Jump to content
Sign in to follow this  
Timebuzzer

Windows 98 client per Netzlaufwerk mit 2k3 Server verbinden?

Recommended Posts

Möchte wie oben erwähnt einen W98-client mit ner Freigabe auf nem 2k3-Server verbinden, ohne DC! Bekomme am client immer user-abfrage und dann keine verbindung. Dieses sollte aber ohne Anmeldung funktionieren, wer weiß wie? Der w98-client soll nur Daten aus der Freigabe beziehen, mehr nicht. Ohne Richtlinien und Sicherheitseinstellungen! Danke für die Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ähemmm..wenn mich mein Alsheimer nicht täuscht brauchts da erstmal einen clienten von MS damit 98 kompatibel zu W2K3 wird. Und selbst dann wirds wohl ohne Anmeldung eher nicht gehen...obwohl vielleicht mit einer "jeder" Freigabe.

 

Greetings Ralf

 

PS: W98 sollte aber wirklich nicht mehr sein in einem W2K3 Netz :shock: :suspect:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf dem 98 Client muss der Client für Microsoft Netzwerke installiert sein und man muss sich auch anmelden (beim Starten der Maschine) mit einem bestimmten Benutzer und Kennwort. Dieser Benutzer mit diesem Kennwort muss auf dem Server ebenso angelegt werden, dann sollte keine Passwortabfrage mehr erfolgen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...