Jump to content

allen Usern den selben Profilpfad zuordnen (Win2k Server)


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Ich administriere ein Netzwerk mit über 1000 Benutzern an einer Schule. Nun muß ich den Profilpfad für jeden User ändern. Dabei muß jedem User der selbe Profilpfad zugeordnet werden. Bei Win2003 Server geht das ja ganz einfach über rechte Maustaste --> Einstellungen. Leider gibt es bei Win2000 Server diese Möglichkeit nicht. Hab es schon mit dem Tool ADModify probiert, aber das setzt beim Profilpfad automatisch den Usernamen dahinter. Muß aber für alle User den selben Profilpfad angeben. Gibt es ein ähnliches Tool, womit es funktioniert? Hab keine Lust alles über 1000 mal von Hand einzugeben.

Link to comment

Probleme sollte es keine geben, weil ich die ntuser.dat in ntuser.man umbenannt habe und die User nix verändern können. Von daher wird auch nix auf den Server zurückgeschrieben beim abmelden.

 

Aber was soll mir der registry Eintrag genau bringen? Ich muß ja irgendwie bei allen Usern im AD unter Profile den Pfad zum servergespeicherten Profil angeben. Das hat doch nichts mit der Registry zu tun. Oder versteh ich da jetzt was falsch?

Link to comment

Hallo whitecobra!

Versuchs mal mit diesem Script!

So habe ich es gemacht! Und es funzt!!!

Das geht aber nur pro OU.

Aber immer erst Testen! Gelle!!

 

Gruß Welle

 

Dim oContainer

Set oContainer=GetObject("LDAP://OU=Die der Benutzer,DC=Domäne,DC=de")

 

ModifyUsers oContainer

 

'cleanup

Set oContainer = Nothing

 

Sub ModifyUsers(oObject)

Dim oUser

oObject.Filter = Array("user")

For Each oUser in oObject

oUser.Put "profilePath","\\Server\profile\" & oUser.Lastname & "." & oUser.Firstname

oUser.SetInfo

Next

End Sub

Link to comment

Hab's jetzt auch mit einem Script hinbekommen. War zwar bischen umständlich, aber hat geklappt. Aber ich glaub, ich werd trotzdem auf Win2003 Server umsteigen. Lohnt sich der Umstieg und funktioniert das Update ohne Probleme?

 

@welle: wie würde denn das Skript genau für mein Problem aussehen. Ich hab eine Domäne home.de und im AD sind die ganzen User in der OU Unterricht. In dieser OU befinden sich jedoch wieder UnterOUs (Lehrer und Schüler und Schüler unterteilt in die Abijahrgänge). Muß ich jetzt eine der untersten OUs angeben oder kann ich auch die übergeordnete OU Unterricht verwenden?

Link to comment

@welle: wie würde denn das Skript genau für mein Problem aussehen. Ich hab eine Domäne home.de und im AD sind die ganzen User in der OU Unterricht. In dieser OU befinden sich jedoch wieder UnterOUs (Lehrer und Schüler und Schüler unterteilt in die Abijahrgänge). Muß ich jetzt eine der untersten OUs angeben oder kann ich auch die übergeordnete OU Unterricht verwenden?

 

Ja leider!

Ich habe das erst gemacht und war mit dem Ergebniss zufrieden!

Du musst leider die OU´s bis zu den Usern angeben.

OK, ich habe das mit einem Programm (was wir selbst geschrieben haben) automatisiert!

 

:( Sorry, is aber besser als jeden User man. zu ändern! :(

 

Gruß welle

Link to comment

Dim oContainer

Set oContainer=GetObject("LDAP://OU=Abijahrgänge,OU=Schüler,OU=Unterricht,DC=home,DC=de")

 

ModifyUsers oContainer

 

'cleanup

Set oContainer = Nothing

 

Sub ModifyUsers(oObject)

Dim oUser

oObject.Filter = Array("user")

For Each oUser in oObject

oUser.Put "profilePath","\\Home001\profile\" & oUser.Lastname & "." & oUser.Firstname

oUser.SetInfo

Next

End Sub

Link to comment

Also im Prinzip dann so:

 

 

Set oContainer=GetObject("LDAP://OU=abi2006,OU=Schüler,OU=Unterricht,DC=home,DC=de")

 

ModifyUsers oContainer

 

'cleanup

Set oContainer = Nothing

 

Sub ModifyUsers(oObject)

Dim oUser

oObject.Filter = Array("user")

For Each oUser in oObject

oUser.Put "profilePath","\\dc-01\profile\Schüler"

oUser.SetInfo

Next

 

 

Wenn alle Schüler das selbe Profilverzeichnis bekommen sollen.

Link to comment
Und wie geb ich dann die Unter OUs an. Angenommen ich habe folgendes:

OU Unterricht --> OU Schüler --> OU abi2006

 

Geb ich dann nur die OU abi2006 an oder die OU Unterricht\Schüler\abi2006 ? Also mit allen vorangehenden oder nur die unterste OU?

 

Set oContainer=GetObject("LDAP://OU=Abijahrgänge,OU=Schüler,OU=Unterricht,DC=home,DC=de")

 

Bei der Angabe mußt Du das Pferd von hinten besteigen! ;)

("LDAP://OU=Da sin die User drin,OU=da ist die ou von davor drin,OU=usw,DC=home,DC=de")

 

:suspect: jetzt klar? :D

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...