Jump to content
Sign in to follow this  
agmblp4eh4e

Routing problem

Recommended Posts

ich habe einen w2k3 server mit 2 netzwerkkarten.

ip1 192.168.178.114 -->Netzwerkkarte 1

ip2 192.168.10.1 --> " " 2

 

dann hab ich noch eine workstation m 10-er netz.

ping auf 10.1 geht

ping auf 178.114 geht

ping auf den router x.x.178.254 geht net

 

der router ist im gleichen netz wie IP1

 

warum bekomm ich einen ping auf die 114 aber nicht auf die 254 ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich würde denken das der Router nicht den Rückweg ins 10er Netz kennt, oder?

 

Was ist das fürn Router? (Die ganz billigen können das nicht :( )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie czapbb schon sagte, du musst auf dem Router und auf der Workstation mit dem 10er Netz den Server als Gateway eintragen, jeweils immer die IP-Adresse, die im gleichen Netz ist nehmen. D.h. an der Workstation den Gateway 192.168.10.1 und am Router den Gateway 192.168.178.114 eintragen. Ich hoffe, das löst dein Problem. :wink2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ehm, wie soll ich denn an einem router das gateway einstellen ??? der router ist doch selbst das gateway ins internet...der server is lediglich dazu da, dass die workstation nicht direkt am router hängt...

aufbau:

 

|Router|------------------------------------|Server|----------------------------------------------------|WS|

192.168.178.254------------192.168.178.114 | 192.168.10.1------------------------------192.168.10.15

 

des isn router von der telekom mit dsl modem, VoIP funktionalität usw...also kein billigteil...

und wie soll ich jetzt dem router sagen, dass die 114 das gateway is ??

 

gruß Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Server ist ja auch ein Gateway und kann trotzdem den Router als Gateway eingetragen haben, sollte er auch, wenn die Workstation ins Internet soll. Die Workstation muss als Gateway den Server kriegen, damit sie ins 192.168.178-Netz kommt. Allerdings funktioniert das nur, wenn auch der Router ins 192.168.10-Netz kommt. Also musst du beim Router auch ein Gateway eingestellt haben. Das macht man logischerweise da, wo man alles am Router einstellt: Im Webinterface. Einfach mal dort nach LAN-Einstellungen schauen, da kann man in der Regel auch die IP des Routers festlegen und dort findet man meistens auch ne Möglichkeit, die Routingtabellen zu bearbeiten und Gateway einzutragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß ja nicht was du jetzt unter kein billigteil verstehst aber wenn das einer der für lau bei einem ADSL-Anschluss dabei war ist. Dann denke ich wirst du entweder den Router tauschen müssen oder im R&RAS NAT machen.

 

Klar solltest du mal gucken ob man da routen eingeben kann aber viel Hoffnung will ich dir nicht machen. :/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja gut. Mein Cisco 1721 auch :D

 

Aber ich kann halt aus früheren Erfahrungen soetwas eher nicht berichten. Aber wäre ja einfacher und besser wenns so geht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder auf dem Windows Router auch NAT machen. Dann würde der Server Natten und der Router nur die IP vom Server sehen.

 

Ist natürlich nicht die absolut tollste methode aber es geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...