt sich per VPN ein, ruft den TerminalClient auf und kann normal arbeiten - aber der Drucker wird von ihm nicht korrekt verbunden. Der Drucker soll über eine Freigabe laufen: \\computer\drucker

Da der Computer aber immer eine andere IP bekommt, funktioniert das irgendwie nicht.

 

Sein PC hat XP drauf, der Drucker funktioniert auch korrekt, aber die Verbindung kann nicht aufgebaut werden: jedesmal, wenn er sich einwählt, bekommt er ja eine andere IP-Adresse, so dass über den DNS-Server keine direkte Zuweisung erteilt wird.

Im DHCP-Server kann ja eingestellt werden, dass der DNS aktualisiert wird - wird er aber nicht. Ich kann ja auch einstellen, dass eine bestimmte IP-Adresse vorbelegt wird, aber diese wird nicht akzeptiert.

 

Es hat irgend wann man funktioniert...

 

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen!

 

mfg,

 

E. Richert

Link to comment

1. wird meiner meinung nach mit automatischen updates zu tun haben. nimm das ggf. raus.

 

2. ob dhcp dns oder was auch immer hat mit deinem druckerproblem nichts zu tun. im grunde gibt es drei gründe warum ein client drucker nicht auf die TS sitzung verbunden:

 

- auf dem TS sind nicht die identischen druckertreiber installiert wie am client pc

- am client wurden die haken dür die verwendung der lokalen drucker entfernt

- am TS wurde im RDP protokoll die verwendung der lokalen drucker entfernt

 

meisstens sind es aber die treiber, weil die haken in den anderen gründen per default drin sind.

 

hast du eine fehlermeldung in der ereignissanzeige des TS?

Link to comment

@hirgelzwift: 1. ich habe das automatisch update schon rausgenommen - morgen weiß ich mehr. Es kann aber doch nicht sein, dass der Server dann gar nicht mehr startet, oder? Er hängt komplett und man kann nur noch ein RESET durchführen. Irgend ein Dienst muss da wohl alles blockieren. Könnte es das Bandlaufwerk sein? Das habe ich vor kurzem bei einem anderem Kunden gehabt: da sollte der Server wg. eines Updates nachts neugestartet werden - konnte aber nicht, weil wohl irgendwie auf das Band zugegriffen wurde. Bei diesem Kunden ist das Problem aber anders gestrickt: hier ist das Bandlaufwerk defekt und es läuft nichts darüber. Ich habe aber auch TAPEWARE - das vorher genutzte Programm für die Datensicherung - gestoppt. Morgen früh um 6 schau ich auf den Server und schreibe eine Antwort, woran es gelegen hat...

 

2. das passt alles, der druckertreiber ist auch o.k. es lief über ein halbes jahr korrekt. Ich kann auch, wenn ich mit manuell mit dem virtuellen terminalport verbinde, drucken. ich möchte aber über eine freigabe \\computer\druckerfreigabe den drucker ansprechen. Das ging immer - bis zu irgendeinem zeitpunkt.

Ich habe das jetzt so gelöst: im RAS-Server habe ich eingestellt, dass die Clients IP-Adressen anfordern können. Jetzt habe ich eine Freigabe \\ip-adresse\druckerfreigabe und alles funktioniert. (Ist jetzt aber nur noch alternativ, weil:

Ich habe aber auch den Drucker komplett gelöscht und neu installiert. Jetzt wird auch sofort automatisch auf dem Terminalserver ein Drucker installiert.

Ich vermute, dass die ganze Angelegenheit mit einem Absturz während des Druckens zu tun hatte (wie mein Kunde mir mitgeteilt hatte). Evtl. ist da irgendetwas daneben gegangen...

 

@@IThome: hat sich schon erledigt. Ich hatte es überall probiert, aber erst im RAS-Server funktionierte es korrekt...

 

mfg,

 

E. Richert

Link to comment

@alle beide:

 

Probleme haben sich erledigt.

 

Nachdem ich bei der VPN-Einwahl eine IP-Adresse vorgegeben habe, konnte ich mich verbinden. Das hat aber noch immer nicht den Ausschlag gegeben. Ich habe den Drucker neu installiert und es lief.

 

Mit dem hängenbleibenden Serverneustart in der Nacht ist es auch vorbei. Die Updates werden jetzt manuell durchgeführt und der TAPEWARE-Dienst wurde komplett gestoppt.

 

Mal abwarten, was jetzt passiert. Man hat schon Pferde...

 

mfg,

 

E. Richert

Link to comment

Haha, haste gedacht!

 

Jetzt stürzt der Server alle zwei Tage ab!

 

Er hängt sich einfach so weg.

 

In den Prozessen habe ich nachgeschaut - da ist nix! Könnte es evtl. mit Symantec zusammenhängen?

 

Fehlermeldungen haben ich aber nicht. Auch sämtliche Netzwerkdienste und -datenbanken werden wieder korrekt gestartet, ohne dass da irgendwas repariert wird. Das heißt, dass der Server nicht einfach so stoppt, sondern zum Teil wirklich korrekt runterfährt.

 

Über irgendeine Hilfe würde ich mich wirklich freuen!

 

mfg,

 

E. RIchert

Link to comment

Danke für den Tip - ist die letzte Möglichkeit, die aber nicht wirklich ernsthaft in Betracht gezogen wird.

 

Es läuft dort zwar sehr viel - da dies aber schon zwei Jahre lange korrekt lief, muss es laut Geschäftsführung dort auch jetzt laufen.

 

Für mein Verständnis haben die auch recht.

 

mfg,

 

E. Richert

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...