Jump to content
Sign in to follow this  
motzel

Netware Volumes direkt unter Windows nutzen

Recommended Posts

Hallo,

 

eine Frage an die Novell Netware Spezialisten :

 

Mein Novell Netware 6.5SBS-Server mit dem Namen SRV1 taucht direkt in der Netzwerkumgebung (Microsoft Windows-Netzwerk + WORKGROUP) meines XP-Rechners auf.

 

Genauer gesagt heißt er dort SRV1-W, leider ist es mir bisher nicht gelungen mich von hier auf die Shares (DATA und SYS) einzulogen, da der User bzw. das Kennwort nicht akzeptiert wird.

 

In welcher Notation muß man hierfür den User angeben, ich habe schon alle Varianten durch :confused:

 

Vielen Dank

 

motzel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mein Novell Netware 6.5SBS-Server mit dem Namen SRV1 taucht direkt in der Netzwerkumgebung (Microsoft Windows-Netzwerk + WORKGROUP) meines XP-Rechners auf.

 

Genauer gesagt heißt er dort SRV1-W, leider ist es mir bisher nicht gelungen mich von hier auf die Shares (DATA und SYS) einzulogen, da der User bzw. das Kennwort nicht akzeptiert wird.

 

In welcher Notation muß man hierfür den User angeben, ich habe schon alle Varianten durch :confused:

 

AFAIK brauchst du dafür das Native File Access Pack. Kann sein, das es bei SBS dabei ist.

http://www.novell.com/products/nfa/

 

[update]

Ich habe hier einen Thread mit einigen Infos zu NFA gefunden:

http://www.mcseboard.de/showthread.php?t=71494

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du musst über die Weboberfläche unter NativeFileaccess den Usern die auf die Volumes zugreifen wollen ein gesondertes Passwort geben. Dort wird nicht das normale Netware Passwort akzeptiert.

 

Alternativ gibt es auch die Möglichkeit dort ein script aufzurufen, das alles Usern ein PW zuteilt und anschließend als LIste im Browser anzeigt.

 

Gruß

TheSpawn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du musst über die Weboberfläche unter NativeFileaccess den Usern die auf die Volumes zugreifen wollen ein gesondertes Passwort geben. Dort wird nicht das normale Netware Passwort akzeptiert.

 

Kann man es so einstellen, das die normalen NDS Passwörter akzeptiert werden?

 

Alternativ gibt es auch die Möglichkeit dort ein script aufzurufen, das alles Usern ein PW zuteilt und anschließend als LIste im Browser anzeigt.

 

Falls man auf Dauer gesonderte Passwörter haben muss, wäre ein Script zum Passwort-Abgleich IMHO sinnvoller.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kann man es so einstellen, das die normalen NDS Passwörter akzeptiert werden?

 

Nein kann man leider nicht.

 

Falls man auf Dauer gesonderte Passwörter haben muss, wäre ein Script zum Passwort-Abgleich IMHO sinnvoller.

 

Das script vergibt einmalig Passwörter. Damit lassen sich keine Passwörter abgleichen, dafür gibt es eigenständige Produkte von Novell.

 

Gruß

TheSpawn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das script vergibt einmalig Passwörter. Damit lassen sich keine Passwörter abgleichen, dafür gibt es eigenständige Produkte von Novell.

 

Um Native File Access Passwörter mit NDS Passwörtern abzugleichen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nein dort werden dann die NDS-PW´s mit den ADS-PW´s abgeglichen. Sorry habe mich falsch ausgedrückt.

 

Na, das ist ja eine ganz andere Baustelle. Du meinst DirXML.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jepp.

 

Hies das nicht früher mal E-Directory?

 

Was mir gerade noch einfällt, wenn ein DC im Netz ist, kann der Netware-Server diesen zum abgleich des PW fragen.

 

Gruß

TheSpawn

 

P.S.: herjee ist das alles lange her.......:-(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hies das nicht früher mal E-Directory?

 

eDirectory hies früher NDS. DirXML heisst jetzt Nsure Identity Manager 2.

 

Was mir gerade noch einfällt, wenn ein DC im Netz ist, kann der Netware-Server diesen zum abgleich des PW fragen.

 

Eben mit Nsure Identity Manager aka DirXML.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nein das meine ich nicht, sondern der Cifs Dienst läst sich so einstellen das nicht die lokale Benutzerdatenbank, sondern ein MS-DC verwendet wird.

 

Ach so.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...