Jump to content

BIOS - New CPU! How to do?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Leute.

 

Hab da eine Frage :confused:

 

Also...

 

Zunächst:

Main-Board: 2A59Ht5 von Tyan (BC-00)

 

Hatte bisher 133Mhz P1 CPU. Wollte ich jetzt gegen einen 233Mhz P1 CPU auftauschen. :D

 

NUUUURRR:::

WO STELLT MAN DA DEN MULTIPLIKATOR UND DIE VOLTZAHL EIN?????? :suspect: :suspect:

 

Hab echt keine Ahnung. (Hab nach Jumpern gesucht oder so aber nix gefunden!!)

 

Ich währ euch echt dankbar...

Link to comment

Erst mal danke.

 

Aber, leider: :( :(

 

Gegooglet hab ich leider schon ca 6 Stunden

Beschreibung ist Verschollen (Kann mich sowieso nicht daran erinnern, irgendwann mal eine gehabt zu haben. UNd wenn: Nach 2 Umzügen...)

 

Hab aber selbst was gefunden:

 

einmal Multiplikator (oder so):

 

X 1.5 JP 12 ON OFF ... (usw.)

X 2.0

X 3.0

X 2.5

 

Dann steht da noch die jumperbelegung

 

Und:

 

50Mhz (Jumper...)

60Mhz

66Mhz

75M/55M

 

Das isses glaub ich.

 

ABER JETZT DAS POBLEM::

 

Selbst bei 3.0 X 75/55Mhz kommt nur 180Mhz bei rum?????

 

 

Was hat das zu sagen??

Link to comment

Hi BlackJake !

 

Von Tyan gibt es kein Board mit dieser Bezeichnung. Auf diversen Seiten wird immer wieder darauf hingewiesen, daß Dein Board auf einer illegalen Award-Bios-Version beruht. :confused:

Das erstmal dazu.

Sollte Dein Board tätsächlich MMX-Prozessoren unterstützen, muß der Multiplikator auf 1,5 stehen. Damit läuft die CPU dann mit 233MHz.

Du mußt aber auf jeden Fall auch noch eine V-Core Spannung einstellen können, sonst verbrennst Du die CPU. MMX-CPU laufen mit 2 verschiedenen Spannungen 2,8V/3,3V bei Intel, 2,2V/3,3V oder auch 3,2V/3,3V bei AMD. Bei anderen Herstellern liegen die Werte noch anders.

Link to comment

Erst mal Danke.

 

Aber das mit der Spannung:

 

WO DENN??? :( :( :(

 

(Im BIOS is auch nix)

 

Nur noch mal zur Errinnerung: HANDBUCH hab ich NICHT!

(Aber das müsste doch auch auf dem Board selber stehn, oder??)

 

 

Und auf Tyan.de war ich schon. (Da steht das Board irgendwie nicht mehr drin!!)

 

Aber ich hab mir so gadacht, vielleicht hilft ja ein BIOS-Upgrade??

Aber auf Tyan.de Muss man irgendwie mehr wissen als ich :D

Irgendwas mit irgendeinem Socket und Slot (Schlitz????) oder so.

 

Kann mir da vielleicht noch irgendeiner weiterhelfen?

Link to comment

Na ja außerdem weiß ich eigentlich gar nicht genau, wie ich herrausfinden soll welches board ich hab :rolleyes:

 

Beim start in der ersten zeile (Vor der Grafikkartenerkennung) steht:

Phoenix S3 TRI064V+

 

Und die BIOS-Nummer (Mit Tool): 2A59Ht5BC-00

BIOS-Nummer (Steht überm BIOS): 2A59Ht5

 

also wird 2A59Ht5 doch die Modell-nummer sein, oder? :confused:

Link to comment
Original geschrieben von BlackJake

also wird 2A59Ht5 doch die Modell-nummer sein, oder? :confused:

Nein, das ist die Bios-Version. Das TH5 deutet auf ein Tyan-Board hin. Tyan hat aber nie Boards mit dieser Bios-Version hergestellt.

Dein Board ist so eine Art Raubkopie im Hardware-Bereich. Der Hersteller hat das Bios von Award geklaut und angepaßt, ohne dafür zu zahlen. Da wirst Du bei Tyan auch nix dazu finden.

Wahrscheinlich heißt der Hersteller PCChip.

Steht denn garnichts auf dem Board, keine Nummer oder sowas ?

 

Zu Deiner Frage Slot und Sockel: Da Du da einen Pentium 233Mz hast, ist Dein Board ein Sockel7-Board.

 

Hast Du den Multiplikator mal auf 1,5 gestellt ? Damit könntest Du dann auf die 233MHz kommen.

 

Wenn das Board MMX-CPU unterstützt, sind neben dem CPU-Sockel 2 aufrecht stehende gerippte Kühlbleche für 2 Spannugsversorgungen.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!
Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...