Jump to content

Wiederherstellungsagent bei EFS


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich habe eine Frage zum Wiederherstellungsagenten. Ich habe gelesen, dass es die Standard-

einstellung von Windows ist, dass wenn nichts anderes konfiguriert wird, der lokale

Administrator automatisch zum Wiederherstellungsagenten wird und in einer Domäne der

Domänenadmin. Aber das scheint nicht zu stimmen. Ich habe versucht, eine Datei eines lokalen

Users, die er auch vorher verschlüsselt hat, mithilfe des lokalen Admins zu entschlüsseln.

Ohne Erfolg. Also? Ist es scheinbar doch nicht so. Man muss selbst auf einem lokalen

XP Rechner etwas vorher einstellen, um den Admin oder halt jemand anderes als Wieder-

hestellungsagenten zu bestimmen. Aber was? kann mir das jemand sagen? Ich habe da bereits

die entsprechende Richtlinie auf dem lokalen Rechner gefunden. Da ist auch kein Wieder-

hestellunsgagent eingetragen. Habe versucht, einen einzustellen, aber da ist dann die

Rede von Zeritifikaten, die ich nicht habe. Gibt es keinen anderen Weg? Ich habe auch versucht, zuerst den Besitz dieser Datei durch den Admin zu übernehmen und dann diese Datei zu entschlüsseln, aber auch das führte leider nicht zum Erfolg.

 

Ich hoffe, jemand kennt sich da aus. Danke

Link to comment

Hallo zusammen,

ich habe das gleiche Problem, habe dazu auch schon gepostet.

 

Ein User hat Dateien verschlüsselt. Das Tool EFSinfo aus dem Ressouce-Kit gibt keinen Wiederherstellungsagenten an. An den Standardeinstellung der Domöne wurde vorher nichts verändert. Der User hat seinen Schlüssel nicht exportiert und dann das Betriebssystem neu aufgespielt. Nun kommt niemand mehr an die Daten heran. Im Nachgang eine Agenten zu erstellen bringt nichts!

 

Habe da noch keine Lösung zu gefunden.......

Link to comment

@certify:

Ich habe gelesen, dass es die Standard-

einstellung von Windows ist, dass wenn nichts anderes konfiguriert wird, der lokale

Administrator automatisch zum Wiederherstellungsagenten wird und in einer Domäne der

Domänenadmin.

Die erste Aussage hast du nicht korrekt gelesen. In einer Arbeitsgruppe, also alleinstehender XP gibt es standardmäßig keinen Wiederherstellungsagenten. Bei 2000 schon, da war es der lokale Admin.

 

Die zweite Aussage stimmt, sofern an der Standardrichtlinie in der Domäne nichts geändert wurde.

 

Will man auf einem Alleinstehenden XP einen Wiederherstellungsagenten hinzufügen, muss erst ein entsprechendes Zertifikat erzeugen. Das ist denkabr einfach: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;887414

 

 

grizzly999

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...