Jump to content

batchdatei löschen


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Also am besten änderst du einfach dein Administratorpasswort von 'welcome' auf irgendwas anderes, dann haben nur noch die Domänenadmins zugriff auf C$, und du brauchst keine Angst zu haben, dass dir jemand irgendwas in den Autostart kopiert ;)

Wenn du dir unbedingt einen Batch in den Autostart kopieren willst, wird folgender Befehl sämtliche .bat-Dateien im Autostart löschen:

 

Del /F /S "C:\Dokumente und Einstellungen\accountname\Startmenü\Programme\Autostart\*.bat"

Del /F /S "C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Startmenü\Programme\Autostart\*.bat"

[/Quote]

den 'accountname' musst du natürlich mit deinem Accountnamen ersetzen :)

 

Achtung: es werden ALLE Dateien mit der Endung .bat aus dem Autostart gelöscht ( OHNE Rückfrage)!

Link to comment

Erklärung:

 

Wir [ 60 Informatik-Lehrlinge im 1. LJ ], verbringen unsere Basisausbildung [ das eben angesprochene 1. LJ ] in einem speziellen Berufsbildungscenter ;)

Da aber nach mehrmaliger Aufforderung der Administratoren ein grosser Teil der User das Administrator-Standardpasswort noch nicht geändert haben, ist das Risiko nun mal sehr gross, dass irgendjemand über die Standardfreigabe seine Künste im h4x0ring-Bereich mit einem shutdown -f -s -t 0 zur Geltung bringen will...

Die Admins haben das nicht nötig, dazu gibts ja shutdown -m und/oder die DW MiniRemoteControl ;)

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!
Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...