Jump to content
Sign in to follow this  
Drulok

NTDS Replikation im Eventlog

Recommended Posts

Kannmir hierzu vielleicht jemand helfen. Windows 2003 Server DHCP,DNS, AD

 

Wie bekomme ich diese Gelbe Meldung aus dem Eventlog oder ist diese Meldung nciht kritisch. Ich will einfach keinen Fehler im Eventlog haben :-)

 

 

 

Diese Verzeichnispartition wurde mindestens seit der folgenden Anzahl an Tagen nicht mehr gesichert.

 

Verzeichnispartition:

CN=Configuration,DC=pf,DC=logistikundtransport,DC=de

 

"Sicherungslatenzintervall" (Tagen):

30

 

Es wird empfohlen, dass Sie eine Sicherung so oft wie möglich durchführen, um eventuell verloren gegangene Daten wiederherstellen zu können. Wenn Sie keine Sicherung seit der im "Sicherungslatenzintervall" festgelegten Anzahl an Tagen durchgeführt haben, wird diese Meldung jeden Tag protokolliert, bis eine Sicherung durchgeführt wird. Sie können eine Sicherung von jedem Replikat durchführen, das diese Partition enthält.

 

Standardmäßig ist das "Sicherungslatenzintervall" auf die Hälfte des "Tombstone-Lebensdauerintervalls" festgelegt. Sie können den Standartwert des "Sicherungslatenzintervalls" ändern, indem Sie den folgenden Registrierungsschlüssel hinzufügen.

 

Registrierungsschlüssel für "Sicherungslatenzintervall" (Tagen):

System\CurrentControlSet\Services\NTDS\Parameters\Backup Latency Threshold (days)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

Wie bekomme ich diese Gelbe Meldung aus dem Eventlog oder ist diese Meldung nciht kritisch. Ich will einfach keinen Fehler im Eventlog haben :-)

 

:D ;) wenn du einen korrekte Systemstatussicherung durchführst erscheint diese Meldung nicht.

 

Introduction to Administering Active Directory Backup and Restore

http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/windowsserver2003/library/Operations/b3d615b9-2bc9-4a4f-89cb-7697f94d527d.mspx

 

BTW: Du solltest so schnell wie möglich ne Systemstatussicherung fahren, falls dies ein Produktionsserver ist, bist du wirklich mutig. :shock:

 

LG Gadget

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würds nicht in die normale Datensicherung aufnehmen, sondern wie CoolAce schon gesagt hat tatsächlich mit NTBackup machen. Damit kann man wenigstens was anfangen.

 

Start - Programme - Zubehör - Systemprogramme - Sicherung...

 

Dort kannst Du dann auswählen, ob Du den ganzen DC, oder nur den Systemstatus sicherst - Und das ganze dann auch als Task einstellen...

 

Die gelegentliche Sicherung des ganzen DC kann ich übrigens sehr empfehlen, denn im Gegensatz zu der Disaster Recovery-Funktion so mancher namenhafter Backup-Software-Hersteller, kann man damit tatsächlich nen DC wiederherstellen (TombStone beachten!). Und das für lau! (Habs ausprobiert - Mit NT-Backup und BrightStore. Und mit BrightStore hats nicht funktioniert!!!)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

Hmm ok ich habe Systemstatus ausgewählt um zu sichern und seitdem spinnt die Sicherung.

 

hm wieviele Fragen hast du denn in Foren schon gestellt... :rolleyes:

Wir würden dir ja gerne helfen, aber was sollen wir mit dieser Aussage anfangen?

 

Bitte lies dir mal folgenden Artikel durch u. denk darüber:

 

How to ask a question

http://support.microsoft.com/kb/555375/en-us

Know how to ask the question, and provide all the necessary information in your initial post.

 

LG Gadget

Share this post


Link to post
Share on other sites

:-) ok sorry ein bischen doof ausgedrückt.

 

Problem ist ich setze Net Vault ein, daher kann ich nicht NTBackup einsetzen um die Verzeichnisspartition zu sichern. Bei Net Vault gibt es auch die option mit Systemsatuts allerdings schmiert mir dann die Sicherung ab. Habe es schon ein paar mal versucht.

Ist das Sichern der Verzeichnisspartition wirklich so wichtig. Einige sagen man könnte es übersehen.

 

Ps.: Reicht es wenn ich das AD sicher oder muss ich auch

Com+ ; Disk Quote Data Managmend ; IIS Metabase ; Remot Storage Database sichern ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok mit Net Vault geht es irgendwie nicht. Frage: Reicht es wenn ich eine Datei mit NT Backup als Sicherung mache und diese dann mit NetVault aufs Bandlaufwerk sicher ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ok mit Net Vault geht es irgendwie nicht. Frage: Reicht es wenn ich eine Datei mit NT Backup als Sicherung mache und diese dann mit NetVault aufs Bandlaufwerk sicher ?

 

Jup is zwar zwecks Arbeitsaufwand natürlich nicht das Optimum, aber es reicht im Notfall.

 

LG Gadget

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...