Jump to content

Basisordner kann nicht angelegt werden


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

folgendes Problem:

 

Ich sitze, angemeldet als Administrator, an einem Windows Server 2003 namens "scherzerserver" und lege einen user an (nennen wir ihn "testkarnickel") und trage im Reiter "Profil" ein, dass er den Basisordner "\\scherzerserver\users\%username%" bekommen soll.

 

Dann poppt eine Fehlermeldung auf die behauptet, ich hätte nicht die benötigten Zugriffsrechte für den Server...

 

Wenn ich die Rechte als Administrator nicht habe, als wer denn dann??

 

Kann da bitte jemand Erfahrungswerte (oder einfach nur mehr Wissen) in die Waagschale werfen?

 

Danke

 

Wolfgang

 

 

P.S.

Das Verzeichnis "users" existiert und ist unter diesem Namen auch freigegeben.

Link to comment

Hallo,

 

wenn Du UNC-Pfade mit "\\" verwendest, dann gelten erst einmal die Freigabeberechtigungen. Diese sind bei W2k3 ab Werk erst einmal nur auf Leserechte beschränkt.

 

Schau doch mal unter den Eigenschaften des Ordners "Users" nach, im Reiter Freigabe den Button Berechtigungen. Wars***einlich steht da nur "Jeder - Leserechte". Stell dort mal auf "Jeder - Vollzugriff" um. Dann teste nochmal!

 

Hilft das weiter? :suspect:

Mummerto.

Link to comment

Hi Wolfman,

 

schau dir mal die Doku von Microsoft an - imho gibts die aber leider nur in Englisch.

 

Besonders interessant für dich ist der Absatz:

 

NTFS permissions required for the root folder

 

Hier der LinK:

http://www.microsoft.com/resources/documentation/WindowsServ/2003/enterprise/proddocs/en-us/Default.asp?url=/resources/documentation/WindowsServ/2003/enterprise/proddocs/en-us/Folder.asp

 

Du solltest die Rechte des User-Ordners so setzen wie im Artikel (dort Root-Ordner) beschrieben.

 

BTW: Da für jeden Ordner die Rechtevererbung gilt, ist dein Problem eine logische Folge dieses Systems.

 

Mehr Info:

http://www.uni-duisburg.de/HRZ/services/anlauf/personal/weckmann/RuB/neu/ntfs/ntfs.html

Die sogenannte Containervererbungs ACL, die aus dem Ursprungsverzeichnis (Container) gelesen wird, überträgt die Rechte an die effektive ACL des neugeschaffenen Unterverzeichnisses.

Link to comment

Vielleicht bin ich zu dumm...

 

 

Kann mir bitte jemand sagen, wie die Berechtigungen

 

1. in der Freigabe für den Ordner User und

2. in den Sicherheitseinstellungen für den Ordner User

 

gesetzt werden müssen, damit ein User test01 durch Eingabe von %username% in der AD-Maske "Profil" einen Basisordner "test01" bekommt auf den er und nur er zugriff hat (ohne, dass ich die berechtigungen quasi "zu fuß" anlegen muss?

 

Es ging doch in NT4.0...

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...