Jump to content

Ris installtion Hardwarewechsel


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi,

 

ich habe da ein kleines Problem ich habe mir ein RIS Image von meinem P3 Siemens Standrechner gemacht!

Nun möchte ich dieses Image auf einen P4 von Siemens aufspielen.....dachte immer das das eigentlich kein Problem ist wenn WindowsXP die Hardware kennt!

 

Nun tritt aber folgendes Problem auf: Die RIS installation wird abgebrochen mit der Fehlermeldung "Dieser Computer verwendet ein anderes HAL als der Computer, von dem das Abbild erstellt wurde"

 

Was bedeutet das genau? Und gibt es eine Möglichkeit das Image trotzdem aufzuspielen?

Link to comment

Hallo jlebris,

 

das sieht übel aus. :(

 

Bei dir geht es nicht nur um irgendeinen Treiber. Anscheinend unterscheidet sich die Hardware des neuen Computers grundlegend von der des alten.

 

Der HAL (Hardware Abstraction Layer) ermöglicht dem Betriebssystem den Hardwarezugriff auf unterster Ebene, z. B. Interruptvergabe, E/A-Zugriffe, Hardware-spezifischer Code und dergleichen.

 

Genau so gut könntest du versuchen, das RIS-Image eines Single-Prozessor-Systems auf ein Doppel-Prozessor-System zu kopieren. Keine Chance.

 

Ich kenne auch keine Möglichkeit, bei einem RIS-Image den HAL auszutauschen.

 

Damian

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...