Jump to content

70-216 Subnetting


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo ich hätte hier ne Frage zum Subnetting in Microsoft-Prüfungen. Ich habe als Angabe 1900 Hosts und 8 Netze. Jetzt soll die Subnetmaske errechnet werden.

Der Weg ist mir eigentlich auch klar: Ich brauche 11 Bits für die Hosts und 3 für die Netze, macht zusammen 14. Ich habe aber 16. Jetzt kann ich die 2 Bits ja auf die Netze oder auf die Hosts verteilen, also

255.255.248.0 oder 255.255.224.0

Wenn es heißt mindestens 1900 Hosts, ist das ein Wink. Aus Eurer Erfahrung bei der Prüfung: Ist es

a) eindeutig, was Microsoft will oder

b) sind nicht beide Antworten vorhanden oder

c) gibt es für solche Fragen Pauschalantworten, alle es werden immer die Bits für die hosts hergenommen ?

 

Würde mich über Eure Erfahrungen freuen.

 

Gruß

winhar01

Link to comment

Meiner Erfahrung nach gibts in solchen Fällen nen versteckten Hinweis in Richtung Erweiterung. Oder 3 von 4 möglichen Antworten passen überhaupt nicht.

Falls die Antworten bzw Frage wirklich nicht eindeutig sind (mir 2 mal passiert), dann hab ich immer vermutet, dass es eine eingestreute Beta Frage ist und nen Kommentar am Ende der Prüfung geschrieben. Natürlich hab ich die Fragen auch beantwortet. Etwas Glück gehört auch dazu.

Link to comment
Original geschrieben von winhar01

Der Weg ist mir eigentlich auch klar: Ich brauche 11 Bits für die Hosts und 3 für die Netze, macht zusammen 14. Ich habe aber 16. Jetzt kann ich die 2 Bits ja auf die Netze oder auf die Hosts verteilen, also

255.255.248.0 oder 255.255.224.0

Für mind 1900 Hosts brauche ich mind. 3 Bits im 3. Oktett für die Host-ID. Bleiben max. 5 für die Netz ID, das wäre 255.255.248.0

Das gäbe dann 30 verwendbare Netze (Microsofts Ansatz gem. überholtem RFC 950).

Oder 255.255.240.0 ginge auch mit 14 Netzen und max. 4094 Hosts.

 

Meine Erfahrung: die anderen Antworten sind so falsch, dass wirklich nur eine der beiden möglichen Lösungen als richtige stehenbleibt.

 

grizzly999

Link to comment

Hallo

also ich würde sagen, hatte so eine Frage auch bei meiner Prüfung, das die Antwort 255.255.240.0 richtig ist da, gefordert ist 1900 Hosts und 8 Netze

 

In der Praxis ist es doch meistens so das eher die Zahl der Hosts steigt, als die Zahl der Abteilungen oder Standorte, bei dennen es dann Sinn machen würde zusätzliche Subnetze einzurichten!

 

Und bei einer Mask von 240 hast du immernoch genügend, von MS gewünschte, reserven für Netze!

 

Ich hoffe des hilft dir.

 

Gruß Snowy

 

A+, N+, MCSA+M, MCSE+M, CCNA

Link to comment

Hallo Grizzly999,

Du verwirrst mich jetzt wieder. Ich habe auf einer Internetseite folgende Information gefunden:

Wir wissen, daß die Zahl der Netze, die wir mit n Bit herausbekommen, stets 2n ist. Also müssen wir nur die kleinste Potenz von zwei finden, die größer oder gleich 42 ist. [in älterer Literatur ist hier die Rede von 2n-2, der RFC äussert sich aber dazu, dass diese Praxis eingeäschert wurde und auf nicht so toller Router-Hardware beruhte. Heute sollte jeder Router auch das erste und letzte Netz benutzen können.]

 

Das würde doch bedeuten, dass ich für 8 Netze auch nur 3 Bit benötige. Oder verwendet Microsoft noch die ältere Version?

 

Ansonsten habt Ihr mir schon weitergeholfen mit Euren Aussagen.

 

Gruß

winhar01

Link to comment

Hallo Zusammen,

 

ich komme zwar auch auf die Lösung 255.255.248.0, aber über den Weg zur Lösung bin ich doch etwas verwirrt:

 

Original geschrieben von winhar01

Ich habe als Angabe 1900 Hosts und 8 Netze. Jetzt soll die Subnetmaske errechnet werden.

 

Das bedeutet doch: Ich soll die 1900 Hosts auf acht Subnetze verteilen?

1900 geteilt durch 8 ergibt 237,5, also benötige ich 8 Bits zur Adressierung der Hosts (0 - 255).

 

Verbleiben noch die 8 Netze: dazu benötige ich 3 Bits, insgesamt werden also 11 Bits benötigt, damit können dann alle Hosts in den 8 Subnetzen adressiert werden.

 

Die Subnetmask sähe dann folgendermaßen aus:

 

11111111.11111111.11111000.00000000 oder

255.255.248.0

 

Wo ist mein Denkfehler?

 

 

Gruß

Helmut

Link to comment

Hallo

was du erwähnst ist die art und weise wie es Cisco lehrt, d.h das Subnet Zero zugelassen ist und das höchste Netz in deinem Subnnet- Bereich.

Microsoft geht aber bei der 216 den traditionellen Weg ohne Subnet- Zero und ohne höchsten Netzbereich.

Die RFC dazu kann ich dir leider nicht sagen aber ich hoffe des hilft dir trotzdem!

 

 

Gruß Snowy

 

A+, N+, MCSA+M, MCSE+M, CCNA

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...