Jump to content
Sign in to follow this  
Juke

Server für kleines Netzwerk

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich würde mal gerne von Euch eine kleine Einschätzung zu meiner Auswahl bekommen. Und zwar geht es um einen 2k3 Server für ein Netzerk mit 5 Clients auf dem Hauptsächlich eine Datenbank mit Dokumenten, Bildern, etc. läuft, die aber sehr skalierbar bleiben wird. Zusätzlich fungiert er als Backup Server, der die Datenbank und wichtige Clientfiles auf Tapes und evtl. parallel externer Disk speichert. Des weiteren wird noch ein Virenscanner, der das Netzwerk versorgt drauf laufen. Budget soll so um die 3000 Euro liegen, habe mal folgendes bei Dell rausgesucht:

 

Intel Xeon 3 GHz

1GB RAM

2*146 GB SCSI Laufwerke

72 GB Bandlaufwerk SCSI

DVD, FDD, etc.

Zywall 5 oder Firebox X5 für Firewall und VPN

diverses Zubehör

 

Was sagt ihr dazu? Überdimensioniert oder in Ordnung? Das Problem ist ja, dass immer überall gespart werden soll und ich denke für 3000 Euro ist das schon ganz ok.

 

Danke schon mal!

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi,

 

sieht ganz gut aus. Die Platten laufen im Raid (Mirror) nehme ich an, oder?

Ich würde 2 GB RAM nehmen, kostet sicherlich nicht die Welt und bringt wirklich was.

Wenn noch Geld da ist würde ich noch in weitere Festplatten investieren.

Ein Mirror Raid (kann ruhig klein sein) für's System und ein weiterer für die Daten (oder Raid 5 auf 3 Platten).

Denn wenn System und Daten getrennt liegen bietet das in puncto Geschwindigkeit erhebliche Vorteile.

 

lg

il_principe

Share this post


Link to post
Share on other sites

FInd ich okay, nur würde ich bei den platten ein Raid5 nehmen ;)

wobei wir in der firma hier als standart immer folgendes haben:

2x36GB im Spiegel für das OS und Anwendungen

3x76GB als Raid 5 für Daten

wegen dem ram, schau mal gezielt nach dell aktionen, eventuell bekommste das weitere 1gb ram für umme dazu ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich hätte den Hinweis das die DASI zu klein ausgelegt ist,

 

72 GB Bandlaufwerk SCSI macht 36GB und bis zu 72GB komprimiert.

Geh hier etwas höher zum z.B. VS160, der macht 80/160GB.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also es geht momentan darum, dass ich ein Angebot einer anderen Firma einschätzen soll bzw. bei einem besseren Angebot den Auftrag selber bekomme. Diese Firma hat aber einen Fujitsu-Siemens P4 3,2, 512 MB, 2*160 GB SATA vorgeschlagen, was ich persönlich zukunfts- und sicherheitsmässig für fast fahrlässig halte, aber so die Kosten halt gedrückt werden können. Die Platten laufen im Mirror, ich würde sehr gerne 2 Mirrors aufbauen für System und Daten, aber das kostet dann nochmal einiges mehr. Ich weiss auch leider noch nicht genau welchen Datendurchsatz die Datenbanksoftware so beansprucht.

 

2k3 Standart oder SBS weiss leider auch noch nicht genau.

 

Bei Dell schau ich nochmal wegen den Aktionen, aber ich glaube im Moment gibt es dort nur eine Sparaktion, wo man einfach einen grundsätzlichen Rabatt bekommt.

 

Danke auf jeden Fall schon mal und für weiter Vorschläge, Ideen und Kritik bin ich sehr offen :-)

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...