Jump to content

Aussetzer bei Netzwerkfreigaben


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich habe ein Problem, das ich bisher nicht lösen konnte.

 

Ich habe bei einem Kunden eine kleine Domäne hochgezogen. Der Server ist ein Windows Server 2003 (Updates eingespielt bis 26. Oktober 2004) und 5 Windows XP Professional Stationen.

 

Der Windows Server 2003 ist logischerweise der DC und ist gleichzeitig noch Fileserver. Es gibt eine Freigabe "allgemein" auf die jeder Benutzer Lese und Scheibrechte hat.

 

Die Mitarbeiter speichern alle ihre Dokumente (Word, Excel, Access) auf diese Freigabe.

 

Jetzt kommt es dazu, dass sich Word oder Excel einfach mal aufhängt, wenn man die Datei mal abspeichern will. Dann ist auch kein Zugriff auf die Freigabe möglich. Das hält für maximal 1 Stunde an und dann läuft alles wieder wie geschmiert.

 

Im Ereignisprotokoll kann ich keine Fehler finden. Ich hab auch schon mal mit einem Netzwerksniffer geguckt ob vielleicht in Virus oder so den Server mit Paketen überschwemmt, etc. Aber es ist alles ruhig. Der Server ist ja gleichzeitig auch DNS Server und der beantwortet auch während des Ausfalls der Freigaben alle Lookups zügig.

 

Ich hoffe jemand hat eine Idee, woran das liegen könnte.

 

grüße

Sascha

Link to comment

Hm, bin mir nicht sicher, aber meine mal gelesen zu haben, dass das ein Problem von Office ist.

Ich meine auch, dass es da ein Patch für Office gibt.

Nagel mich darauf aber bitte nicht fest, ich bin mir da nicht 100%ig sicher.

 

Vielleicht solltest Du das Ganze auch über ein gemapptes Laufwerk machen.

Ist jedenfalls eleganter, als über Freigaben zu gehen.

Wäre mein Vorschlag, ohne jetzt eine große Fehlersuche zu starten.

Link to comment

Hi!

Hmm, das wäre natürlich schön, wenn es dafür einen Patch gäbe. Allerdings benutze ich schon gemappte Laufwerke. Das hatte ich vergessen zu erwähnen. Also die User gehen nicht immer über die Netzwerkumgebung auf die Freigabe sondern haben Laufwerk "X" bei sich im Arbeitsplatz und greifen darüber auf die Freigabe zu.

 

Allerdings. Wenn es ein Problem mit Office ist. Sollte dann nicht nur Office abstürtzen? In meinem Fall hängt sich ja gleich auch die Freigabe mit auf.

 

gruß

Sascha

 

PS: Die Leute benutzen da Office 2003 Professional

Link to comment

Ich denke mal eher, dass das daran liegt, dass Office die Datei nicht freigibt.

Solange jemand eine Datei bearbeitet wird diese ja für andere gesperrt.

Oder war das nur bei Exel und Access so? *hm

 

Oder wird bei Dir gleich der gesammte Ordner gesperrt?

 

Wir haben das bei uns auch mit gemapten Laufwerken gelöst, allerdings brauchen wir dafür keine Freigabe, da wir dem User die Rechte auf das Laufwerk gegeben haben.

 

Sollen denn die User auf alle Dateien in dem Laufwerk zugreifen können?

 

Wenn ja gib den Usern mal die Vollrechte auf dieses Laufwerk, dann dürftes Du keine Freigaben mehr brauchen.

Link to comment
  • 2 weeks later...
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...