Jump to content

Backup Exec meldet nach erfolgreicher Sicherung Fehler!


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo und schönen Vormittag zusammen,

 

ich habe folgendes Problem: Möchte die Daten auf meinem Server sichern und habe mir das Programm Veritas Backup Exec gekauft zusammen mit einem Seagate Bandlaufwerk (MINI 512B).

 

Auf dem Server läuft Win2000.

 

Wenn ich nun die Sicherung "anwerfe" sichert Backup Exec auch ohne Probleme durch. Nach ca. 3-3,5 Std. kommt dann eine Fehlermeldung, dass die Sicherung durch den Benutzer abgebrochen wurde.

 

Im Protokoll hat er aber nach ca 2,5 Std. schon den Status "erfolgreich gesichert" vergeben.

 

Die Sicherung läuft nicht im abgesicherten Modus - kann es vielleicht daran liegen oder kann es an den 14 übersprungenen Datein liegen, die auch im Protokoll aufgeführt sind?

 

Besten Dank an jeden, der mit helfen kann.

 

Gruß Flori

Link to comment

Hi,

 

ich denke mal es handelt sich um die Ver. 9.X.

 

Dort kann man eine max. laufzeit einstellen. Wenn diese erreicht wird, bricht Veritas den Auftrag ab. Sollte der Auftrag zu dieser Zeit noch nicht beendet sein, wird im Log vermerkt vom Benutzer abgebrochen.

 

Wie lange braucht er für die Sicherung und wielange zum überprüfen?

 

Kannst Du mal das Protokoll posten??

 

Gruß

Martin

Link to comment

Moin Flori,

 

Die Sicherung läuft nicht im abgesicherten Modus - kann es vielleicht daran liegen oder kann es an den 14 übersprungenen Datein liegen, die auch im Protokoll aufgeführt sind?

 

Die übersprungenen Dateien führen zu einem "mit Ausnahmen abgeschlossen" - aber keinesfalls zu einem "durch Benutzer abgebrochen".

 

Der Hinweis mit der maximalen Laufzeit ist ganz gut imho (wobei wir den vollständig deaktiviert haben).

 

Gruss

 

Andre

Link to comment

Hi, gibts sowas bei der 8.6er auch?

hab seit einiger zeit ein ähnliches prob bei einem backup-to-disk vorgang.

auftrag wird erfolgreich abgeschlossen, im win-anwendungsprotokoll erscheint:

"Beim Verarbeiten eines Backup-to-Disk-Befehls trat ein Fehler auf. Drive: ReadFMTable() CreateFile failed Error=2

file wird aber erzeugt und ich hab auch schon vereinzelt dateien zurückgeholt!?!

hat da jemand eine idee?

 

gruß an alle

Link to comment

Der Meinung war ich eben auch das im abgesichert Modus das nicht wirklich etwas bringt - sofern da überhaupt das Bandlaufwerk funktioniert.

 

Aber wieso dann der Fehler kommt weiß bisher keiner oder?

 

Es ist halt ****, denn er sichert schon (meines Erachtens nach auch alles was ich angehackt hab) nur wenn doch mal etwas sein sollte bzgl. Wiederherstellung dann würde ich halt gerne auch eine "abgeschlossene" Sicherung zurückgreifen.

 

Gruß Flori

Link to comment

Nein die neuesten Datev-Programme sind noch nicht drauf - wie ich zu meiner Schande gestehen muss.

 

Habe heute Nacht nochmal eine Sicherung laufen lassen, allerdings nicht mit eine kompletten Sicherung sondern mit dem anhängen veränderter Daten.

 

Kann es sein, dass die Sicherungsmenge nur ca. 66MB ist? Erscheint mir etwas wenig. Allerdings gab es auch hier wieder den Status "Abgebrochen".

 

Gruß Florian

Link to comment
  • 1 month later...

Hallo again,

 

habe mich nun wieder mal diesem Problem zugewandt. Kann es denn sein, dass er vielleicht deshalb abbricht, weil noch einige Dienste SQL etc. laufen?

 

Muss ich die zum Sichern abschalten? Er hat einen kleinen Ordner auf der Platte mit ein paar Dateien erfolgreich gesichert (keine Datev Dateien). Das Ergebnis war perfekt.

 

Und wenn ich dann was anderes mit ca. 260MB sichern will bricht er am Schluss ab und meldet ganz genau: Abbruch durch Benutzer System

 

Hat das etwas zu bedeuten?

 

Gruß Flori

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...