Jump to content
Sign in to follow this  
verdammt

Exchange 2000 in neue Domäne umziehen

Recommended Posts

Hi @all,

 

brauche dringend mal eine Info!

Stand ist so.

Wir haben 2 Echange2000 Server der in der Domäne A hängt. Einer mir und einer einm Partner Unternehmen.

Bei mir am Standort gibt es noch eine Domäne B die beiden Domänen haben keine Vertrauenstellung miteinander.

Ich muss wegen einem Hardwaretausch meinen Exchnage Server umziehen. Dazu möchte ich eigentlich gerne das der Server bei mir in der Domäne B hängt und nicht mehr in A.

 

Was muss ich beachten oder ist es vielleicht garnicht möglich dieses zu tun.

 

Ich weiß halt nicht genau wie sich die Datenbanken verhalten werden wenn ich diese zurückspiele. Oder gibt es vielleicht ein Tool dafür?

 

Bin für jede info Dankbar.

 

 

 

Bin bisher

Share this post


Link to post
Share on other sites

tja allzu lange ist mein exchange kurs nicht her und daher kann ich dir fast zu 100% sicher sagen das das nicht gehen wird. E2Kx ist im AD voll im integriert. daher kann man es nicht mal einfach so in eine andere domäne hängen. du wirst einen exchange server in die andere domäne aufsetzen müssen und dann mit den tools die mailboxen protieren. himmel, ich hab mal wieder nicht genau aufgepasst, schlag mich, ich weis es nicht mehr wie das tool heisst. :cry:

 

edit: es ist schon spät, aber besser spät als nie exmerge heisst das ding was ich "gesucht" habe

 

guckst du:

 

http://support.microsoft.com/kb/812453

http://support.microsoft.com/kb/265441/de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin moin,

 

bitte daran denken, daß, wenn via exmerge die Postfächer exportiert werden, nur die reinen Nutzdaten rübergeholt werden. Sämtliches "Drumherum" wie Berechtigungen (x hat Posteingang + Kalender für y freigegeben usw.), Abwesenheitsnotizen, servergespeicherte Regeln usw. usw. wird dabei verloren gehen und muss gesondert betrachtet werden.

 

Die öffentlichen Ordner kann man, soweit ich das weiß, nicht mit exmerge rausholen, da sollte man sich ein Outlook schnappen und die ganze Struktur in eine *.pst exportieren. An dieser *.pst kleben dann noch Berechtigungen dran, die bei Einspielen in den neuen Exchange evtl. unschöne Nebeneffekte haben können. Tip von mir wäre daher in diesem Fall ein Outlook an den neuen Exchange zu hängen, hier die *.pst der öffentlichen Ordner zusätzlich öffnen und die Inhalte per Drag & Drop in die neue öffentliche Ordner-Struktur zu ziehen.

 

Auf jeden Fall vorher in Ruhe Gedanken machen, was evtl. noch so am Exchange eingerichtet wurde und bei Nichtbeachtung über die Klinge springen wird (Formulare usw...).

 

 

Grüsse

 

schroeder750

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...