Jump to content
Sign in to follow this  
am1974

Keine Anmeldung mehr möglich

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe folgendes (für mich neues) Problem: Ich habe ein Dell Inspirion 9300 mit Win XP Pro SP2 als Mitglied einer Domain. Soweit (war) alles kein Problem.

Jetzt habe ich heute Früh über Netzwerkkennung die Domaine entfernt und den Rechner zu einer Arbeitsgruppe hinzugefügt.

 

Nach einem Neustart kommt jetzt ganz normal die Anmeldemaske, auch mit dem Button "Optionen", der allerdings, wenn man ihn ausklappt, nur das blaue "DE" zeigt und sonst nichts. Es ist einfach ein weiterer farbloser Bereich da. Als Benutzer ist der Domänenuser und der Admin vorhanden. Trotz richtiger Passworteingabe lässt mich der Rechner nicht rein. Beim abgesicherten Modus passiert das gleiche. Die zuletzt als bekannt funktionierende Konfiguration verwenden hat den selben Effekt.

Wenn ich die Rescue-CD verwenden will, kommt eine RAM-Fehlermeldung.

 

Weiss jemand Rat?

 

Danke im Voraus.

 

PS: Bitte sagt nicht "komplett neu installieren" :(

Share this post


Link to post

nun ja hört sich für mich so an als wäre das lokale administrator passwort ein anderes.

 

und das wenn du auf "optionen" klickst da nicht mehr viel steht ist ja auch nicht falsch eine domäne ist dem client ja nicht bekannt. allerdings sollte dort meiner meinung nach noch ein punkt über das dfü netzwerk anmelden sein.(ich sehe so selten clients die nicht in einer domäne sind :) )

 

 

also kennst du das lokal administrator passwort?

Share this post


Link to post

Erstmal danke für die schnelle Antwort.

 

Ja, allerdings ist der Effekt der Gleiche. Das ist ja das Problem...

Und mit dem "Optionen"-Button: Irgendwas sollte da schon stehen... Und nicht einfach nur auf und zu gehen...

Share this post


Link to post

Ja, schon versucht. Aber als erstes war der Rechner aus der Domäne. Und der Admin kommt auch nicht mehr drauf.

Und ich als User (mit allen Kennwörtern) bekomme nur die typische "Nicht-Domain-Verbundene" Fehlermeldung. ich kann aber auch nichts auswählen, ob ich lokal oder in die Domöne will (Is ja auch klar...)

Share this post


Link to post

Wenn der Rechner gleich in die Domaine eingebunden wurde, kann es dann nicht sein, das kein lokales Passwort gesetzt wurde?

Schon mal Administrator probiert und Passwort freigelassen??

 

Könnte klappen :)

Share this post


Link to post

Nachtrag: Ich komme mittels Caldera-DR-DOS (Nero Standard Startimage) auf die Festplatte. Hilft das in irgendeiner Form? Kann ich z.B. die SAM-Datei löschen oder irgend etwas in der Art, damit ich wenigstens wieder auf die Windowsoberfläche komme?

Share this post


Link to post
Wenn der Rechner gleich in die Domaine eingebunden wurde, kann es dann nicht sein, das kein lokales Passwort gesetzt wurde?

Schon mal Administrator probiert und Passwort freigelassen??

 

Könnte klappen :)

Ja, auch schon versucht. Leider Fehlanzeige. Er meint immer irgendwas von wegen "Konnte Username und Domäne nicht finden"

Share this post


Link to post

tjaaaa, sieht wohl so aus, als sei das pwd falsch!!

..oder die lok. sicherheitsrichtlinie verbietet es sich anzumelden

..oder der lok. admin wurde umbenannt (?)

..notadmin ist wohl auch net angelegt?!

 

wieso ziehst du das teil net einfach schnell neu hoch?!

 

PS:nach tipps zum umgehen von passwörtern und dergleichen brauchst du lt. boardregeln gar nicht erst fragen! ;-)

Share this post


Link to post
tjaaaa, sieht wohl so aus, als sei das pwd falsch!!

..oder die lok. sicherheitsrichtlinie verbietet es sich anzumelden

..oder der lok. admin wurde umbenannt (?)

..notadmin ist wohl auch net angelegt?!

 

wieso ziehst du das teil net einfach schnell neu hoch?!

 

PS:nach tipps zum umgehen von passwörtern und dergleichen brauchst du lt. boardregeln gar nicht erst fragen! ;-)

 

Hallo, aalso:

pwd stimmt, allerdings sieht es so aus, als kann er es weder dem lokalen Admin noch dem Domänenadmin zuordnen. Deswegen auch immer die selbe Fehlermeldung.

Umbenannt wurde nix.

Notadmin leider auch nicht.

 

Weil beim ursprünglichen einrichten nur EINE Partition mit schlappen 60 GB angelegt wurde. Frag besser nciht warum... ;-( Und wir dann alle Daten verlieren würden.

 

PPS: pwd-umgehen-tipps habe ich schon woanders gefunden, hilft mir an der Stelle allerdings auch nicht weiter, weil damit die HDD nicht gefunden wird.

Share this post


Link to post

Weil beim ursprünglichen einrichten nur EINE Partition mit schlappen 60 GB angelegt wurde. Frag besser nciht warum... ;-( Und wir dann alle Daten verlieren würden.

ehm...wenns nur um paar Daten geht:

 

1. platte klonen - neu aufsetzen - files zurückspielen

oder

2. platte in 2. Rechner einbauen - files sichern - platt machen

!!!!

Share this post


Link to post
kein 2. Rechner im Netz? -> LiveCD -> Daten übers Netz auf Zweitrechner -> Lappi reinstall -> Daten saugen --> happy!

 

Doch, mehrere Rechner im Netz, aber Dell/Problemkind ist nicht im Netz.

Share this post


Link to post

Hallo Zusammen.

 

Nochmals Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

 

Wir/ich habe jetzt eine Neuinstallation über die Vorhandene durchgeführt. Die Daten sind da, die Progrmamme natürlich nicht mehr. Aber das ist das kleinere Übel. :rolleyes:

Woran es letztendlich gelegen hat, ist zwar nach wie vor schleierhaft, aber was solls....

 

Bis demnächst.

 

sl Alex

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...