Jump to content
Sign in to follow this  
frauke

Outlook - Übermittlung verzögern

Recommended Posts

Hallo,

 

wir setzen Outlook 2000 und Exchange 2003 ein.

 

Ein MA hat eine mail geschrieben und als Option angegeben, die Übermittlung bis zum 27.1.06 zu verzögern. Heute morgen lag sie immer noch im Postausgang. Ohne Hinweis. Da steht einfach: "Diese Nachricht wurde noch nicht gesendet".

 

Gibt es irgendwelche bekannten Probleme, die dazu führen können?

 

Viele Dank für Eure Hilfe,

Frauke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, das habe ich soeben überprüft. Alle Clients (und auch der Server, auf dem Exchange läuft) beziehen ihre Uhrzeit von einem Zeitserver.

 

Es ist auch nicht so, als würde es nie funktionieren. Der selbe MA hat schon mal eine verzögerte mail geschrieben und es hat erwartungsgemäß geklappt.

 

Gibt es einen maximalen Zeitraum, den die Verzögerung nicht überschreiten darf? Es lagen 10 Tage zwischen Erstellungs- und gewünschten Versanddatum. Vielleicht vergißt Exchange diesen Auftrag zwischenzeitlich?

 

Bin weiterhin für jeden Tipp dankbar,

Frauke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nein, das habe ich soeben überprüft. Alle Clients (und auch der Server, auf dem Exchange läuft) beziehen ihre Uhrzeit von einem Zeitserver.

 

Es ist auch nicht so, als würde es nie funktionieren. Der selbe MA hat schon mal eine verzögerte mail geschrieben und es hat erwartungsgemäß geklappt.

 

Gibt es einen maximalen Zeitraum, den die Verzögerung nicht überschreiten darf? Es lagen 10 Tage zwischen Erstellungs- und gewünschten Versanddatum. Vielleicht vergißt Exchange diesen Auftrag zwischenzeitlich?

 

Bin weiterhin für jeden Tipp dankbar,

Frauke

 

Vielleicht mal eine Reparaturinstallation vom Outlook machen oder runter und wieder drauf. Vielleicht ist das Problem auch clientseitig zu suchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

vielen Dank für die Antworten.

 

Ich habe zwar keine Lösung gefunden, aber eine Konstellation, unter der sich der Fehler reproduzieren läßt:

Öffnet man die im Postausgang liegende mail, ändert etwas am Text und speichert diese anschließend, so scheint das dazu zu führen, dass sie trotz erhaltener Übermittlungsoption im Postausgang verbleibt.

 

Was würde Microsoft dazu sagen? It's not a bug, it's a feature.

 

Viele Grüße,

Frauke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...