Jump to content
Sign in to follow this  
NikoAuer

Logonscripte im Netzwerk

Recommended Posts

Ich benötige dringend Hilfe zum Thema Logon-Scripte.

 

Folgendes Problem:

Ich habe ein Netzwerk mit einem NT4 Server (PDC), NT4 Server (BDC), Clients teilweise 95, 98, NT, 2000, XP

 

 

Ich möchte für jeden User einen Logonscript bereitstellen, der ihn automatisch mit den Freigaben verbinden, die er benötigt auch wenn er sich an einem anderen PC anmeldet.

 

Ich habe mir dazu eine *.bat Datei erstellt mit ein paar net use Befehlen.

Wo muss ich nun die *.bat Datei hinkopieren und wie/wo muss ich sie eintragen, damit sie automatisch gestartet wird, wenn der User sich anmeldet.

 

 

Vielleicht kann mir jemand helfen.

 

 

Viele Grüße,

na

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Scripte sollten im Netlogon-verzeichnis liegen:

(WinNT):%SYSTEMROOT%\repl\import\scripts

Das hat den Sinn, dass die Scripte bei mehreren Anmeldeservern repliziert werden. Dazu musst du die Verzeichnisreplikation aber korrekt einrichten, sonst ist u.U. das ganze NETLOGON "leerrepliziert"!

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielen dank für die schnelle antwort.

 

die *.bat datei steht schon im von ihnen genannten ordner.

 

ich habe sie dann in dem betreffenden benutzeraccount unter profile eintragen.

bei logonscript name habe ich eingetragen: testsrc.bat

 

aber sobald ich den user test anmelde startet keine batch datei??!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

wenn die Verzeichnisreplikation aus ist, mußt Du die Batchfiles sowohl am PDC und an allen BDC im Netlogonverzeichnis anlegen.

Eventuell hat User Test den BDC erwischt und Netlog ist dort ncoh leer ?

 

zuschauer

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Zukunft kannst Du, um die scripte zu testen, auf den BDC's folgenden Befehl eingeben:

net pause netlogon

Dies bewirkt, dass die BDC's zwar die Replikation weiter ausführen, jedoch keine Useranmeldungen mehr verarbeiten. Dabei kann es u.U. zu längeren Anmeldezeiten kommen, insbes. bei größeren Netzwerken.

mit "netlogon start" fährt man den netlogondienst wieder voll hoch, dodass er auch wieder Useranmeldungen verarbeitet. Hat mir zum Testen schon sehr geholfen, man weiss ja nie, welcher PDC/BDC am schnellsten antwortet, gell?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...