Jump to content
Sign in to follow this  
Zero-G.

Ein XP Client hat kein Recht...

Recommended Posts

Hallo NG

 

Also folgende Konstellation:

 

Server = MS2003 mit DC, AD, DHCP, DNS

Clients = XP (6 Stück)

Habe den Server nach folgendem Artikel eingerichtet:

 

LINK

 

Soweit funktionieren 5 PC's wunderbar - aber der 6. macht Probleme.

 

Ich gehe (am Client) über Start - Systemsteuerung - System auf Computername

 

Dort gehe ich über den Wizzard: Netzwerkkennung. - Bestätige die ersten 2 Punkte

(Dieser Computer gehört zu einem Firmennetzwerk / Es wird ein Netzwerk mit Domäne verwendet)

Danach gebe ich den Benutzername & das PW ein - Da kommt auch noch die Meldung, dass ein Konto gefunden wurde. - Aber beim Bestätigen, dass ich dieses Konto übernehmen möchte kommt folgende Meldung:

 

Der Computer konnte der Domäne nicht hinzugefügt werden, da der folgende Fehler aufgetreten ist: Zugriff verweigert

 

???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????????

 

Woran kann das liegen? - Im Win2003 ist der PC bei den Active Directory Einstellungen eingetragen. & den Benutzer hab ich auch angelegt wie jeden anderen auch.

 

Hoffe ihr könnt mir helfen - DANKE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welchen Benutzer gibst Du da an ? Du musst einen angeben, der das Benutzerrecht "Hinzufügen von Arbeitsstationen zur Domäne" auf dem DC besitzt, also z.B. ein Domänen-Admin. Ebenso musst Du dieses Recht auch lokal besitzen, ein lokaler Administrator z.B. darf sowas. Normalerweise hat ein Domänenbenutzer das Recht, 10 Workstations zur Domäne zuzufügen, dafür darf aber das Computerkonto nicht existieren ...

edit: ups, zu spät ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

HMMM....

 

Wie kann ich dem Benutzer das Recht geben: Hinzufügen von Arbeitssationen zur Domäne?

Weil eigentlich möchte ich dem User als Domänen Admin haben.

 

zu 2. Soll ich das Computerkonto einfach löschen?

 

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der Computer noch nicht Mitglied der Domäne ist, meldest Du Dich mit dem lokalen Administrator an, wenn Du ein Konto angeben sollst, welches das Recht hat, diesen Computer zur Domäne zuzufügen, gibst Du den Administrator der Domäne an. Wenn Du möchtest, dass der User, der sich nachher an diesem Rechner anmeldet, Mitglied der Domänen-Admins sein soll, musst Du den Benutzer erst mal auf dem Domänencontroller anlegen und der Gruppe Domänen-Admins zufügen (man sollte aus Sicherheitsgründen aber nicht als Domänen-Admin angemeldet sein, ausser man möchte die Domäne verwalten). Du kannst keinen Domänenbenutzer angeben, da das Computerkonto schon existiert ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...